International

Aktuelles

Luftfotografie von Containern © pexels - Container Van Lot
29.02.2024
Aktuelles zu Allgemeinen Genehmigungen (AGG)

Hier informieren wir Sie über aktuelle Neuerungen bei den nationalen und europäischen Allgemeinen Genehmigungen. Zuletzt wurde die nationale AGG Nr. 42 mit Gültigkeit seit dem 21. Februar 2024 bekanntgegeben.

Kind mit ukrainischer Flagge © Anna / AdobeStock
28.02.2024
13. Sanktionspaket gegen Russland

Die EU hat zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine ein 13. Sanktionspaket gegen Russland beschlossen. Mit dem Paket, das seit 28. Februar 2024 in Kraft ist, wurden unter anderem weitere Namen auf die Liste der mit Sanktionen belegten Personen aufgenommen.

Würfel auf Tastatur © fotogestoeber - Fotolia
27.02.2024
No-Russia-Klausel: Verbot der Wiederausfuhr nach Russland

Ab dem 20. März 2024 müssen Verkäufer bestimmter Waren die Wiederausfuhr nach Russland vertraglich untersagen.

junger Mann überprüft etwas im Lager © fotostudiocolor24 / AdobeStock
27.02.2024
UK: Border Target Operating Model greift seit dem 31.01.24

Seit dem 31. Januar 2024 können bestimmte Produkte gemäß dem Border Target Operating Model nur noch unter der Vorlage von Gesundheitszertifikaten nach Großbritannien importiert werden. Weitere Bestimmungen gelten ab Ende April und Ende Oktober 2024.

Zahlenspiegel © 123RF.com
20.02.2024
Proof of Union Status: Elektronisches System ersetzt T2L- und T2LF-Dokumente

Als Nachweis des Unionscharakters von Waren, die innerhalb des Zollgebiets der Union versendet werden, können bislang die Versandpapiere T2L bzw. T2LF genutzt werden. Diese werden zum 1. März durch das elektronische System "Proof of Union Status" abgelöst.

wehende Europaflagge © Bilderbox
22.02.2024
Neuer EU-Antidumping-Leitfaden veröffentlicht

Die EU-Kommission hat Anfang Februar 2024 einen neuen Leitfaden zur Unterstützung von EU-Herstellern bei Antidumping-Beschwerden veröffentlicht.

Online Shopping © kromkrathog - stock.adobe.com
19.02.2024
Postsendungen bis 150€: Elektronische Einfuhranmeldungen ab 01.04.24 Pflicht

Sie melden Post-/Kuriersendungen selbst zur Einfuhr an und haben keinen Zugang zu ATLAS? Dann müssen Sie ab dem 1. April 2024 die Einfuhranmeldung zwingend elektronisch über die Internetzollanmeldung für Post- und Kuriersendungen (IPK) abgeben.

Cristiana Brito © claudiobelli.com
08.02.24
„Südamerika hat enormes Potenzial“

Cristiana de Brito, Direktorin für institutionelle Beziehungen und Nachhaltigkeit der BASF in Südamerika, berichtet über das Green Powerhouse Südamerika, die Potentiale des Mercosur-Freihandelsabkommens und ihr Buchprojekt „Alpha Woman".

Rio de Janeiro Brasilien © David Mark / Pixabay
06.02.24
Brasilien: Mindestlohnerhöhung

Der Mindestlohn in Brasilien steigt gegenüber dem Vorjahr um 6,97 Prozent.

Symbolbild für CE-Kennzeichnung © fderib_AdobeStock_2153246
05.02.2024
UK weitet Anerkennung von CE-Kennzeichen aus

Das Vereinigte Königreich plant für viele Produkte die Anerkennung der CE-Kennzeichnung auch über das Jahr 2024 hinaus. Im Januar 2024 hat die britische Regierung angekündigt, dass die CE-Kennzeichnung für drei weitere Produktgruppen anerkannt wird.

Bogota Kolumbien © Worldwide Pictures - stock.adobe.com
19.01.24
Südamerika: Digitale Länderwoche im März

Auch in diesem Jahr bietet die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg den Unternehmen mit dieser Veranstaltungsreihe eine Woche lang ein vielfältiges Informations- und Kontaktangebot für Aktivitäten, die der Sicherung und dem Ausbau Ihres Auslandsgeschäftes dienen.

Am Flughafen © JESHOOTS-com / Pixabay
19.01.24
Neue Wirtschaftsreisen für 2024

USA bis Usbekistan – Indien bis Israel: Das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz veranstaltet auch dieses Jahr wieder Wirtschaftsreisen in zahlreiche Länder.

Geschäftsleute zeigen auf Chart © ratirath / AdobeStock.com
17.01.2024
CO2-Grenzausgleich der EU - CBAM

Der Carbon Border Adjustment Mechanism (CBAM) soll das EU-Emissionshandelssystem (EU ETS) ergänzen und sicherstellen, dass für Importe die gleichen Emissionspreise anfallen wie für Produkte, die innerhalb der Europäischen Union hergestellt wurden. So soll „Carbon Leakage" verhindert werden, das durch das höhere klimapolitische Ambitionsniveau der EU im globalen Vergleich entsteht.

Flugzeug steht am Flughafen und wird beladen © unsplash - Patrick campanale
15.01.2024
Einfuhrkontrollsystem ICS2: Release 3 ab 03.06.2024

Nachdem das Import Control System 2 bereits am 15. März 2021 mit Release 1 und am 1. März 2023 mit Release 2 für den Luftverkehr in Betrieb genommen worden ist, folgt im Zeitraum zwischen dem 3. Juni 2024 und dem 1. September 2025 die Inbetriebnahme der Phase 3, welche alle Transportarten betrifft.

Geschäftsmann am Flughafen © panthermedia.net/yacobchuk1
11.01.2024
UK: Visumsfreie Einreisemöglichkeiten werden erweitert

Ab dem 31. Januar gibt es neue Möglichkeiten der visumsfreien Einreise in das Vereinigte Königreich bei konzerninternen Entsendungen und Home Office / mobilem Arbeiten.

Arbeiter kontrolliert Rohre © chitsanupong / AdobeStock
02.01.2024
UK führt 2027 CBAM ein

Das Vereinigte Königreich hat am 18.12.2023 angekündigt, ab 2027 einen CO2-Grenzausgleichmechanismus (CBAM) für Importe bestimmter Waren einzuführen. Einzelheiten sollen im Jahr 2024 bekannt gegeben werden.

Schweizer Flagge © Pixabay / Hans
02.01.2024
Schweiz hat Industriezölle abgeschafft

Die Schweiz hat zum 01.01.2024 die Einfuhrzölle für alle Industrieprodukte abgeschafft. Zudem wurde der Schweizer Zolltarif vereinfacht.

Seilbahn in Santiago de Chile © Jose Luis Stephens - stock.adobe.com
16.12.23
Chile: Neues Handelsabkommen EU-Chile unterzeichnet

Am 13.12.2023 haben die EU und Chile das modernisierte bilaterale Assoziierungsabkommen samt Interim-Handelsabkommen unterzeichnet. Die Ratifizierung durch das Europäische Parlament steht noch aus.

Aufladevorgang bei einem Elektroauto © Peter Atkins - Fotolia
15.12.2023
Brexit: Zölle auf Elektrofahrzeuge vorerst abgewendet

Infolge des Brexit hätten ab dem 1.1.2024 verschärfte Ursprungsregeln für Elektrofahrzeuge und Batterien greifen sollen, die für viele EU-Hersteller zu Einfuhrzöllen in Großbritannien geführt hätten. Dies wurde vorerst abgewendet, indem die großzügigeren Übergangsregeln zum Ursprung bis Ende 2026 verlängert werden.

Geld und Taschenrechner © Grecaud Paul - stock.adobe.com
12.12.2023
Britische Regierung kündigt Wachstumsimpulse an

Unternehmen in Großbritannien sollen nach Regierungsplänen von großzügigeren Abschreibungsregeln und anderen Steuervergünstigungen profitieren.

kamonrat_AdobeStock_150533433 © kamonrat AdobeStock.com
06.12.2023
Export: ABD bleibt erhalten

Das Ausfuhrbegleitdokument (ABD) sollte zum 01.12.2023 durch die vollständige Umstellung auf den UZK entfallen. Aufgrund von Änderungen bei der Umstellung bleibt das ABD über diesen Stichtag hinaus erhalten.

Fan12 © Dominik Luckmann / unsplash
06.12.2023
Präferenzregelung APS bis 2027 verlängert

Die Wareneinfuhr aus einer Reihe von Entwicklungsländern erhält weiterhin Zollvergünstigungen im Rahmen des Allgemeinen Präferenzsystems (APS). Die Regelung wurde bis 2027 verlängert.

Mann sitzt vor Laptop mit Zahlen und Grafiken auf dem Bildschirm © Ruthson Zimmerman / Unsplash
15.11.2023
Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik für 2024 veröffentlicht

Das Statistische Bundesamt hat die für 2024 gültige Fassung des Warenverzeichnisses für die Außenhandelsstatistik veröffentlicht.

europäische Flaggen © marqs - stock.adobe.com
13.11.2023
AHK World Business Outlook Herbst 2023

Licht und Schatten im internationalen Geschäft - DIHK stellt Ergebnisse des AHK World Business Outlook Herbst 2023 vor

Kathedrale Mexico Stadt © Jorge Charcot / Pixabay
07.11.23
Mexiko: Anhebung von Drittlandszöllen

In Mexiko sind die Importzölle für zahlreiche Waren auf 15 Prozent bzw. 25 Prozent erhöht worden. Diese Maßnahme ist bis Ende Juni 2025 befristet.

Rio de Janeiro Brasilien © David Mark / Pixabay
25.10.23
Brasilien: Neuerungen beim "ex-tarifario"-Zollregime

Die brasilianische Kammer für Außenhandel hat mit den Resolutionen GECEX 520 und 521 vom 22. September 2023 weitere Zollerleichterungen im Rahmen des "ex-tarifario"-Zollregimes für Kapitalgüter und IT-Produkte vorgenommen.

ukrainische Flagge im Wind © haidamac / AdobeStock
25.10.23
Ukraine: Soforthilfe-Paket für Wiederaufbau

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) schnürt ein Soforthilfe-Paket in Höhe von 20 Millionen Euro für den Wiederaufbau in der Ukraine. Unternehmen können sich ab sofort um Förderung für den privatwirtschaftlichen Wiederaufbau bewerben.

Geld und Taschenrechner © Grecaud Paul - stock.adobe.com
26.09.2023
Gebühren im Bereich Ausfuhrkontrolle eingeführt

Ab dem 1.1.2024 werden für diverse Leistungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im Bereich Exportkontrolle Gebühren erhoben. Dies regelt eine neue Gebührenverordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK).

Flüssiggastanker im Hafen © aerial-drone / AdobeStock.com
26.09.2023
Länderspezifische Umsetzungshilfen LkSG

Germany Trade & Invest, die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) und das Auswärtige Amt bieten Unternehmen ein gemeinsames Unterstützungsangebot für die Umsetzung des LkSG zu ausgewählten Ländern, darunter China, Indien, Türkei und Mexiko.

Geschäftsleute Lateinamerika © panthermedia.net/pressmaster
15.09.23
Tschechien: Digitales Lieferantenverzeichnis

Das vierte Jahr in Folge präsentieren sich tschechische Firmen, die Geschäftskontakte auf dem deutschen Markt aktiv suchen, im digitalen Lieferantenverzeichnis der AHK Tschechien.

Zwei Frauen, die an einem Laptop arbeiten © Pexels / Christina Morillo
11.09.2023
Ausfuhr: Aktuelle Hinweise bei der Umstellung auf ATLAS AES 3.0

In diesem Artikel informieren wir Sie über wesentliche Neuerungen bei der Umstellung auf ATLAS AES 3.0 (Atlas Ausfuhr).

Flagge Brasilien
31.08.23
Brasilien: Steuerreform verabschiedet

Die Abgeordnetenkammer Brasiliens hat die weitreichendste Steuerreform seit den 1960er Jahren verabschiedet. Die Änderungen werden signifikante Auswirkungen auf die im Land tätigen Firmen haben.

Kartons am Straßenrand © jackmac34 / Pixabay
25.08.23
DIHK aktualisiert Broschüre "Umgang mit Verpackungen in Europa"

Bagatellgrenzen, Meldepflichten, Recyclingquoten: Wie die Mitgliedstaaten der Europäischen Union die novellierte EU-Verpackungsrichtlinie umgesetzt haben und was in weiteren europäischen Ländern gilt, beschreibt die Deutsche Industrie- und Handelskammer in einer frisch überarbeiteten Veröffentlichung.

Flagge Brasilien © vege
07.08.23
Brasilien: Neues Luftfrachtkontrollsystem

Um den bürokratischen Aufwand zu verringern, führt die brasilianische Regierung ein neues Luftfrachtkontrollsystem ein.

Richterhammer © Aerial Mike - stock.adobe.com
14.07.2023
WTO-Abkommen zu Investitionserleichterungen

Mehr als 100 Länder, darunter die EU, haben sich auf ein internationales Abkommen zur Erleichterung von Investitionen geeinigt. Es soll Investitionsbedingungen insbesondere in Entwicklungsländern verbessern.

Schiff im Hafen © stockphoto mania / adobe stock
14.07.2023
Umfrage zu Resilienz und Lieferketten – RETHINK-GSC

Die DIHK sitzt im Projektbeirat eines Projektes, dessen Ziel es ist, ein besseres Verständnis der aktuellen Veränderungen und laufenden Herausforderungen in globalen Lieferketten zu erlangen und somit neue Erkenntnisse für politische Entscheidungsträger:innen zu liefern. Sie bittet daher um Teilnahme an einer Umfrage zu Resilienz und Lieferketten.

LKW wird mit einem Gabelstapler entladen © BilderBox.com
11.07.2023
Keine vorzeitige Beendigung der EU-Stahlschutzmaßnahmen

Am 27.06.2023 veröffentlichte die EU-Kommission eine Durchführungsverordnung zur Aufrechterhaltung der EU-Stahlschutzmaßnahme bis zu ihrem Auslaufen am 30. Juni 2024.

Büro Computer © Elnur - stock.adobe.com
29.06.2023
Zentrale Zollabwicklung Ausfuhr ab Mitte 2024

Mit der ATLAS-INfo 0473/23 teilt das Informationstechnikzentrum Bund mit, dass die Zentrale Zollabwicklung Ausfuhr voraussichtlich ab Mitte 2024 zur Verfügung stehen wird.

Europaflagge © kdg2020 / Pixabay
12.06.23
Neue EU-Lateinamerika-Strategie vorgestellt

Am 07.06.2023 hat die EU-Kommission ihre neue Lateinamerikastrategie präsentiert. Darin wird vorgeschlagen, die strategische Partnerschaft mit dieser Region durch die Förderung von Handel und Investitionen zu stärken. Die im Vorfeld des Gipfeltreffens EU-CELAC vom 17. bis 18. Juli in Brüssel veröffentlichte Mitteilung zielt darauf ab, die biregionalen Beziehungen neu auszurichten und zu erneuern.

Taschenrechner und Geld © Uwe Schlick / pixelio.de
09.06.2023
Vorübergehende Abschaffung von Zöllen auf Ukraine-Importe

Die EU hat die vorübergehende Abschaffung sämtlicher Einfuhrzölle für Importe aus der Ukraine um ein Jahr bis zum 5. Juni 2024 verlängert.

Seilbahn in Santiago de Chile © Jose Luis Stephens - stock.adobe.com
09.06.23
Chile: Anhebung des Mindestlohns

Ein neues Gesetz in Chile führt zu mehreren Anhebungen des Mindestlohns bis 2024.

Obelisk von Buenos Aires © Mariana Ianovska - stock.adobe.com
18.04.23
Argentinien krempelt das Import- und Devisenkontrollsystem um

Im Oktober 2022 führte Argentinien ein neues Import- und Devisenkontrollsystem ein. Seit dessen Implementierung kommt es zu erheblichen Verzögerungen im Außenhandel. Die Institutionen, Unternehmen, Banken und Logistikzentren kämpfen mit der komplexen Bürokratie, die dazu dienen soll, die weiter schwindenden Devisenreserven des Landes zu schützen.

Sehenswürdigkeit in Istanbul © falco / pixabay
International
Namensänderung von „Turkey“ in „Türkiye“

Namensänderung von „Turkey“ in „Türkiye“ betrifft bisher nicht Handels- und Zolldokumente

Seilbahn in Santiago de Chile © Jose Luis Stephens - stock.adobe.com
29.03.23
Chile: EU-Chile - Neue geographische Angaben

Die EU und Chile einigten sich 2022 auf den Abschluss zweier Abkommen in Form eines Briefwechsels. Nun hat die Europäische Kommission das Inkrafttreten am 9. März 2023 bekannt gegeben.

Flagge Schweden
29.03.2023
Schweden: Herstellerverantwortung für Verpackungsentsorgung

Die AHK Schweden unterstützt zur Anfang des Jahres in Kraft getretenen Ergänzung der Rechtsvorschriften für den Versandhandel.

Geschäftsleute Lateinamerika © panthermedia.net/pressmaster
14.02.2023
Wirtschaftsguide Lateinamerika und Karibik 2023 veröffentlicht

Die Auslandshandelskammern der Region und die Investitionsagenur GTAI haben einen Wirtschaftsguide zu Lateinamerika und der Karibik veröffentlicht.