Jordanien

Jordanien - Reisehinweis des Auswärtigen Amts

Jordanien: Aktueller Reisehinweis des Auswärtigen Amts
Das Auswärtige Amt informiert in seinen heutigen Reisehinweisen zu den jordanischen Grenzgebieten und rät dringend von Reisen in das syrisch-jordanische Grenzgebiet sowie in den Nordosten des Landes und in die Grenzregion zu Irak ab.
Aufgrund der aktuellen Situation in Israel und den Palästinensischen Gebieten kann es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten sowie auch der zeitweisen Schließung der Grenzübergänge zwischen Israel und Jordanien kommen, insbesondere auch am Grenzübergang King-Hussein-Brücke (Allenby-Brücke) bei Ausreise aus der Westbank, siehe Einreise und Zoll – Einreise von Israel. In grenznahen Regionen Jordaniens (insbesondere auch auf dem Dead Sea Highway) kann es zu Sperrungen und/oder zusätzlichen Kontrollstellen kommen. Mit Großdemonstrationen muss gerechnet werden
Stand: 23.10.2023