27. April 2022

Preisverleihung für ausgezeichnete wissenschaftliche Arbeiten & Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft

Verleihung des Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preises, des IHK-Sonderpreises und des Jackstädt-Preises: Donnerstag, 12. Mai 2022, 16:30 Uhr, IHK Flensburg, Heinrichstraße 28-34, 24937 Flensburg.
Die Pressestiftung Flensburg zeichnet zum 14. Mal wissenschaftliche Arbeiten Studierender der Flensburger Hochschulen aus den Bereichen Wirtschaft und Technik mit dem Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preis aus. 14 Dissertationen, Master- und Bachelorarbeiten der Jahre 2021 und 2022 hat die Kommission von Hochschul- und IHK-Vertreterinnen und Vertretern dafür ausgewählt. Kriterien sind gute Noten und die Relevanz der Arbeitsergebnisse für die wirtschaftliche Praxis.
Zusätzlich würdigt die IHK Flensburg zum dritten Mal innovative Projekte oder Initiativen an der Schnittstelle von Bildung und Wirtschaft mit ihrem Sonderpreis.
Abgerundet wird die Ehrung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einer weiteren Preisverleihung: Zum vierten Mal zeichnet das Jackstädt-Zentrum Flensburg mit dem Jackstädt-Preis eine Persönlichkeit aus, die sich intensiv für eine nachhaltige Zusammenarbeit und Kooperation zwischen den Flensburger Hochschulen und der regionalen Wirtschaft eingesetzt hat. Gesponsert wird der Preis in diesem Jahr durch den Verein „Flensburg Innovativ!“.
Wir laden Sie als Medienvertreterinnen und -vertreter herzlich zur Veranstaltung ein und bitten um Anmeldung unter Tel. 0461 806-806 oder per E-Mail an service@flensburg.ihk.de.
Medieninformation der IHK Flensburg vom 27. April 2022.