Förderung Abbiegeassistenz­systeme

Die Förderung der Aus- und Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Abbiegeassistenzsystemen ist auf zwei Wegen möglich:
  1. Unternehmen des mautpflichtigen Güterkraftverkehrs, die über das Förderprogramm "De-minimis" antragsberechtigt sind, können ihre Abbiegeassistenten über die Richtlinie "De-minimis" in der Maßnahmenkategorie 1.3 fördern lassen. Anträge können ab dem 7. Januar 2022 gestellt werden.
  2. 2. Alle anderen Antragsteller können weiterhin über das "Förderprogramm Abbiegeassistenzsysteme" Ihre Förderung beziehen. Anträge können ab dem 21. Januar 2022 gestellt werden.
Das Bundesamt für Güterverkehr hat einen  Wegweiser zum geeigneten Förderprogramm erstellt.