Firmen & Leute | 03.02.2023

KI bei Gefäßoperationen

Das Zentrum für Gefäß- und Endovascularchirurgie am Plattenwald der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH arbeitet mit neuer, „hochmoderner“ Navigationstechnologie. Als derzeit eine von nur zwei Kliniken in Deutschland setzt es das System „bei komplexen Operationen von lebensbedrohlichen Gefäßerweiterungen“ ein. Dazu verfügt es über einen „Hybrid-OP“ – eine Kombination aus OP-Saal und Röntgen-Hochleistungsanlage. So steige die Patientensicherheit, die Strahlenbelastung und Eingriffszeit werden reduziert.

Weblink

Kontakt

Matthias Marquart
Matthias Marquart
Redakteur | Pressearbeit