Firmen & Leute | 12.12.2023

Druck auf die Kunststoffindustrie

Für die Wirthwein SE aus Creglingen, mit an der Spitze in Europa beim Kunststoffspritzguss, sei die jetzige Situation „eine Herausforderung“. Die Kunststoffindustrie stehe zunehmend unter Preisdruck und müsse sich zudem gegen die „Vorverurteilung von Kunststoff wehren“. Die Aufklärungsarbeit der Kunststoff verarbeitenden Industrie, für die Wirthwein in bedeutender Rolle steht, soll für einen nachhaltigeren Umgang mit Kunststoff sensibilisieren, aber auch für eine bessere Reputation und faire Darstellung im öffentlichen Meinungsbild sorgen. Laut Marcus Wirthwein, Sprecher des Vorstands, kam es auf Gruppenebene zu einem „deutlichen Ergebnisverlust“ im Geschäftsjahr 2022. Mit kurzfristigen, teils sehr schmerzhaften Maßnahmen werde jedoch eine Verbesserung für 2023 erreicht.

Weblink

Kontakt

Matthias Marquart
Matthias Marquart
Redakteur | Pressearbeit