Pressemeldung, 17. Juni 2022

Viele interessante Angebote bei der Ausbildungshotline

Noch bis zum 1. Juli unterstützt die IHK Köln in Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg junge Menschen und Mitgliedsunternehmen wieder dabei, „last Minute“ eine passende Ausbildung bzw. passende Azubis zu finden.
Derzeit haben 120 Unternehmen Angebote bei der Hotline gemeldet. Allein für die Berufe Kaufmann/-frau im Einzelhandel und Kaufmann/-frau für Büromanagement sind jeweils mehr als 30 Ausbildungsplätze registriert.
Die Hotline richtet sich an Unternehmen und Ausbildungssuchende aus Köln, dem Rhein-Erft-Kreis, dem Rheinisch-Bergischen Kreis, Leverkusen, dem Oberbergischen Kreis sowie Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Sie ist telefonisch erreichbar montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr über die Nummer 0221 1640 6665, per E-Mail an hotline@koeln.ihk.de oder über ein Onlineformular unter www.ihk-koeln.de/hotline2022

„Passgenaue Besetzung“ unterstützt mit „Bewerbertagen“ zusätzlich 

Darüber hinaus bietet die IHK Köln in den kommenden Wochen „Bewerbertage“ an. In den zweistündigen Online-Veranstaltungen haben junge Menschen die Chance, sich als gute/n Bewerber/in für die suchenden Unternehmen zu positionieren und dabei wertvolle Unterstützung für eine erfolgreiche Bewerbung zu erhalten:  www.ihk-koeln.de/bewerbertag