Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemeldungen der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim sowie die der vergangenen zwölf Monate.
Sie sind Journalist:in und möchten sich in unseren Presseverteiler eintragen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.
Stadtarchivar Ferdinand Wagner, IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Helmes, Geschäftsführer IHK-Gremium Regensburg Martin Kammerer. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Regensburger Kramerordnungen digitalisiert

Im Rahmen eines Kooperationsprojekts zwischen der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim und dem Stadtarchiv Regensburg wurden historische Unterlagen der Regensburger Kramerbruderschaft digitalisiert. Sie sind nun im Onlineportal des Stadtarchivs zugänglich.

Mitglieder des IHK-Gremiums Amberg Sulzbach bei der Sitzung in der OTH im Juli 2024. © Dr. Mathias Segerer
Pressemeldung
Wirtschaft trifft Wissenschaft

Das IHK-Gremium Amberg-Sulzbach informierte sich an der OTH Amberg über Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft. Dem Thema KI kommt dabei eine tragende Rolle zu.

Mitglieder des IHK-Gremiums Schwandorf und Gäste diskutierten bei der Sitzung über künftige Entwicklungen in der Region. © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Sorgen und Chancen der Wirtschaft

Nicht nur der Fachkräftemangel, auch kommende Infrastrukturprojekte beschäftigen die Unternehmerinnen und Unternehmer im Landkreis Schwandorf.

Sommerempfang © Stefan Hanke
Pressemeldung
Bleiben USA Markt der Möglichkeiten?

Beim Sommerempfang der IHK mit Gastland USA standen die vielversprechenden Wirtschaftsbeziehungen im Fokus. Die sollen auch über die im November anstehende Präsidentschaftswahl hinaus Bestand haben.

IHK-Vizepräsident und stv. IHK-Hauptgeschäftsführer zeichneten langjährige Prüfer mit dem Goldenen Ehrenbrief aus. © www.altrofoto.de
Pressemeldung
Großes Engagement für die Berufliche Bildung

Die IHK ehrte 160 langjährige Prüferinnen und Prüfer. Richard Reindl und Ronald Trinks wurden für 46 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet.

Pressemeldung
Nachhaltig finanzieren

Die IHK informiert über Herausforderungen und Chancen neuer gesetzlicher Regelungen.

Pressemeldung
Personalmangel als Hemmschuh

Der Mangel an neuen Mitarbeitenden bremst Ostbayerns Unternehmen anhaltend beim Wachstum aus, meldet der neue Arbeitsmarktradar der IHK.

Diskutierten mit den Mitgliedern des IHK-Gremiums Neumarkt über den Einsatz von KI in Unternehmen. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Schneller, höher, smarter

Die Mitglieder des IHK-Gremiums Neumarkt diskutierten bei ihrer jüngsten Sitzung über die konjunkturelle Lage in der Region, den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) sowie die Aktivitäten im Bereich KI am Technologie Campus Parsberg-Lupburg.

Ostbayerns Wirtschaft will Europa gestalten, sagen IHK-Präsident (r.) und IHK-Hauptgeschäftsführer. © Herta Riedl
Pressemeldung
Wirtschaft wählt eine effiziente EU

Die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim befragte Ostbayerns Unternehmen, was nach der Europawahl angepackt werden muss. Der Abbau von Regularien und Bürokratie ist die Top-Forderung.

IHK-Gremium Nordoberpfalz diskutierte die aktuellen wirtschaftspolitischen Herausforderungen. © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Wirtschaftsregion im Blick

Das IHK-Gremium Nordoberpfalz diskutierte über die aktuellen Herausforderungen in der Region.

Die Ostbayerische IHK-Delegation übergibt das Forderungspapier an den Bahnbeauftragten der Bundesreigierung. © Sanjar Khaksari
Pressemeldung
Schadensbegrenzung beim Schienen-Engpass

Die Generalsanierung der Hochleistungskorridore zwischen Nürnberg, Regensburg und Passau im Jahr 2026 gefährdet Ostbayerns Wirtschaft. Die IHK übergab deshalb in Berlin ein Forderungspapier.

Pressemeldung
Die Zukunft des Handels im Fokus

Um attraktiv zu bleiben, brauchen stationäre Einzelhändler innovative Ideen. Bei der IHK-Roadshow wurden inspirierende Konzepte und Best Practices vorgestellt.

Pressemeldung
Krones AG gewinnt deutschlandweiten IHK-Bildungspreis

Die IHKs und die Otto-Wolff-Stiftung würdigen mit dem Preis herausragende Initiativen aus dem Bereich der betrieblichen Aus- und Weiterbildung.

Bild Konjunkturentwicklung Frühjahr 2024 © IHK
Schwierige Lage und ein Funke Hoffnung
IHK-Konjunkturbericht Frühjahr 2024

Die Geschäftslagekurve zeigt für den IHK-Bezirk Oberpfalz / Kelheim einen erneuten Rückgang auf 16,4 Punkte, bleibt jedoch im positiven Bereich. Mit Ausnahme der Verbesserungen beim Beherbergungsgewerbe und im Tiefbau gingen seit Jahresbeginn in allen Branchen die Lagebeurteilungen zurück. Schwächelnde Industriebereiche schlagen sich nun ohne Zeitverzögerung auf Lagebeurteilungen in Lieferketten und abhängigen Branchen nieder. Der Dienstleistungssektor bleibt eine tragende Säule der regionalen Wirtschaft.

Die Unterzeichner der Kooperationsvereinbarung für den Wirtschaftsraum Sachsen-Bayern-Karlsbad. © Miroslav Nový
Presse
Fünf Kammern – ein Wirtschaftsraum

Die Wirtschaft zwischen der Region Karlsbad, Sachsen und Bayern soll künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ziel einer Kooperationsvereinbarung, die jetzt im sächsischen Bad Elster unterzeichnet wurde.

IHK Regensburg, regionale Unternehmen und OTH-Professor diskutierten über den Wert der Arbeit. © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Arbeit braucht Flexibilität

Welchen Wert hat Arbeit in der heutigen Gesellschaft? Darüber diskutierten Experten und Unternehmer bei einer Veranstaltung der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim.

Die IHK ehrte die 54 besten Absolventen der beruflichen Aus- und Weiterbildung aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim. © www.altrofoto.de
Pressemeldung
Ostbayerns Beste in der Aus- und Weiterbildung

Die IHK ehrte die 54 besten Absolventen der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Trotz eines Aufwärtstrends bei neuen Ausbildungsabschlüssen bleibt die Fachkräftesicherung eine Herausforderung für die Betriebe.

 IHK-Präsident Michael Matt und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes am Rednerpult. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Keine Zukunft ohne globale Zusammenarbeit

Die Unternehmensvertreter der IHK-Vollversammlung sprachen sich für Demokratie, Vielfalt und internationale Zusammenarbeit aus. Wachstum und Wohlstand seien künftig nur möglich, wenn der Standort Deutschland am Weltmarkt attraktiv bleibe.

Mitglieder des IHK-Gremiums Cham und Gäste bei der Sitzung in der Stadthalle Cham. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Grüner Strom aus der Region für die Region

Wie lässt sich die Energieversorgung von morgen verlässlich sicherstellen? Darüber diskutierte das IHK-Gremium Cham mit Landrat Franz Löffler und dem Vorstand der neuen Regionalwerke bei seiner jüngsten Sitzung.

Die neuen Industrial Professionals mit Tschechiens Generalkonsulin Dr. Ivana Červenková und den Firmenvertretern © Vlaďka Štychová
Pressemeldung
Tschechiens Profis für die Produktion

Der deutsche „Industriemeister“ steht Pate für eine IHK-Weiterbildung im Nachbarland, die dort bald Schule machen könnte.

IHK-Steuerausschuss: Vorsitzende Karl Spangler und Karl Seeleitner, Ausschuss-Geschäftsführer Dr. Martin-Kammerer © Peter Burdack
Pressemeldung
Warten auf den großen Wurf

Der IHK-Steuerausschuss bestätigte Karl Spangler von der KPMG AG als Vorsitzenden und diskutierte über das geschrumpfte Wachstumschancengesetz.

Vorsitzende des IHK-Gremiums Kelheim und Referenten aus der Sitzung im Hafen Kelheim. © Peter Burdack
Pressemeldung
Kelheim setzt auf Wasserstoff

Zukunftsstrategien für Stadt und Landkreis Kelheim in der Energieversorgung und der Stadtentwicklung standen auf der Agenda des IHK-Gremiums Kelheim bei seiner Sitzung im Hafen Kelheim.

Mitglieder des IHK-Gremiums Neumarkt und Gäste der Frühjahrssitzung 2024 vor der Römermauer in der IHK. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Region bleibt außen vor

Die Mitglieder des regionalen IHK-Gremiums Regensburg diskutierten bei ihrer jüngsten Sitzung über die aktuellen Ergebnisse der Stadtbahn-Masterplanung.

Mobilitätsausschuss der IHK: Ausschussvorsitzender Schmid, Stellvertreter Wies und Geschäftsführer Lorenz. © Peter Burdack
Pressemeldung
Schrittmacher für die heimische Wirtschaft

IHK-Ausschuss Mobilität, Logistik und Infrastruktur wählt Markus Schmid zu neuem Vorsitzenden.

Silke Auer zusammen mit der Vorsitzenden des IHK-Tourismusausschusses Kathrin Fuchshuber und Stellvertreter Thomas Auerbach. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Urlaub daheim im Trend

Die Mitglieder des IHK-Tourismusausschusses diskutierten, wie sich die Branche zukunftssicher aufstellen kann und welche Rahmenbedingungen es dafür braucht. Kathrin Fuchshuber wurde als Vorsitzende gewählt.

Diskutierten über Bürokratie: IHK-Gremium Schwandorf, stellvetretender Landrat Tischler, Landtagsabgeordnete Scharf und Flierl © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Bürokratie belastet die regionale Wirtschaft

In einer Gesprächsrunde mit Politikern diskutierte das IHK-Gremium Schwandorf über Bürokratiehemmnisse und Lösungsansätze.

Geschäftsführer und Vorsitzende des IHK-Industrieausschusses im Römerhof der IHK Regensburg. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Vorfahrt für Investitionen

Die Industrie in der Region könnte stärker wachsen, jedoch bremsen unstete wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen. Das muss sich dringend ändern, fordert der IHK-Industrieausschuss.

Mitglieder des IHK-Gremiums Neumarkt und Gäste bei der Frühjahrssitzung 2024 © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Auf Stärken konzentrieren

Die Mitglieder des IHK-Gremiums Neumarkt diskutierten bei ihrer jüngsten Sitzung über die Stärken und Schwächen des Wirtschaftsstandortes sowie mögliche Handlungsfelder für die Zukunft.

Jahresempfang der Wirtschaft © Stefan Hanke
Pressemeldung
Wirtschaftspolitik muss Komfortzone verlassen

Rund 200 Teilnehmer kamen zum Jahresempfang der Wirtschaft von IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim und Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz mit Gastredner Staatssekretär Tobias Gotthardt.

Thomas Hanauer (l.), Vorsitzender des IHK-Ausschusses, zusammen mit seinem Stellvertreter und der IHK-Leiterin International. © Peter Burdack
Pressemeldung
Weltweit weiter wirtschaften

Der Nabburger Unternehmer Thomas Hanauer leitet für weitere fünf Jahre den Ausschuss International der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim.

Gruppenbild der Mitglieder des IHK-Gremiums Amberg-Sulzbach. © Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Mit Energie in die Zukunft

Wie lässt sich die Energieversorgung von morgen verlässlich gestalten? Darüber diskutierte das IHK-Gremium Amberg-Sulzbach.

Maximilian Mehler, Sandra Bachfischer-Urban und Josef Ebnet. © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Die Zukunft des Handels im Fokus

Der IHK-Handelsausschuss nimmt seine Arbeit auf. In der ersten Sitzung setzten die Mitglieder Schwerpunkte für die kommenden fünf Jahre.

Offener Brief
Offener Brief
Schulterschluss für Mainburger Notaufnahme

Eine breite Allianz aus Institutionen und rund 100 Unternehmen mit über 4.200 Beschäftigten tritt für den Erhalt der Notaufnahme in der Ilmtalklinik Mainburg ein.

Das IHK-Gremium Nordoberpfalz mit Gästen bei der Frühjahrssitzung 2024 © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Wirtschaft beklagt unsichere Aussichten

Wie lässt sich der Arbeitskräftemangel beheben und wie die Bürokratie bewältigen? Darüber diskutierte das IHK-Gremium Nordoberpfalz.

Pressemeldung
Energieinfrastruktur bedarfsgerecht planen

Für die Zukunft der energieintensiven Unternehmen in der Region ist die Ausgestaltung der Energieinfrastruktur grundlegend. Um die Bedarfe für das künftige Strom- und Wasserstoffnetz zu ermitteln, führen die deutschen Übertragungs- und Fernleitungsnetzbetreiber bis 22. März eine Marktabfrage durch. Die IHK ruft die regionalen Firmen zur Teilnahme auf.

Bild Konjunkturentwicklung Jahresbeginn 2024 © IHK
Wirtschaft wettbewerbsfähig - Rahmenbedingungen nicht
IHK-Konjunkturbericht zum Jahresbeginn 2024

Der IHK-Konjunkturklimaindex sinkt auf 102,5 Punkte. Die Stimmung bei den Unternehmen im IHK-Bezirk Oberpfalz / Kelheim bleibt zum Jahresstart getrübt.

Pressemeldung
Nachhaltiger Handel bietet Chancen

Wie können stationärer Handel und E-Commerce nachhaltiger gestaltet werden? Darüber diskutierten Experten und Unternehmen bei einer Veranstaltung der IHK in Kooperation mit der OTH Amberg-Weiden.

Pressemeldung
Erwerbsquote von Frauen als Hebel gegen Fachkräftemangel

Der Arbeits- und Fachkräftemangel betrifft alle Branchen in der Region. Wo werden Firmen auf der Suche nach Personal noch fündig? Bei der Erwerbsquote von Frauen besteht laut Untersuchung der IHK noch Luft nach oben. Nur hapert es an Betreuungsmöglichkeiten, um Familie und Beruf besser zu vereinbaren.

Gesetzbuch mit Brille © pixabay
Pressemeldung
Recht viel Neues

Energie, Lieferketten, CO2-Ausgleichsabgabe, Mindestlohn und mehr: 2024 treten viele gesetzliche Änderungen in Kraft. Wir fassen diese für Unternehmen zusammen.

Die bundesbesten Azubis aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim bei der Ehrung in Berlin. © DIHK/Schicke/Plambeck
Pressemeldung
Spitzen-Azubis aus Ostbayern ausgezeichnet

Der DIHK-Präsident und die Bundesministerin für Bildung und Forschung ehrten in Berlin die bundesweit besten IHK-Azubis. Unter ihnen sind sieben Nachwuchstalente aus der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim.

IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes und IHK-Präsident Michael Matt begrüßten MdB Ulrich Lechte. © Peter Burdack
Presse
Außenhandel zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Bei einer Diskussion mit MdB Ulrich Lechte wiesen Unternehmensvertreter der IHK-Vollversammlung auf Hürden im internationalen Handel hin.

© Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Land der unbegrenzten Möglichkeiten?

IHK Regensburg und Stadt Regensburg beleuchteten Chancen und Herausforderungen im transatlantischen Geschäft auf dem US-Markt.

© Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Keine Einbahnstraße: Erfolgsspur der Grenzregionen

Experten aus den deutsch-tschechischen Grenzregionen diskutierten über Potenziale zur Weiterentwicklung des gemeinsamen Arbeitsmarktes und zur Lösung des beiderseitigen Arbeitskräftemangels.

Podiumsteilnehmer und Organisatoren des 4. Bayerisch-Tschechischen Innovationstags. © Isabelle Lemberger
Pressemeldung
Wie stark ist das Immunsystem der Region?

Inwieweit grenzüberschreitende Vernetzung die Region Oberpfalz-Pilsen krisenfest macht, darüber diskutierten Experten und Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Institutionen am Mittwoch beim 4. Bayerisch-Tschechischen Innovationstag.

Vertreter der Westböhmischen Universität Pilsen, der Universität Regensburg sowie der der OTHs © Šarka Stará
Pressemeldung
Bildung, Forschung und Wirtschaft grenzenlos vernetzen

Die Universitäten und Hochschulen in Ostbayern und Westböhmen wollen im Verbund mit der Wirtschaft eine gemeinsame Bildungs- und Technologieregion aufbauen. Ein Treffen in Pilsen gab am Montag den Startschuss.

Teilnehmer des Innovationskongresses 2023 vor dem Eingang der IHK Regensburg. © Ramona Bayreuther
Presse
Lösungen für die grüne Transformation

Experten aus ganz Bayern diskutierten beim Innovationskongress der IHK über aktuelle Entwicklungen in den Trendthemen Kreislaufführung bei Kunststoffen, Green IT und Prozesswärme der Zukunft.

Konjunkturentwicklung Herbst 2023 © IHK
Bei den Firmen schlägt die Stimmung um
IHK-Konjunkturbericht Herbst 2023

Geschäftslagekurven trotz Rückgängen bei allen Branchen noch im positiven Bereich. Der IHK-Konjunkturklimaindikator sinkt bei der aktuellen Konjunkturumfrage in der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim auf 105 Punkte.

Gremiumsvorsitzuende Markus Frauendorfer mit dem neuen Gremiumsgeschäftsführer Dr. Matthias Segerer, © Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Impulse für Amberg-Sulzbach

Das IHK-Gremium Amberg-Sulzbach diskutierte unter neuer Geschäftsführung über die Zukunft des Wirtschaftsstandorts.

Dr. Alois Plößl, Richard Brunner, Eveline Schönleber und weitere Mitglieder des IHK-Gremiums Cham. © Ramona Bayreuther
Pressemeldung
Ein steiniger Weg

Die Rahmenbedingungen für die Unternehmen in der Region könnten besser sein: Die Mitglieder des IHK-Gremiums Cham diskutierten bei ihrer jüngsten Sitzung über die konjunkturelle Entwicklung und Perspektiven für die regionale Wirtschaft.

Gruppenfoto der Tschechien-Experten der IHKs aus Bayern, Sachsen, Ober- und Niederösterreich in der IHK Regensburg. © Peter Burdack
Pressemeldung
Wirtschaft als Schrittmacher für das Herz Europas

Die Tschechien-Experten der IHKs aus Bayern, Sachsen, Ober- und Niederösterreich diskutierten in Regensburg über Herausforderungen und Weichenstellungen für einen zukunftsfähigen Grenzraum.

Pressemeldung
Wirtschaft warnt vor stationären Grenzkontrollen

Vergangene Woche startete die Grenzpolizei auf bayerischer und sächsischer Seite mit verstärkten Kontrollen im Umfeld der tschechischen Grenze, um die Schleuserkriminalität einzudämmen. Bayerische und Sächsische IHKs sehen den freien Verkehr von Waren und Pendlern aus Tschechien gefährdet.

Die schönsten Fotos vom Ost-West-Forum Bayern 2023 © Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Wirtschaft blickt nach Osten

In Zeiten geopolitischer Krisen: Das Ost-West-Forum der IHK Regensburg beleuchtete Geschäftschancen in Rumänien, Tschechien und der Slowakei.

Pressemeldung
Lebendige Innenstädte brauchen regionalen Handel

Mit der Aktion „Heimat shoppen“ unterstützt die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim den Einzelhandel in der Region. Dessen Wegfall hätte weitreichende Konsequenzen für die Innenstädte.

Ralf Kohl (l.), IHK-Bereichsleiter Berufliche Ausbildung, mit dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der HWK. © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Positiver Trend zum Start ins Ausbildungsjahr

In der Oberpfalz und im Landkreis Kelheim entscheiden sich wieder deutlich mehr junge Menschen für eine berufliche Ausbildung. Dennoch bleiben viele Lehrstellen unbesetzt.

US-Generalskonsul Liston trägt sich ins Gästebuch der IHK Regensburg ein. © Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Verlässliche Partner gefragt

US-Generalkonsul Timothy Liston sprach mit IHK-Experten für das internationale Geschäft über die Bedeutung der transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen.

IHK-Präsident Michael Matt und Vizepräsidenten © Stefan Hanke
Pressemeldung
Ostbayerns Wirtschaft bleibt auf Kurs

Die Vollversammlung der IHK Regensburg bestätigte den Handelsunternehmer Michael Matt für weitere fünf Jahre als IHK-Präsidenten.

Die Preisträger und Jurymitglieder des Personalmanagement-Awards 2023 der IHK Regensburg. © Peter Burdack
Pressemeldung
Mehrwert für die Mitarbeiter

Die IHK zeichnete drei zukunftsweisende Konzepte mit dem Personalmanagement-Award 2023 aus. Preisträger sind das Hotel Bayerwaldhof GmbH & Co. KG, Bad Kötzting, die Josef Rädlinger Unternehmensgruppe, Cham sowie die Gerresheimer Regensburg GmbH.

Die Mitglieder des neu gewählten IHK-Gremiums Amberg-Sulzbach vor einem Stadttor. © Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Netzwerk der regionalen Wirtschaft

Das neu gewählte IHK-Gremium Amberg-Sulzbach traf sich zu einem ersten Austausch. Der Vorsitzende Markus Frauendorfer wurde wiedergewählt.

Die 30 Unternehmerinnen und Unternehmer des neu gewählten IHK-Gremiums Schwandorf. © Antonia Küpferling
Pressemeldung
Feste Größe vor Ort

Das neu gewählte IHK-Gremium Schwandorf diskutierte über drängende Themen für den Wirtschaftsstandort. Gremiumsvorsitzender Hubert Döpfer wurde wiedergewählt.

Die Unternehmerinnen und Unternehmer des neu gewählten IHK-Gremiums Kelheim. © Dagmar Gutbrod
Pressemeldung
Stimme der regionalen Wirtschaft

Die neu gewählten Unternehmerinnen und Unternehmer des IHK-Gremiums Kelheim trafen sich vergangenen Donnerstag zu ihrer konstituierenden Sitzung in Bad Gögging. Klaus Sperling wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt.

IHK-Präsident Michael Matt und Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes begrüßen Bayerns Europaministerin Melanie Huml. © Peter Burdack
Pressemeldung
Wo Europa gelebt wird

30 Jahre EU-Binnenmarkt: IHK-Sommerempfang beleuchtete Meilensteine und Zukunftswege der Europäischen Union und zeigte die Bedeutung der bayerisch-tschechischen Freundschaft.