Pressemitteilung vom 30. Mai 2022

IHK bringt Unternehmen und Akteure zusammen

Zusammenkommen, zusammenbleiben, zusammenarbeiten – das war das Leitbild des IHK-Wirtschaftsforums „Unter Uns“ am 30. Mai 2022 im Weingut Kloster Marienthal in Dernau. Rund hundert Teilnehmer*innen bot sich bei sommerabendlicher Atmosphäre die Möglichkeit, sich über ihre Anliegen knapp ein Jahr nach der Flutkatastrophe intensiv auszutauschen und nach langer Zeit einmal wieder ins persönliche Gespräch zu kommen.
IHK-Vizepräsident Jörg Schäfer (REWE Jörg Schäfer OHG) begrüßte als Vorsitzender des Regionalbeirats die anwesenden Unternehmen und Akteure. „Wir „Ahrtaler“ sind hier „Unter uns“ und stehen im Mittelpunkt des Abends. Es gibt heute keine Podiumsdiskussionen und kein Rampenlicht. Entscheiden Sie selbst, mit wem Sie an den Thementischen ins Gespräch kommen möchten“, lautete Schäfers Appell an die Teilnehmenden. Anschließend richtete Landrätin Cornelia Weigand begrüßende Worte an die Anwesenden.
An Thementischen luden verschiedene Akteure zu Gesprächen und Diskussionen über Wünsche, Probleme, Lösungsansätze und die Möglichkeiten des Wiederaufbaus ein. Dabei waren: Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), Innenministerium Rheinland-Pfalz, Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord), Landesbetrieb Mobilität (LBM), Ahrtalwerke, Wirtschaftsförderung des Kreises Ahrweiler, Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Adenau, Ahrtaltourismus e.V., Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK).
„Auch ein Jahr nach der Flut gibt es für die Betriebe noch immer vielschichtige Herausforderungen. Den Austausch mit Politik und Verwaltung zu fördern und den direkten Dialog zu den Unternehmen herzustellen, ist für uns als IHK unerlässlich. Nur in enger Abstimmung mit den Unternehmen vor Ort kann der Wiederaufbau gelingen“, so Arne Rössel, Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz.

Die IHK Koblenz berät von der Flut betroffene Unternehmen und unterstützt bei der Beantragung der Wiederaufbauhilfe. Weiterführende Informationen erhalten Sie bei der IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Neuenahr-Ahrweiler vor Ort: 02641 99074-0, aw@koblenz.ihk.de.
Unter dem Titel #andieAHRbeit führt die IHK Koblenz vor Ort oder digital Veranstaltungen durch. Informationen finden Sie hier.