IHK Hannover

Aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemeldungen aus diesem und dem vorangegangenem Jahr.
07.06.2024
IHK Hannover mit Robotik & more auf der IdeenExpo

Am 8. Juni ist in der Landeshauptstadt wieder IdeenExpo-Zeit – „Mach doch einfach“ auf dem Messegelände Hannover. Die IHK Hannover ist seit dem Start 2007 als Gesellschafterin, bei der Organisation der Messe und als Ausstellerin dabei. In diesem Jahr liegt der Fokus gemeinsam mit der Region Hannover auf dem Thema Robotik, mit spannenden Exponaten von der Drohne bis zum Roboterhund in Halle 9.

06.06.2024
Wettbewerb „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“ startet in eine neue Runde

Anfang Juni ist der mit insgesamt 30.000 Euro dotierte Landeswettbewerb „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“ in seine bereits siebte Auflage gestartet. Unter dem Motto „bunt – vielfältig – nachhaltig“ können Projekte eingereicht werden, die zur ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit beitragen.

31.05.2024
9. Deutsch-Amerikanischer Wirtschaftstag in Hannover

Jedes Jahr organisieren die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA) einen Wirtschaftstag in Deutschland. Dieses Jahr findet er am 6. Juni zum ersten Mal in Hannover statt.

23.05.2024
Finde deinen Ausbildungsplatz am 28. Mai

in der IHK Hannover findet am Dienstag, den 28. Mai von 10 bis 14 Uhr das zweite Last-Minute-Date für Jugendliche in Hannover statt. Unternehmen aus der Region Hannover stellen ihre Ausbildungsangebote mit Start noch zum August/September 2024 in über zwanzig attraktiven Berufen vor.

17.05.2024
Keine Trendwende in der Region

Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im IHK-Bezirk Hannover hat sich über die letzten drei Monate nach dem Winter noch einmal ver-schlechtert. Das schwache Konjunkturklima mit einem Indikator von
84 hat sich weiter verfestigt (Vorquartal: 83), auch wenn die Geschäftserwartungen zumindest leicht gestiegen sind.
„Die regionale Wirtschaft tritt auf der Stelle und die ungelösten Strukturprobleme in Deutschland lassen für den weiteren Jahresverlauf keine große Erholung auch in unserer Wirtschaftsregion erwarten“, sagt Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Hannover.

08.05.2024
IHK Nord veröffentlicht Positionen zur Europawahl

Die norddeutsche Wirtschaft fordert eine verbesserte Energiesicherheit und -souveränität auf europäischer Ebene. Hierzu gehört, dass die Produktion von Schlüsseltechnologien der Energiebranche in Europa gehalten und sichergestellt wird, dass die EU für eine klimaneutrale Wirtschaft gerüstet ist, gerade auch bei dem für Norddeutschland wichtigen Thema Offshore-Wind. Gleichzeitig benötigt die Wirtschaft im Norden wettbewerbsfähige Energiepreise. Die Weiterentwicklung des europäischen Strommarktdesigns ist für den Erfolg der Energiewende elementar. Dort, wo der erneuerbare Strom zu geringen Kosten produziert wird, muss er auch günstig an die regionalen Verbraucher weitergegeben werden können.

25.04.2024
IHK-Aktionstag zum Girls‘ Day: Chefin sein für einen Tag

110 Schülerinnen nutzten am IHK-Aktionstag zum Girls‘ Day am 25. April die Gelegenheit, weibliche Vorbilder in Unternehmen und der IHK zu treffen. Auch IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt hatte acht Schülerinnen zu sich eingeladen, um ihnen alle Fragen rund um das Thema Chefin-sein zu beantworten. Dabei ging es nicht nur um die Vorteile, sondern auch um die Herausforderungen, die so eine Position mit sich bringt.

22.04.2024
Partnerregion Mykolajiw auf der Hannover Messe

Die neue Solidaritätspartnerschaft Niedersachsens mit der ukrainischen Oblast Mykolajiw nimmt Fahrt auf. Nach der Unterzeichnung des Abkommens Anfang 2024 wird erstmalig eine 13-köpfige Wirtschaftsdelegation aus der Süd-Ukraine zur Hannover Messe erwartet.

Gruppenfoto mit Herrn Buschmann © VISIONARY BERLIN
19.04.2024
Bürokratie-Burnout – Justizminister Buschmann sucht Dialog mit der Wirtschaft

Auf Einladung der IHK Hannover hat sich Bundesjustizminister Marco Buschmann in Göttingen am Donnerstag einem offenen Austausch mit rund 40 Unternehmerinnen und Unternehmern gestellt.

18.04.2024
Hannover Messe – VAE im Fokus

Die Emirate sind ein wichtiger deutscher Wirtschaftspartner in der Golf-Region. Die seit 2004 vorhandene deutsch-emiratische strategische Partnerschaft und rund 1200 deutsche Unternehmen in den VAE – darunter auch viele niedersächsische – unterstreichen dies.

17.04.2024
IHK Hannover zum Start der Hannover Messe

Zum bevorstehenden Start der Hannover Messe 2024 äußert sich Gerhard Oppermann, Präsident der IHK Hannover: „Wir freuen uns, dass Hannover ab Montag wieder die Hauptstadt der industriellen Innovation sein wird. Die Schwerpunkte der Hannover Messe mit dem Fokus auf neue Energielösungen, KI und Maschinelles Lernen oder auch CO2-neutrale Produktion sind Zukunftsthemen für uns alle. Besonders gut passt da auch das diesjährige Partnerland Norwegen, das vor allem durch das Feld Energie auf Rang 1 der niedersächsischen Importländer liegt.“

Schülerfirmen
11.04.2024
Beste Schülerfirma im Land

Beim 25-jährigen Jubiläum des Junior-Landeswettbewerbes für Schülerfirmen hat am Montag das Junior-Unternehmen „Restyle“ von der Michelsenschule aus Hildesheim beim Pitch in der IHK Hannover den Titel geholt. Die Schülerinnen und Schüler überzeugten mit einem innovativen Ansatz für eine Kleidertauschbörse.

09.04.2024
Bekenntnis für Vielfalt und Weltoffenheit in der Wirtschaft

Die Industrie- und Handelskammer Hannover setzt in einer bundesweiten Aktion mit ihrem demonstrativ gekürzten Logo ein klares Zeichen gegen Spaltung und Ausgrenzung. „Freiheitlich-demokratische Grundwerte, Weltoffenheit und eine lebendige Willkommenskultur in unserer Region sind unverzichtbar für die Gesellschaft und für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen“, unterstreicht IHK-Präsident Gerhard Oppermann das gemeinsame Bekenntnis für Vielfalt und Zusammenhalt in der Wirtschaft.

08.04.2024
Pflicht zur Nachhaltigkeit fordert den Mittelstand

Gesetzliche Vorgaben und Ressourceneffizienz setzen den Mittelstand bei der betrieblichen Transformation und der Einführung von Nachhaltigkeitsreportings erheblich unter Druck. Am 19. April bietet die IHK in Hannover einen kostenfreien Praxistag als kompakten Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit für KMUs und hat auch einen aktuellen IHK-Standpunkt zum Zukunftskonzept Nachhaltigkeit veröffentlicht.

20.03.2024
IHK Nord: Nationale Hafenstrategie kommt

Die IHK Nord, der Zusammenschluss von 13 norddeutschen Industrie- und Handelskammern, begrüßt im Kern die heute vorgelegte Nationale Hafenstrategie der Bundesregierung. Kritisch bewerten die Kammern aus dem Norden allerdings, dass Aussagen des Bundes zu einer dringend notwendigen, substanziellen Erhöhung des Hafenlastenausgleichs fehlen. Die Wirtschaft und die Länder im Norden fordern eine Erhöhung des jährlichen Hafenlastenausgleichs auf mindestens 400 Mio. Euro.

IHK Hannover Vollversammlung © IHK / Christian Burkert
05.03.2024
Gerhard Oppermann als IHK-Präsident wiedergewählt

Auf ihrer konstituierenden Sitzung hat die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Hannover am Montag Gerhard Oppermann zum IHK-Präsidenten für vier Jahre bis zum Jahr 2028 wiedergewählt.

26.02.2024
Welcome Week bei der IHK Hannover vom 4. bis 7. März

Informieren, netzwerken, mitmachen: Unter diesem Motto öffnet die Industrie- und Handelskammer für ihre Mitgliedsunternehmen und Interessierte bei einer „Welcome Week“ vom 4. bis 7. März ihre Türen am Bischofsholer Damm in Hannover. Im Programm: ein Lego-Workshop für Ausbilderinnen und Ausbilder, Themen-Events zu Mobilitätsmanagement, Nachfolge und Innenstädten, ein Sprechtag-Mara-thon, Reinschnuppern in das Frauennetzwerk und die Arbeitsgruppe Halal und Koscher und IHK für neue Mitglieder mit der Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt.

22.02.2024
Einsteigen in die IHK-Ausbildungskampagne

Junge Menschen für die duale Ausbildung begeistern: Das ist das Ziel der bundesweiten IHK-Ausbildungskampagne „Ausbildung macht mehr aus uns“. Unter dem Motto #könnenlernen zeigen neun Azubis öffentlichkeitswirksam auf Tik Tok und Instagram, im Web und in der analogen Welt, wie sich das Azubi-Leben anfühlt und was eine Ausbildung erstrebenswert macht.

19.02.2024
Verwaltungsdigitalisierung – Unterschätzter Katalysator für die Wirtschaft?

Die Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN) und die IHK Hannover hatten für den 20. Februar zum Austausch über die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in Niedersachsen in die IHK Hannover am Bischofsholer Damm eingeladen. Zahlreiche interessierte Gäste aus Wirtschaft und Verwaltung verfolgten den Impulsvortrag der Innenministerin Daniela Behrens und die Diskussionsrunde mit vier Expertinnen.

19.02.2024
Konjunktur in der Region stagniert

Die regionale Wirtschaft im Bereich der IHK Hannover hat die letz-ten Monate in konjunktureller Winterflaute überdauert und blickt mit wenig Optimismus in das Jahr 2024. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage. „Der anhaltend schwache Konsum, stagnierende Investitionen und kaum Impulse aus dem Exportgeschäft drücken weiter auf die Stimmung“, sagt Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Hannover.

13.02.2024
Ausbildung, Arena, Anwurf: IHK organisiert mit den Recken der TSV Hannover-Burgdorf „Azubi-Spieltag“

Anwurf für die Ausbildung heißt es am 18. Februar ab 15 Uhr in der Heimspielstätte des Handballbundesligisten TSV Hannover-Burgdorf: Zusammen mit den Recken organisiert die Industrie- und Handelskammer Hannover einen „Azubi-Spieltag“, um im Rahmen des Spiels gegen den SC Magdeburg (Anwurf ist um 16.30 Uhr) die Vorzüge der dualen Ausbildung einmal besonders in den Mittelpunkt zu stellen.

12.02.2024
Trotz Gegenwind: Unternehmen werden digitaler

Der Digitalisierungsgrad der Unternehmen im Bereich der IHK Hannover steigt deutlich an. Rund ein Drittel der Unternehmen bewer­tet seinen Digitalisierungsgrad auf einer Skala zwischen 1 (voll entwickelt) und 6 (wenig entwickelt) aktuell mit 1 bis 2, so das Ergebnis der IHK-Digitalisierungsumfrage 2023. Im Vorjahr lag dieser Wert noch bei nur 6,9 Prozent.

05.02.2024
Unternehmensnachfolge braucht mehr Aufmerksamkeit

In der IHK-Region Hannover steht bis 2026 bei rund 3.500 Unter-nehmen die Übergabe an die nächste Generation an. Dringend gesucht sind landauf landab derzeit Fach- und Führungskräfte, die zur Übernahme eines Unternehmens bereit sind.
„Die Babyboomer gehen gerade in den Ruhestand. Durch die demografische Entwicklung gibt es allerdings deutlich weniger potenzielle Nachfolgerinnen und Nachfolger. In diesem Umfeld sind heute echte Schnäppchen möglich, wenn durch den Verkauf ein Lebenswerk erhalten werden soll“, sagt Guido Langemann, Nachfolgeexperte der IHK Hannover.

25.01.2024
Eltern werden Berufswahlcoach für ihre Kinder

IHKs informieren am 8. Februar in einem Webinar für Eltern über den Berufseinstieg und die Karrierechancen mit einer dualen Ausbildung.

Bischof_Vonovia_Fachkräfte_Pressebild_klein © www.franzbischof.de
11.01.2024
Erfolg für Vonovia und neue Fachkräfte

IHK bescheinigt dreizehn Elektronikern aus Kolumbien volle Gleichwertigkeit ihrer Berufe

Fahne Niedersachsen_speedfighter (YAYMicro) © @PantherMedia / YAVMicro
03.01.2024
Hochwasser in Niedersachsen

Gemeinsame Bitte von Ministerpräsident Stephan Weil und den niedersächsischen Wirtschaftsorganisationen

14.11.2023
Fortsetzung der Breitbandförderung: IHK Hannover begrüßt Pläne für 2024

Die IHK Hannover begrüßt die Ankündigung der Koalitionsfraktionen im niedersächsischen Landtag, die Breitbandförderung doch fort-zusetzen und im kommenden Landeshaushalt dafür 50 Mio. Euro vorzusehen. Dieses positive Signal sieht die IHK durch weitere 30 Mio. Euro aus dem Wirtschaftsministerium noch verstärkt. „Das ist eine gute Nachricht für die Zukunftsfähigkeit Niedersachsens und ins-besondere für die ländlichen Räume“, so Christian Grascha, der bei der IHK Hannover Beauftragter für digitale Transformation ist.

14.11.2023
Gemeinsame Position der hannoverschen Wirtschaft: Die Innenstadt muss erreichbar sein

Die hannoversche Wirtschaft setzt sich in großer Geschlossenheit dafür ein, dass die Innenstadt über alle Verkehrsträger angesichts kommender Veränderungen jederzeit erreichbar bleibt. Mit dieser gemeinsamen Position wenden sich neun Verbände und Einrichtungen der Wirtschaft an Politik und Verwaltung in der Landeshauptstadt.

07.11.2023
Chancen für Betriebe: Fachkräfte im Ausland finden

Fachkräfte werden händeringend gesucht und viele Unternehmen würden gern neue Mitarbeitende aus dem Ausland einstellen, scheuen aber vor vermeintlichen Hürden bei der Auslandsrekrutierung zurück. IHK Hannover und die Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit bieten daher eine Info-Veranstaltung an, auf der Betriebe und Eingewanderte unter dem Motto „So finden Sie Fachkräfte im Ausland“ praktische Beispiele für eine erfolgreiche Rekrutierung und das Onboarding ausländischer Mitarbeitender vorstellen. Die Veranstaltung findet am 13. November von 14-16.30 Uhr im neuen Gebäude der IHK Hannover statt. Eine Online-Teilnahme ist auch möglich.

02.11.2023
Top-Leistung: IHK Hannover gratuliert ihren 27 Landesbesten

Für 89 Auszubildende aus dem Bereich der sieben niedersächsischen Industrie- und Handelskammern war heute in Papenburg der große Tag. Die jungen Fachkräfte haben ihre Ausbildung 2023 mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen und sich in ihrem Ausbildungsberuf als Landesbeste durchgesetzt. Davon haben 27 junge Menschen ihre Ausbildung mit dieser Top-Leistung in Unternehmen im Bereich der IHK Hannover absolviert.

12.12.2023
7 Top-Azubis der IHK Hannover in Berlin geehrt

Die bundesbesten IHK-Auszubildenden 2023 wurden am 11. Dezember in Berlin geehrt. Sieben dieser Top-Azubis haben ihre Ausbildung in den Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich der IHK Hannover absolviert und sind Deutschlands beste Auszubildende.

30.10.2023
"Sofa-Talk" am 8. November

Welche Chancen nach einem Studienabbruch der Einstieg in eine Berufsausbildung bietet, ist ein zentrales Thema beim Ausbildungsmarkt der Jugendberufsagentur am 8. November in Hannover. Bei einem „Sofa-Talk“, den die IHK Hannover zusammen mit anderen Institutionen organisiert, geht es besonders um Möglichkeiten für junge Menschen, die ihr Studium nicht fortsetzen wollen.

20.10.2023
Arbeitskräftemangel trotz Rezession: Fast alle Branchen und Qualifikationen betroffen

Der Arbeitskräftemangel hat die Unternehmen in so drastischer Weise erfasst, dass er trotz konjunktureller Schwäche spürbar ist. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage. Die wirtschaftliche Lage hat sich auch im Bereich der IHK Hannover deutlich eingetrübt. Trotzdem werden fast überall neue Mitarbeitende gesucht. Zwischen Juli und September ist der IHK-Konjunkturklimaindikator in der Wirtschaftsregion Hannover um weitere 10 auf jetzt 76 Punkte gesunken. „Die Geschäfte stocken in vielen Wirtschaftsbereichen. Aber gleichzeitig haben 60 Prozent der Unternehmen offene Stellen, die sie schon länger als zwei Monate nicht besetzen können. Neu ist, dass in fast allen Branchen und für alle Qualifikationsniveaus Mitarbeitende fehlen“, sagt Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der IHK Hannover. Etwa sucht gut jedes vierte Unternehmen aktuell auch Arbeitskräfte ohne Berufsabschluss.

19.10.2023
Grundsteuer-Analyse 2023: Und sie steigt weiter

Die IHK Hannover hat die Entwicklung bei den Grundsteuer-Hebesätzen in den Kommunen ihres Bezirks untersucht. Klar wird daraus: Dynamik ist ungebrochen, 38 Kommunen im Bereich der IHK Hannover haben 2023 ihre Hebesätze bei der Grundsteuer B angehoben. Mit Blick auf die Umsetzung der Grundsteuerreform fordert die IHK die Kommunen auf, den Grundsatz der Aufkommensneutralität bei der Umsetzung der Grundsteuerreform bis 2025 strikt einzuhalten und frühzeitig Berechnungen anzustellen, um das zu gewährleisten.

05.10.2023
Ausbildungsmarkt 2023 mit 3,8 Prozent Zuwachs

Im IHK-Bezirk Hannover ist die Zahl der Ausbildungsverträge für das kommende Ausbildungsjahr um 3,8 Prozent gestiegen, mit Zuwächsen sowohl bei den gewerblich-technischen als auch bei den kaufmännischen Berufen. Die Top-3- Ausbildungsberufe in diesem Jahr sind die kaufmännischen Ausbildungen für Büromanagement und im Einzelhandel sowie die Industriekaufleute. Für Kurzentschlossene ist ein Ausbildungsstart auch in diesem Jahr noch möglich.

26.09.2023
Ergebnis der IHK-Vollversammlungswahl

Die Mitgliedsunternehmen der IHK Hannover haben entschieden, wer in den kommenden vier Jahren ihre Interessen vertreten wird. Unter den 80 neu gewählten Vollversammlungsmitgliedern sind jetzt 23 Unternehmerinnen. Damit hat sich der Frauenanteil im obersten Gremium der IHK nahezu verdoppelt.

20.09.2023
IHK-Standpunkte Infrastruktur-Erhaltung: Wirtschaft fordert Tempo im Kampf gegen die Zeit

Angesichts der überragenden Bedeutung einer funktionierenden Verkehrsinfrastruktur fordert die IHK Hannover einen breiten politischen und gesellschaftlichen Schulterschluss, um auch künftig die nicht nur für die Wirtschaft unverzichtbare Mobilität zu gewährleisten. Ein entsprechendes Standpunkte-Papier hat die IHK-Vollversammlung jetzt beschlossen. „Die massiven Probleme beim Zustand und der Kapazität der Verkehrsinfrastruktur sind ein grundsätzliches Hemmnis für die weitere Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland, und das naturgemäß auch auf regionaler Ebene“, so IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt.

19.09.2023
IHK Hannover zum City-Konzept: Richtiges Ziel - Erreichbarkeit erhalten

Die IHK Hannover begrüßt grundsätzlich das Ziel, der hannoverschen Innenstadt ein neues Gesicht zu geben. Eine auch künftig lebenswerte und attraktive Innenstadt ist nicht nur wichtig für die Wirtschaft in der City, sondern strahlt auf den gesamten Wirtschaftsstandort aus. Die jetzt vorgestellten Pläne können über ein Mobilitätskonzept hinaus die Grundlage sein, um Hannovers City modern aufzustellen und zukunftsfähig zu machen, meint IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt. Unverzichtbar sei allerdings, dass die Innenstadt umfassend erreich¬bar bleibe. Dabei wird das Auto auch künftig eine Rolle spielen.

08.09.2023
Compliance-Vorfall - was nun?

Am 20. September bietet die IHK Hannover gemeinsam mit der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in einer Infoveranstaltung für Unternehmen Hilfe in der zunehmenden Problematik Wirtschaftskriminalität.

08.09.2023
IHK Nord: Bund soll maritime Wirtschaft besser unterstützen

Mit der Forderung einer nationalen maritimen Strategie, die Wachstum und Beschäftigung sichern soll, wendet sich die IHK Nord an die Bundesregierung. Das Positionspapier, das der Zusammenschluss von dreizehn norddeutschen Industrie- und Handelskammern unmittelbar vor der 13. Nationalen Maritimen Konferenz im September in Bremen veröffentlicht hat, umfasst zwei Kernforderungen: Erstens soll der Bund sich finanziell stärker an Erhalt und Ausbau der Infrastruktur der deutschen Seehäfen beteiligen. Zweitens müssen Hafenhinterlandanbindungen als Pulsader der Häfen konsequent erhalten, ertüchtigt und ausgebaut werden. Die nationale maritime Strategie soll laut IHK Nord in die nationale Hafenstrategie integriert werden, die sich aktuell im Entwurf befindet.

07.09.2023
Gemeinsame Aktion: Drei Tage „Job Up Store“ in Hannover

Die IHK Hannover, die Handwerkskammer Hannover und die Jugendberufsagentur der Region bündeln ihre Kompetenzen und bieten dieses Jahr im "aufhof" in Hannovers Schmiedestraße, dem ehemaligen Gebäude von Galeria) erstmals einen „Job Up Store“ an, um jungen Menschen auf dem Weg in die Berufswelt umfassende Unterstützung zu geben.

05.09.2023
Neues IHK-Gebäude in Hannover feierlich eröffnet: Stephan Weil und Belit Onay mit Grußworten

Mit rund 250 Gästen aus Wirtschaft, Politik und aus verschiedensten Institutionen wurde am gestrigen Montag das neue Gebäude der IHK Hannover feierlich eröffnet. Die Industrie- und Handelskammer hatte ihren neuen Sitz im hannoverschen Stadtteil Bult Mitte August bezogen. Grußworte bei der Eröffnung sprachen Ministerpräsident Stephan Weil und Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay.   
„Wir sind stolz darauf, dass wir nun ein modernes und offenes Gebäude haben, das den Bedürfnissen der Unternehmen und der Mitarbeitenden gerecht wird“, sagte IHK-Präsident Gerhard Oppermann. Ausdrücklich solle der Neubau ein Ort des Austauschs und der Vernetzung werden, so Oppermann.

31.08.2023
Wahl zur IHK-Vollversammlung: Frist endet in wenigen Tagen

Noch bis zum 7. September können die rund 180.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Hannover über die Zusammensetzung der IHK-Vollversammlung in den kommenden vier Jahren entscheiden. An diesem Tag müssen bis 16 Uhr die Wahlbriefe oder die online abgegebenen Stimmen bei der IHK eingegangen sein. Zur Wahl für die 80 Vollversammlungs-Sitze in Niedersachsens größter Industrie- und Handelskammer stehen 141 Kandidatinnen und Kandidaten aus der regionalen Wirtschaft.

15.08.2023
Wahl zur IHK-Vollversammlung gestartet

Ab heute wählen rund 180.000 Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer Hannover ihr höchstes Gremium und bestimmen damit den Kurs der größten IHK in Niedersachsen für die nächsten vier Jahre. Zur Wahl für die 80 Sitze der Vollversammlung stellen sich 141 Kandidatinnen und Kandidaten aus der regionalen Wirtschaft. Die Stimmabgabe ist online oder klassisch per Brief bis zum 7. September möglich.
„Wir freuen uns, dass wir so viele Unternehmerpersönlichkeiten aus unserer Region dafür gewinnen konnten, Verantwortung in der wirtschaftlichen Selbstverwaltung zu übernehmen und ihr Know-how in ein Ehrenamt einzubringen“, sagt IHK-Präsident Gerhard Oppermann und appelliert an die IHK-Mitglieder: „Mitwählen heißt, der Wirtschaft unserer Region für die kommenden vier Jahre eine starke Stimme im Land zu geben.“

IHK_Eroeffnung_Finger_118 © Copyright © Stefan Finger
08.08.2023
IHK am neuen Hauptsitz in Hannover

Die Industrie- und Handelskammer ist in Hannover umgezogen und seit dem 14. August am neuen Hauptsitz am Bischofsholer Damm 91 zu erreichen.

01.08.2023
Ausbildungsstart 2023: Zweistelliges Plus bei der IHK Hannover

Um dem Fachkräftemangel zu begegnen, setzen die Unternehmen im Bereich der IHK Hannover verstärkt auf die Duale Ausbildung. Das zeigt sich in den Zahlen zum Ausbildungsstart 2023. Am 1. August, an dem in vielen Unternehmen die Ausbildung beginnt, zählt die IHK Hannover 7.556 neu abgeschlossene Berufsausbildungsverträge. Das sind 11,8 Prozent mehr als vor einem Jahr. Damit nähern sich die Zahlen dem Niveau vor Corona an. Anfang August 2019 wurden 8.644 Ausbildungsverträge registriert. „Die Unternehmen bemühen sich sehr intensiv darum, Jugendliche für eine Ausbildung zu gewinnen“, sagt Silke Richter, Leiterin der Berufsbildung bei der IHK Hannover. „Alle ausbildungsreifen und ausbildungswilligen Jugendlichen haben daher hervorragende Chancen, einen passenden Ausbildungsplatz zu finden.“

17.07.2023
IHK schaltet Wahlportal frei

141 Unternehmerpersönlichkeiten aus der Region Hannover und acht Landkreisen von Diepholz bis Göttingen treten bei den IHK-Wahlen 2023 zum höchsten Gremium der IHK Hannover an.

30.06.2023
Karrieretalk in der IHK

In der IHK Hannover findet am Dienstag, 4. Juli ab 10 Uhr der erste Karrieretalk für Jugendliche in Hannover statt.

16.06.2023
IHK Nord: Stimmung im Tourismus klart sich auf

Die Stimmungslage der norddeutschen Tourismuswirtschaft hat sich deutlich aufgehellt. Der Konjunkturklimaindex im Gastgewerbe kletterte von zuletzt 84,3 auf nun 111,9 Punkte. Auch bei den Reiseveranstaltern und -büros gab es eine Steigerung von zuletzt 84,2 auf 132,6 Punkte. Die IHK Nord hat die Betriebe des Gastgewerbes und der Reisewirtschaft aus den fünf norddeutschen Bundesländern zur konjunkturellen Lage im Tourismus in den vergangenen sechs Monaten befragt. Der aus der Umfrage ermittelte Konjunkturklimaindex bildet die aktuelle Stimmung der Branchen zwischen 0 und 200 Punkten ab; rund 900 Betriebe haben an der Befragung im April und Mai 2023 teilgenommen.

15.06.2023
IHK-Standpunkte zur China-Strategie: Diversifizierung fördern statt freien Handel einschränken

Im Vorfeld der von der Bundesregierung geplanten China-Strategie hat sich die Vollversammlung der IHK Hannover gegen überbordende bürokratische Belastungen und einseitige Einschränkungen des Handels ausgesprochen. Auch ohne politische Vorgaben passen sich die Unternehmen an die veränderten geopolitischen Rahmenbedingungen an: Das geht aus einem von der IHK-Vollversammlung verabschiedeten Standpunkte-Papier hervor. „Unsere Umfragen zeigen: Die Unternehmen sind bereits mit großem Einsatz dabei, ihre Abhängigkeiten von China zu verringern. Sie suchen zusätzliche Lieferanten in anderen Ländern, bauen ihre Lieferketten um und investieren verstärkt im ASEAN-Raum außerhalb Chinas, aber auch zum Beispiel in Indien“, erklärt IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt.

IHK Hannover - Schlüsselübergabe Neubau
31.05.2023
Schlüsselübergabe für Neubau der IHK Hannover

IHK-Präsident Gerhard Oppermann und Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt haben am 31. Mai das neue IHK-Gebäude offiziell übernommen.

Gruppenbild Berufsbeste 2023
17.05.2023
IHK Hannover: Top-Azubis in Berlin ausgezeichnet

In Berlin wurden mehr als 200 Auszubildende geehrt, die in ihren Prüfungen im vergangenen Jahr bundesweit die besten Ergebnisse erzielt haben. Unter ihnen sind sieben Bundesbeste, die in Unternehmen im Bereich der IHK Hannover ausgebildet wurden. IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt gratulierte den erfolgreichen Absolventen und dankte den Ausbildungsunternehmen für ihren Einsatz und ihre Motivation.

11.05.2023
Handel leidet unter trüber Konsumlaune

Die Stimmung der regionalen Wirtschaft im IHK-Bezirk Hannover hat sich insgesamt weiter aufgehellt: die aktuelle Geschäftslage im Frühjahr ist in den meisten Branchen zufriedenstellend, die Erwartungen an die kommenden Monate wurden neu justiert. Der IHK-Indikator für das Konjunkturklima in der Wirtschaftsregion Hannover steigt im ersten Quartal 2023 um neun auf 99 Punkte, liegt damit aber immer noch unter dem langjährigen Mittel (106).

19.04.2023
Der „Job Up Store“ ist wieder da!

Das Bündnis Fachkräfte Region Hildesheim bietet dieses Jahr in der Arnekengalerie in Hildesheim ab 24. April live und vor Ort wieder einen „Job Up Store“ an. Junge Menschen erhalten hier an fünf Tagen Hilfestellung auf dem Weg in die Berufswelt. Im Programm sind täglich wechselnde Specials von Virtual Reality über Gastronomie und Logistik bis zu Angeboten für Geflüchtete und eine Eltern-Lounge.

14.04.2023
Pre- und Onboarding für Auszubildende

Vor dem Ausbildungsstart stehen für die meisten Unternehmen heute erst einmal erhebliche Investitionen und großes Engagement, um dringend benötigten Fachkräftenachwuchs zu finden und bis zur Unterschrift unter den Ausbildungsvertrag zu bringen. „Viele Betriebe unterschätzen aber, dass die nächste Phase mindestens ebenso wichtig ist und die jungen Menschen durch ein zielgruppengerechtes Pre- und Onboarding sehr früh an den Betrieb gebunden werden müssen“, sagt Silke Richter, Leiterin Berufsbildung bei der IHK Hannover.

panthermedia_B21487619_705x800_shmeljov © PantherMedia / shmeljov
10.03.2023
Woche der beruflichen Bildung

Das Land Niedersachsen ruft vom 13. März bis zum 17. März die "Woche der beruflichen Bildung" aus. Mit zahlreichen Aktionen soll der Stellenwert der betrieblichen Ausbildung landesweit hervorgehoben werden.

08.03.2023
IHK-Standpunkte - Rahmenbedingungen für Start-Ups verbessern

Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen sollten deutlich von Bürokratie entlastet werden. Außerdem setzt sich die IHK Hannover dafür ein, die NBank als zentrales niedersächsisches Förderinstitut zu stärken sowie Gründungen von Frauen zu fördern. Ein entsprechendes Standpunkte-Papier mit diesen und weiteren Forderungen wurde jetzt von der IHK-Vollversammlung beschlossen. „Angesichts der überragenden Bedeutung von Existenzgründungen sind gerade heute bestmögliche Rahmenbedingungen für den Schritt in die Selbstständigkeit notwendig“, so IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt. In sechs Handlungsfeldern sieht die IHK Potenziale, um die Voraussetzungen für einen Unternehmensstart zu verbessern.

27.02.2023
Jetzt Durchstarten - Gründungswoche der IHK

Kompakte Informationen und Hilfestellung beim Start in die Selbstständigkeit bietet die Gründungswoche 2023 der IHK Hannover vom 6. bis 10. März. Das Online-Programm zu allen relevanten Gründungsthemen von Steuern und Recht bis Social-Media läuft von Montag bis Donnerstag. Zum Finale am Freitag stehen dann die professionelle Vorstellung des eigenen Geschäftsmodells vor Investoren und Banken und die wichtigsten Finanzierungsoptionen im Mittelpunkt, live vor Ort in der IHK Hannover.

03.03.2023
Mehr Investitionen in Eurozone und Nordamerika

Der europäische Markt und Nordamerika haben bei den Auslandsinvestitionen aus der Wirtschaftsregion Hannover deutlich zugelegt, während die Zielregion China an Bedeutung verloren hat, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage unter 500 Unternehmen im IHK-Bezirk Hannover.

20.02.2023
IHK Hannover zum Verkehrsentwicklungsplan 2035+

„In der Zielstellung mehr Klimaneutralität beim Verkehr in der Region Hannover besteht weitgehende Einigkeit zwischen Politik und Wirtschaft, ein deutlicher Ausbau des ÖPNVs ist ein wichtiger Baustein auf diesem Weg. Der Aktionsplan Verkehrswende für die nächste Dekade darf aber auch nicht ignorieren, dass Hannover ein wichtiger Wirtschaftsstandort ist und auf eine leistungsfähige Infrastruktur angewiesen ist, dazu gehören auch Straßen. Die Anforderungen der Wirtschaft an die Mobilität werden bei den politischen Planungen der Region bis 2035 bisher weitgehend ausgeblendet“, warnt IHK-Hauptgeschäftsführerin Maike Bielfeldt.

16.02.2023
Regionale Wirtschaft mit leichter Winter-Erholung

Die Stimmung in der regionalen Wirtschaft hat sich im Winter wieder weitgehend stabilisiert. Nach dem Energieschock im Herbst springt der regionale IHK-Indikator für das Konjunkturklima auf 90 Punkte, ein deutliches Plus von 27 Punkten seit der Herbst-Umfrage.

09.02.2023
Wirtschaft begrüßt Gesetzentwurf zur Beschleunigung von Infrastrukturmaßnahmen

Die IHK Nord, der Zusammenschluss von 13 norddeutschen Industrie- und Handelskammern, begrüßt den Gesetzentwurf von Bundesverkehrsminister Volker Wissing zur Beschleunigung von wichtigen Infrastrukturprojekten in Deutschland. Der Entwurf sieht rechtliche Anpassungen vor, um bei allen Verkehrsträgern die Genehmigungsverfahren deutlich schneller voranzutreiben. Er greift auf wesentliche Regelungen aus dem LNG-Beschleunigungsgesetz zurück und macht sie für den Verkehrsbereich anwendbar.

24.01.2023
Eltern werden Berufswahlcoach für ihre Kinder

IHKs informieren am 2. Februar in einem Webinar für Eltern über den Berufseinstieg und die Karrierechancen mit einer dualen Ausbildung.