Medieninformationen

Was sagt die IHK zu Rostock dazu? Lesen Sie unsere Pressemitteilungen, Berichte und Ankündigungen aus dem Jahr 2024. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei uns. Um künftig Pressemeldungen zu erhalten, senden Sie uns einfach eine Mail an presse@rostock.ihk.de oder abonnieren Sie direkt unsere Presseinformationen.
Verfahrens bei Rückforderungen von Corona-Soforthilfen vereinfacht

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 11. Juni 2024. Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft vor enorme Herausforderungen gestellt. In einigen Unternehmen sind die Nachwirkungen auch heute noch zu spüren und werden teilweise überlagert durch die Auswirkungen des Angriffskrieges Russlands auf die Ukraine. 

Supplier Day in Vorpommern

Parow, 11. Juni 2024. Am 12. Juni 2024 findet bereits zum dritten Mal der Supplier Day für das Marinearsenal Warnowwerft in Rostock statt, dieses Mal erstmals in Vorpommern.

IHK-Aktionswoche zur Unternehmensnachfolge: Ab 17. Juni 2024 bietet die IHK ein vielfältiges Infopaket

Rostock, 7. Juni 2024. Unternehmensnachfolge ist und bleibt ein emotionales Thema. Deshalb liegt vielen Unternehmerinnen und Unternehmern am Herzen, das eigene Unternehmen in gute Hände zu geben. Aber wie findet sich eine geeignete Nachfolge, die das eigene berufliche Lebenswerk weiter durch ruhige Fahrwasser führen bzw. größere und kleinere Sturmfluten sicher umschiffen und durchstehen kann? Welche Voraussetzungen müssen eventuell geschaffen und welche Details beachtet werden?

Wirtschaft im IHK-Bezirk Rostock: Atempause oder erstes Licht am Ende des Tunnels?

Rostock/Stralsund, 23. Mai 2024. Die aktuelle Lage der gewerblichen Wirtschaft im Bezirk der IHK zu Rostock hat sich im Vergleich zum Jahresbeginn etwas erholt. Die Erwartungen der befragten Unternehmen sind zwar weiterhin sehr skeptisch, aber bei weitem nicht mehr so düster wie in der Vorumfrage.

Zirkuläres Wirtschaften - Industrie M-V lebt Zukunft

Greifswald (IHKs in MV), 22. Mai 2024. Mit dem Thema „Zirkuläres Wirtschaften - Industrie M-V lebt Zukunft“ greift der diesjährige Industrie-Kongress der drei Industrie- und Handelskammern in MV zum sechsten Mal eine der zentralen Herausforderungen der Gegenwart auf.

IHK-Tag 2024 setzt Impulse zur Fachkräftesicherung

Berlin, 15. Mai 2024. Deutschland befindet sich wirtschaftlich in einer Krise. Gleichzeitig sind aber mehr als 1,5 Millionen Stellen unbesetzt. Quer durch die Branchen und Regionen stufen Betriebe aller Größenklassen in den DIHK-Unternehmensumfragen den Mangel an Fachkräften als eines ihrer größten Geschäftsrisiken ein.

Die schönste Blume zum Muttertag

Rostock, 8. Mai 2024. Was wünschen sich Mütter heute wirklich? Die Bandbreite der Geschenkideen ist breit. Aber was ist schöner als das Gefühl der Gewissheit, das eigene Kind in eine glückliche wie sichere berufliche Zukunft starten zu sehen?

Norddeutsche Wirtschaft fordert Entlastungen

IHK Nord, 8. Mai 2024. Entlastungen für Unternehmen schaffen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern – das ist die zentrale Botschaft, die die Wirtschaft im Norden einen Monat vor den Wahlen zum EU-Parlament an die Brüsseler Politik richtet.

IHK zu Rostock zeichnet 113 TOP-Ausbildungsbetriebe aus

Rostock, 7. Mai 2024. 113 Unternehmen aus der Hanse- und Universitätsstadt Rostock hat die IHK zu Rostock heute in einem festlichen Rahmen in der Stadthalle Rostock als TOP-Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet. „Das ist ein neuer Höchststand“, so Berit Heintz, Leiterin des Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung bei der IHK zu Rostock.

Achtung: So funktionieren die Phishing-Maschen

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 26. April 2024. Im Postfach landet eine seriös aussehende Mail von einer angeblichen, aber falschen DIHK- oder IHK-Adresse mit der Bitte um Datenaktualisierung. Sie nutzt ein gefälschtes DIHK-/IHK-Logo, klingt dringend und warnt vor negativen Konsequenzen bei Nichtbefolgung.

MV kann Industrie!

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 25. April 2024. „Wir freuen uns, dass 28 Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern ihr Leistungsportfolio auf der Hannover Messe vom 22.-26. April 2024 präsentieren", sagt Matthias Belke, Präsident der IHK zu Schwerin.

EU-Lieferkettenrichtlinie beschlossen

Rostock, 24. April 2024. Die heute vom Europäischen Parlament beschlossene EU-Lieferkettenrichtlinie erscheint der Wirtschaft im Norden weder praktikabel noch unbürokratisch. Bei der Umsetzung der Richtlinie in nationales Recht plädiert die Wirtschaft im Norden daher, auf Zweckmäßigkeit zu achten. 

Azubi-Speed-Dating auf einem Kreuzfahrtschiff

Rostock, 18. April 2024. „Auf zu neuen Ufern“ hieß es heute an Bord von AIDAmar. Zum ersten Mal veranstalteten AIDA Cruises, das Bildungsministerium und die IHK zu Rostock ein Azubi-Speed-Dating für Schülerinnen und Schüler.

Baltic Sea Business Day ist wichtiger Beitrag zur Vertiefung der Verbindung in den demokratischen Ostseeraum

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 17. April 2024. Anlässlich des 2. Baltic Sea Business Days, der morgen in der Stadthalle Rostock stattfindet, sagt Klaus-Jürgen Strupp, Präsident der IHK zu Rostock, der geschäftsführenden IHK im Rahmen der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV):

IHK Nord: Standortnachteil beseitigen - Einfuhrumsatzsteuer reformieren

Papenburg, 10. April 2024. Statement des IHK-Nord-Vorsitzenden Dr. Bernhard Brons

IHKs in MV begrüßen Einrichtung einer Fachkräftezuwanderungsagentur

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 5. April 2024. Um die Folgen des Fachkräftemangels für Unternehmen abzufedern, müssen alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen ergriffen werden, die sich eignen, die Erwerbsbeteiligung zu erhöhen. 

Bei Breitband und Mobilfunk nicht nachlassen

Rostock/ Lietzow, 4. April 2024. Ob Entwicklung, Produktion oder Vertrieb – die Digitalisierung hat während der vergangenen Jahre in allen Wirtschaftsbranchen zu einem erheblichen Innovationsschub geführt.

Wirtschaftstag will neue Impulse für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Polen geben

Neubrandenburg/Rostock/Schwerin (IHKs in MV). "Die deutsch-polnischen Beziehungen sind für beide Seiten von herausgehobener Bedeutung. In besonderer Weise gilt das für die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Mecklenburg-Vorpommern und dem Nachbarland." – Dr. Wolfgang Blank, Präsident der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern.

IHK zu Rostock gibt Startschuss für Frauennetzwerk Yoldia

Rostock/ Poseritz, 26. März 2024. Rund 30 Frauen aus Rostock, Stralsund, Binz und anderen Orten aus dem Bezirk der IHK zu Rostock kamen am 21. März 2024 bei Planenlange in Poseritz auf Rügen zusammen. Die Unternehmerinnen, Gründerinnen und Frauen in Führungspositionen trafen sich zur Auftaktveranstaltung des Frauennetzwerks Yoldia der IHK zu Rostock. 

Von der Rostlaube zum Verkaufsschlager

Kühlungsborn, 22. März 2024. Theoretisches Wissen und praktische Umsetzungskompetenz haben am 19. März die Abiturienten des Schulzentrums Kühlungsborn bewiesen – und sich damit das IHK-Zertifikat über berufsvorbereitende modulare Kenntnisse im Bereich Wirtschaft und Tourismus 2024 verdient.

Endspurt für Bewerbung um den IHK-Medienpreis RUFER 2024

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 22. März 2024 (IHKs in MV/PM). Die Bewerbungsphase für den IHK-Medienpreis RUFER geht in den Endspurt. Gesucht werden die besten journalistischen Beiträge, die im Jahr 2023 mit Bezug zur Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht worden sind.

Nationale Hafenstrategie kommt

Papenburg, 20. März 2024. Die IHK Nord, der Zusammenschluss von 13 norddeutschen Industrie- und Handelskammern, begrüßt im Kern die heute vorgelegte Nationale Hafenstrategie der Bundesregierung. Kritisch bewerten die Kammern aus dem Norden allerdings die fehlenden Aussagen des Bundes zu einer dringend notwendigen, substanziellen Erhöhung des Hafenlastenausgleichs.

Regionale Wirtschaft fordert von der Landespolitik Verlässlichkeit ein

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 19. März 2024. Im Hinblick auf die heutige Halbzeitbilanz der Landesregierung MV sagt Klaus-Jürgen Strupp, Präsident der IHK zu Rostock, die derzeit auch die geschäftsführende IHK der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV) ist: 

IHK zu Rostock baut norddeutsche und internationale Beziehungen aus

Rostock, 19. März 2024. Die IHK zu Rostock führte in Zusammenarbeit mit der IHK Flensburg, dem Fraunhofer IGP und dem Enterprise Europe Network vom 11. bis 14. März 2024 eine Delegationsreise in die europäische Robotikhauptstadt nach Odense durch.

Phishing-Kampagne greift gezielt IHK-Mitgliedsunternehmen an

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 14. März 2024. Die IHKs in Deutschland und ihre Mitgliedsunternehmen sind erneut von einem besonders ausgefeilten Phishing-Angriff betroffen.

IHK hat vakante Stelle des Hauptgeschäftsführers ausgeschrieben

Rostock, 7. März 2024. Am 6. März ist die Neuausschreibung der Besetzung des Hauptgeschäftsführers der IHK zu Rostock veröffentlicht worden. Bewerbungen sind bis zum 5. April 2024 möglich.

Tom Scheffler als Nachfolger für den IHK-Vize-Präsident Hagen Reinhold gewählt

Rostock, 06. März 2024. In ihrer Sitzung vom 5. März 2024 hat die Vollversammlung der IHK zu Rostock Tom Scheffler, den Geschäftsführer der Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH, zum neuen Vizepräsidenten der IHK zu Rostock gewählt.

Die Bewerbungsphase für den IHK-Medienpreis RUFER startet mit neuen Kategorien

IHKs in MV, 27. Februar 2024. Wirtschaftsjournalismus ist eine komplexe Herausforderung. Verantwortungsvoller Wirtschaftsjournalismus ist deshalb in Zeiten der Polarisierung wichtiger denn je. Deswegen haben die IHKs in MV wieder den IHK-Medienpreis RUFER ausgeschrieben.

Tourismus der Zukunft im Norden

Papenburg, 22. Februar 2024. Die Tourismusbranche in Norddeutschland bereitet sich auf die Zukunft vor und sucht nach Lösungen, um Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit in Einklang zu bringen und sich international zu positionieren. 100 Touristiker aus dem ganzen Norden haben sich am 22. Februar 2024 auf der Norddeutschen Tourismuskonferenz in Papenburg getroffen und zukunftsfähige Konzepte, akute Bedarfe und den erforderlichen Rahmen der Politik erörtert. 

IHK betreut 72 Stipendiaten der Begabtenförderung Berufliche Bildung

Rostock, 22. Februar 2024. Die IHK zu Rostock hat die diesjährigen Stipendiaten der Begabtenförderung Berufliche Bildung im Rahmen einer Feierstunde gewürdigt. Das Weiterbildungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt junge Talente nach einem herausragenden Berufsabschluss auf ihren Weg zur beruflichen Qualifizierung.

Maritime Wirtschaft mit großem Zukunftspotenzial im Bereich der Energiewende

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 21. Februar 2024. Am 20. Februar 2024 fand der erste maritime Parlamentarische Abend der Industrie- und Handelskammern Mecklenburg-Vorpommerns mit mehr als 80 Vertretern der maritimen Branche und Parlamentariern im Schweriner Schloss statt.

Baltic Work Days beleuchten die Arbeitswelt der Zukunft - jetzt anmelden

Rostock, 16. Februar 2024. Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Wie können wir unsere Unternehmen zukunftssicher aufstellen, um weiterhin erfolgreich zu sein? Welche Rolle spielen neue Technologien? Und warum darf der Fokus auf die Mitarbeitenden dabei nicht verloren gehen? Mit diesen spannenden Fragen befassen sich die 2. Baltic Work Days am 29. Februar und 1. März 2024. 

Wirtschaft im IHK-Bezirk Rostock: In schwerem Fahrwasser

Rostock/Stralsund, 13. Februar 2024. Die geschäftliche Situation sieht für die gewerbliche Wirtschaft im IHK-Bezirk Rostock aktuell alles andere als rosig aus. Neben den weiterhin bestehenden Sorgen hinsichtlich der Entwicklung der Energie- und Rohstoffpreise tragen die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen und eine schwache Inlandsnachfrage dazu bei, dass eine konjunkturelle Erholung noch nicht absehbar ist.

Konjunkturumfrage der IHKs in MV

IHKs in MV, 13. Februar 2024. Die gewerbliche Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns befindet sich zu Jahresbeginn 2024 in einem Konjunktur-Tal. Die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen zählen zu den Top-Risiken. Die IHKs in MV sehen die Lage mit Sorge, benennen Probleme und machen deutlich, was helfen könnte.

Umsetzungsstand der Digitalisierung in der Öffentlichen Verwaltung ist mangelhaft

IHKs in MV, 6. Februar 2024. Die Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern haben die Chancen der Digitalisierung nicht nur erkannt, sie setzen sie auch ein. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) zusammen mit den IHKs in MV durchgeführt hat.

IHK-Präsident Strupp: „Ja zu Weltoffenheit und Demokratie"

Rostock, 5. Februar 2024. „Weltoffenheit, Toleranz und internationale Kooperation sind die Grundpfeiler unserer global vernetzten Wirtschaft. Sie machen einen Wirtschaftsstandort attraktiv. Populismus und rechtsextreme Positionen hingegen schaden dem Ansehen unserer Region und den Unternehmen im IHK-Bezirk“, sagt Klaus-Jürgen Strupp, Präsident der IHK zu Rostock.

IHKs in MV halten DGB-Schuldzuweisung für unqualifiziert

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 31. Januar 2024. Die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern (IHKs in MV) weisen entschieden eine Schuldzuweisung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Hinblick auf die derzeitige Fachkräftesituation zurück.

Ostdeutsche IHK-Präsidenten kritisieren Regierungshandeln scharf

Rostock, 29. Januar 2024. Die ostdeutsche Wirtschaft adressiert schwere Fehler im Regierungshandeln an den Kanzler. Politische Entscheidungen müssen wieder vernünftig vorbereitet, abgewogen, sachgerecht erklärt und begründet werden.

Es braucht jetzt Politik für die Gesamtwirtschaft - keinen Populismus

Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, 5. Januar 2024. Wenn in der kommenden Woche blockierte Verkehrsknotenpunkte und Autokorsos den Verkehr ins Stocken bringen, lähmt das auch den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern. Doch warum bringen einzelne Akteure Sand ins Getriebe?

Zukunftshafen Rostock

Rostock, 5. Januar 2024. Um über die Bedeutung des Rostocker Hafens für Stadt und Region zu sprechen, haben sich Stadt, Regional- und Wirtschaftsplanung sowie IHK zu Rostock zur Initiative "Zukunftshafen Rostock" zusammengeschlossen.