Aktuelles

Pressemeldungen 2023

Pressemeldungen inklusive Fotos stellt die IHK Nord Westfalen nicht nur Journalisten, sondern allen Interessierten online zur Verfügung. Die Meldungen sind chronologisch geordnet.
Über einem Laptop, an dem eine Businessfrau arbeitet, sind Icons mit Business-Symbolen abgebildet. © SOMKID/AdobeStock
3. Februar 2023
Leichte Entspannung in der Wirtschaft

Nach dem Energiepreisschock vom vergangenen Jahr hat sich die Lage in der regionalen Wirtschaft nur „leicht entspannt“. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage, die die IHK heute in Münster veröffentlicht hat.

Zwei Männer und eine Frau stehen vor einem Roll-Up mit der Aufschrift "Engagiert für eine nachhaltige Wirtschaft" © IHK Nord Westfalen
30. Januar 2023
Kritik an neuen CSR-Berichtspflichten

Der Nachhaltigkeitsausschuss der IHK Nord Westfalen befürwortet grundsätzlich das Ziel der neuen EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD). Kritisch sieht der Ausschuss jedoch die im Entwurf formulierten bürokratischen Anforderungen, die die EU damit zukünftig auch an mittelständische Unternehmen stellt.

Vier Menschen stehen in einem Büro. Auf Bildschirmen auf einem Schreibtisch und an der Wand sind Wale unter Wasser zu sehen. © MünsterView/IHK Nord Westfalen
24. Januar 2023
Light & Shadow bildet erstmals aus

Mit Robert Geisler plant die Light & Shadow GmbH in Münster die Zukunft. Der angehende Mediengestalter Bild und Ton aus Münster ist der erste Auszubildende des Medienunternehmens, das vorrangig Tier- und Naturfilme produziert.

Fünf Menschen stehen nebeneinander vor Rollups und halten Urkunden in den Händen. © Pöhnert/IHK Nord Westfalen
24. Januar 2023
Junge Menschen für Ausbildung begeistern

Das Berufskolleg Königstraße und Debeka in Gelsenkirchen sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der IHK Nord Westfalen. Vertreter von Schule und Unternehmen unterzeichneten gestern (23. Januar) eine entsprechende Vereinbarung.

Grafik mit Schrift der Veranstaltung "NRW ASEAN-Summit" © IHK Nord Westfalen
23. Januar 2023
NRW will Potenzial in Südostasien nutzen

Die ASEAN-Staaten gelten als wichtige Alternative, um die Abhängigkeit der deutschen Wirtschaft von China zu verringern. Aber wie gelingt der Markteinstieg und welche Chancen bieten diese zehn südostasiatischen Länder als Export- und Beschaffungsmarkt?

biologischer Fußabdruck, biologische Vielfalt, Nachhaltigkeit, Umwelt; umweltfreundlich; erneuerbar; Verantwortung; © lumerb/AdobeStock
20. Januar 2023
Unternehmensaufgabe Biodiversität

Wie Unternehmen Biodiversität in ihren Zielen und Prozessen verankern können, ist Thema einer Online-Veranstaltung der IHK Nord Westfalen am 31. Januar von 10 bis 11.30 Uhr.

Junge Menschen sitzen vor Laptops an einem langen Tisch. © Antonioguillem/AdobeStock
19. Januar 2023
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen

Eltern sind wichtige Ratgeber für ihre Kinder, wenn es um die berufliche Orientierung geht. Deshalb lädt die IHK Nord Westfalen sie am 26. Januar zu einer Online-Informationsveranstaltung ein.

Ein Mann steht hinter einer Kamera. © privat
17. Januar 2023
Azubi im Land der Kiwis

Henrik Bellgardt, Auszubildender bei der Video-Content-Agentur PIRATELOVE in Münster, erfüllt sich gerade einen Traum. Drei Monate lebt, lernt und arbeitet der angehende Mediengestalter Bild und Ton in Neuseeland. Am 24. Januar übernimmt der 23-Jährige den Instagram-Kanal der IHK Nord Westfalen und berichtet über sein Praktikum auf der anderen Seite der Erdkugel.

Eine Grafik, links eine Hand, die ein virtuelles Schloss hält, rechts eine Karte von Nord-Westfalen. © IHK Nord Westfalen/Adobe Stock
17. Januar 2023
Cybercrime-Kongress von Polizei und IHK

„Was kann ein Unternehmen tun, um einen Cyberangriff zu verhindern? Was ist zu tun, wenn‘s passiert ist?“ Das sind entscheidende Fragen, die sich Unternehmen und Institutionen aktuell stellen müssen. Darauf reagieren die IHK und die Polizei Münster mit dem ersten gemeinsamen Cybercrime-Kongress am 3. März.

Konfliktlösung © Jirapong/AdobeStock
16. Januar 2023
Expertenrat zur Unternehmensnachfolge

Konfliktlösungen stehen beim IHK-Sprechtag Unternehmensnachfolge am 25. Januar in Münster im Mittelpunkt. In vertraulichen Einzelgesprächen beantworten ein Wirtschaftsmediator und ein IHK-Experte die Fragen von abgebenden Unternehmern und von Nachfolgern.