Presse/Publikation

Neue Hashtag-Wall bringt Azubis und Betriebe zusammen 

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Essen vermittelt mit einer neuen Hashtag-Wall zukünftige Azubis und Unternehmen.
Betriebe, die Auszubildende für dieses oder nächstes Jahr suchen, können ihr Stellenangebot im eigenen Instagram Kanal posten. Wenn der Hashtag #meoazubis genutzt wurde, 
erscheint die Annonce automatisch auf der IHK Social-Media-Wall. 
„Das Informationsverhalten als auch die Bewerbungsverfahren verändern sich zunehmend, so Jutta Kruft-Lohrengel, Präsidentin der IHK zu Essen. Bewerbungsprozesse haben sich immer mehr verschlankt und finden vielfach in den sozialen Netzwerken statt. Daher passen wir unsere Unterstützungsangebote an und haben ergänzend zur Lehrstellenbörse, die aktuell wegen der Cyber-Attacke nicht nutzbar ist, eine moderne Plattform für ein Matching geschaffen.“ 
Auch Jugendliche sind herzlich eingeladen, sich auf der Wall über freie Ausbildungsstellen zu informieren. Sie ist integriert auf der Homepage www.azubimacher.com. 
Selbstverständlich steht die Ausbildungsstellenvermittlung auch weiterhin per E-Mail oder telefonisch für Betriebe und Jugendliche zur Verfügung. Kontakt: E-Mail: azubimacher@essen.ihk.de oder telefonisch unter 0201 1892-120.