4. Mai 2022

Lettischer Präsident eröffnet neunte IT FOR BUSINESS Kongressmesse in Lübeck

Die IT FOR BUSINESS Kongressmesse der IHK Schleswig-Holstein setzt ihre Erfolgsgeschichte fort: An der Eröffnung von Norddeutschlands großer Digitalmesse am Mittwoch, 11. Mai 2022, nehmen der Präsident der Republik Lettland, Egils Levits, und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther teil. Die Eröffnungsrede hält Taavi Rõivas, ehemaliger Ministerpräsident von Estland. „Die Pandemie hat der Digitalisierung einen großen Schub gegeben, daher ist auch die Bedeutung unserer Veranstaltung weiter gestiegen. Nach zwei Online-Messen starten wir mit prominenter Beteiligung in Präsenz in der Kulturwerft Gollan wieder durch“, kündigt Stefan Stengel, Vorsitzender des Arbeitskreises ITK und Digitalisierung der IHK zu Lübeck und Organisator an.
Von 9 bis 18 Uhr können sich Unternehmerinnen und Unternehmer sowie EDV-Verantwortliche an mehr als 60 Ständen sowie in 30 Fachvorträgen und Panels über die neuesten Trends rund um digitale Themen wie Online-Marketing, Cybersicherheit oder IT-Anwendungen informieren. „Die Liste der Aussteller liest sich wie das Who is Who der Entwickler und Dienstleister der IT-Branche“, so Stengel. „Wir freuen uns daher sehr über die Aufmerksamkeit, die unser Engagement im Baltikum erzeugt hat.“ Die Deutsch-Baltische Handelskammer hat die Besuche einer großen Delegation organisiert. Zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehört auch die lettische Botschafterin in Berlin, Inga Skujina.
Der Eintritt zur Kongressmesse in der Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6, 23554 Lübeck, kostet 20 Euro pro Person. Informationen zum Programm und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es im Internet unter der Adresse: www.it4b.info. Alle wichtigen Informationen finden sich auch in der begleitenden Handy-App zur Messe.
Medienvertreter sind herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um vorherige Anmeldung bei Dr. Can Özren, IHK zu Lübeck, telefonisch unter 0451 6006-160 oder per Mail an oezren@ihk-luebeck.de.
Medieninformation der IHK Schleswig-Holstein vom 4. Mai 2022