Aktuelles

Pressemeldungen 2024

Pressemeldungen inklusive Fotos stellt die IHK Nord Westfalen nicht nur Journalisten, sondern allen Interessierten online zur Verfügung. Die Meldungen sind chronologisch geordnet.
© Möller/IHK
24. Mai 2024
Tatjana Hetfeld aus Recklinghausen führt IHK-Ausschuss

Tatjana Hetfeld aus Recklinghausen ist neue Vorsitzende des Nachhaltigkeitsausschusses der IHK Nord Westfalen. Die Ausschussmitglieder wählten die IHK-Vizepräsidentin am 23. Mai während ihrer Sitzung bei der LVM Versicherung in Münster.

Der IHK-Verkehrsausschuss unter Leitung von Christian Meßing (r.) © IHK Nord Westfalen
24. Mai 2024
IHK-Verkehrsausschuss zur Lage der Branche

Der regionalen Logistikbranche fehlen nach Ansicht der IHK Nord Westfalen Erweiterungsflächen und Entwicklungschancen. Deshalb informierte sich der IHK-Verkehrsausschuss über das Projekt „Logist.Plus“, mit dem Universität Osnabrück, der Kreis Steinfurt, das KNI Logistiknetz und weitere Partner eine nachhaltige Entwicklung der Wirtschaftsregion unter Berücksichtigung der Interessen der Logistikbranche unterstützen.

Fünf Männer und eine Frau stehen vor einem Parkhaus auf einer Straße. © Witte/IHK Nord Westfalen
23. Mai 2024
Mehr Aufenthaltsqualität in der Innenstadt – Erreichbarkeit im Blick behalten

Die IHK Nord Westfalen, die Handwerkskammer Münster (HWK) und die Initiative starke Innenstadt (ISI) erhoffen sich von der im neuen Parkraumkonzept der Stadt Münster vorgeschlagenen Reduzierung von Pkw-Stellplätzen an bestimmten Altstadtstraßen eine spürbare Erhöhung der Aufenthaltsqualität, erwarten aber gleichzeitig eine schnelle Verbesserung der „Park and Ride“-Angebote im Stadtgebiet.

Graphen, Diagramme und Umrisse des IHK-Bezirks vor einem grünen Hintergrund mit Blättern. © Adobe Stock/IHK Nord Westfalen
23. Mai 2024
IHK und FC Schalke 04 laden ein: 4. Juni in Gelsenkirchen

Wie Unternehmen ihre „Veranstaltungen nachhaltig organisieren und glaubwürdig kommunizieren“, steht am 4. Juni 2024 ab 9:30 Uhr im Mittelpunkt beim „Forum Nachhaltigkeit“ in Gelsenkirchen (Hafenbahnstraße 11, ZukunftsForum GE).

Fünf Frauen und ein Mann stehen nebeneinander auf einer Bühne. © Pöhnert/IHK Nord Westfalen
22. Mai 2024
2. IHK-Fachkräftekongress in Dorsten: Neuer Blick auf Arbeit

Bis zu sieben Millionen Arbeitskräfte werden bis 2035 in Deutschland fehlen, schätzt die Personalmanagement-Expertin Prof. Jutta Rump. Doch schon jetzt ist auf dem Arbeitsmarkt der Generationswechsel im vollen Gange.

Eine Hand zeigt mit einem Stift auf ein Diagramm auf einem Tablet, das von einer anderen Person gehalten wird. Dahinter Laptop. © AdobeStock/VideoFlow
21. Mai 2024
IHK-Umfrage zeigt deutliche regionale Unterschiede

Für einen durchgreifenden Aufschwung gibt es in der Wirtschaft im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region noch keine Anzeichen. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Nord Westfalen. Danach hat sich die Geschäftslage der Unternehmen seit dem Jahresbeginn insgesamt kaum verändert. Allerdings nimmt die Zuversicht zu. „Es rechnen wieder etwas mehr Unternehmen als zuletzt damit, dass ihre Geschäfte in den nächsten Monaten besser laufen“, resümiert IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel.

Emergy unterstützt die Freiherr-vom-Stein-Realschule in Coesfeld im IHK-Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ © Grundmann/IHK Nord Westfalen
17. Mai 2024
IHK-Projekt: Emergy kooperiert mit Realschule

Mit der Emergy Führungs- und Servicegesellschaft mbH holt sich die Freiherr-vom-Stein-Realschule in Coesfeld einen ausbildungserfahrenen Partner für die Berufsorientierung in die Klassenzimmer. Vertreter von Schule und Unternehmen unterzeichneten gestern eine Kooperationsvereinbarung im IHK-Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“.

Papierflieger © Andreas Berheide/Adobe Stock
17. Mai 2024
IHK-Seminar für Gründer am 29. Mai in Gelsenkirchen

Wer sich in der Emscher-Lippe-Region selbstständig machen möchte, bekommt am 29. Mai (Mittwoch) in der IHK Nord Westfalen in Gelsenkirchen, Rathausplatz 7, eine praxisnahe Anleitung zur Entwicklung eines Businessplans. Die Veranstaltung „Businessplan - Do It Yourself von der Idee zum Konzept“ beginnt um 10 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Dr. Benedikt Hüffer und Dr. Fritz Jaeckel © Mensing/IHK
16. Mai 2024
IHK: „Es gibt nichts Besseres als die EU“

Die Wirtschaft im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region erzielt rund 65 Prozent ihres Auslandsumsatzes durch den Handel mit Geschäftspartnern in EU-Staaten. Das hat die IHK Nord Westfalen aus der Umsatzsteuerstatistik errechnet. Danach profitiert die nord-westfälische Wirtschaft relativ gesehen noch stärker vom europäischen Binnenmarkt als Deutschland insgesamt.

lli Schmäing und Katharina Schilling von der IHK Nord Westfalen. © IHK Nord Westfalen
15. Mai 2024
Bundeskanzler beim bundesweiten IHK-Tag erwartet

Beim ersten bundesweiten IHK-Tag in Berlin, zu dem am Nachmittag auch Bundeskanzler Olaf Scholz erwartet wird, präsentiert die IHK Nord Westfalen ihren Lehrgang „Zertifikatsergänzte Exzellenzabschlüsse“. Fach- und Führungskräfte, die diesen Lehrgang absolvieren, bauen ihre digitalen Kompetenzen aus.

Messe in Rotterdam © WfC Kreis Coesfeld
15. Mai 2024
Grenzübergreifender Cluster auf der Messe in Rotterdam

Auf der internationalen Wasserstoff-Leitmesse „World Hydrogen Summit“ haben die Regionen OostNL, Emscher-Lippe und Münsterland einen gemeinsamen Wasserstoff-Cluster vorgestellt. Dieser Cluster ist Teil der neuen TECH.LAND-Initiative, um Innovation und grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu fördern und so globale Herausforderungen gemeinsam anzugehen.l

Ausschnitt eines Kleinbusses mit den Rücklichtern im Vordergrund, im Hintergrund eine Straße © Fotimmz/Fotolia
13. Mai 2024
Buslinie für das Sassenberger Industriegebiet

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen im Industriegebiet „Robert-Linnemann-Straße“ in Sassenberg können ab 3. Juni mit dem Bus zur Arbeit fahren. Busse der Linie 316, die von Warendorf über Sassenberg nach Harsewinkel führt, machen zukünftig morgens und nachmittags einen Abstecher durch das Industriegebiet.

Neue Führung im Außenwirtschaftsausschuss der IHK © Sven Betz/IHK Nord Westfalen
10. Mai 2024
Neue Führung im Außenwirtschaftsausschuss

Saredin Seine ist neuer Vorsitzender im Außenwirtschaftsausschuss der IHK Nord Westfalen. Die Ausschussmitglieder wählten den Geschäftsführer der Albert Seine GmbH (Dülmen) zum Nachfolger von Dr. Friedrich-Hans Grandin. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Beatrix Brand. Die Geschäftsführerin der August Friedberg GmbH (Gelsenkirchen) folgt auf Ralph Weidling, Geschäftsführer der Weicon GmbH (Münster).

Die Nelson-Mandela-Schule und die MP Warehouse GmbH in Rheine kooperieren im IHK-Projekt Partnerschaft Schule-Betrieb © Foto: Busch/IHK Nord Westfalen
10. Mai 2024
IHK-Projekt: MP Warehouse unterstützt Schule in Rheine

 Mit der MP Warehouse GmbH hat die Nelson-Mandela-Schule in Rheine ein weiteres Unternehmen aus der Region dafür gewonnen, Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Arbeitswelt zu ermöglichen und bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Das Logistikunternehmen in Rheine und die Sekundarschule kooperieren im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der IHK Nord Westfalen.

Bachelor-Urkunden für junge Fachkräfte © Joachim Busch/IHK Nord Westfalen
8. Mai 2024
IHK-Studiengänge: Zeugnisse für 103 Absolventen

Ihr Ausbildungszeugnis haben die 103 Absolventinnen und Absolventen der dualen und berufsbegleitenden Studiengänge der IHK Nord Westfalen schon lange in der Tasche. Gestern Abend (7. Mai) kam die Bachelor-Urkunde hinzu.

Eine Frau lässt sich von einer anderen Frau beraten © Khunatorn/AdobeStock
7. Mai 2024
IHK-Sprechtag mit NRW.BANK und Bürgschaftsbank

Der nächste IHK-Finanzierungssprechtag für kleine und mittlere Unternehmen aus den Kreisen Borken und Coesfeld findet am 15. Mai (Mittwoch) von 10 bis 17.30 Uhr in der IHK in Bocholt, Willy-Brandt-Straße 3, statt.

Eine Hand zeigt mit einem Stift auf ein Diagramm auf einem Tablet, das von einer anderen Person gehalten wird. Dahinter Laptop. © AdobeStock/VideoFlow
7. Mai 2024
Erstberatung durch Steuerberaterkammer und IHK

Die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe und die IHK Nord Westfalen bieten am 13. Mai (Montag) von 15 bis 18 Uhr eine kostenfreie steuerrechtliche Erstberatung für Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen aus der Emscher-Lippe-Region an.