Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Nr. 1210

Verkehr und Mobilität

Der Bezirk Osnabrück-Emsland liegt direkt an zentralen europäischen Verkehrsachsen. Die Autobahnen A 1, A 30, A 31 und A 33 sorgen für einen guten Anschluss der Region an das nationale und internationale Fernstraßennetz. Auch die dynamische Entwicklung des Münster/Osnabrück International Airport (FMO), das Wasserstraßennetz und die Schienenanbindung tragen zur Attraktivität der Wirtschaftsregion bei. Rund 2.000 Verkehrsunternehmen aus dem IHK-Bezirk sorgen landes-, bundes- und weltweit für Mobilität in der Wirtschaft.
GER, IHK Fachausschuss Mobilität und Infrastruktur © Werner Scholz

„Eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur ist eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches wirtschaftliches Handeln. Wir brauchen mehr Tempo bei der Realisierung bedeutender Infrastrukturprojekte der Region, wie den Lückenschluss A 33 Nord und den vierstreifigen Ausbau der E 233. Ebenso sind die Schieneninfrastruktur und Binnenwasserstraßen zu stärken. Bei diesen Themen wollen wir die notwendigen Impulse setzen“, sagte Andreas Wolke-Hanenkamp, der neue Vorsitzende des IHK-Fachausschusses Mobilität und Infrastruktur, im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Ausschusses.

Mehr erfahren

AdobeStock_330866947 © Wellnhofer Designs@AdobeStock

Betriebliches Mobilitätsmanagement ist ein zentrales Werkzeug, um alle mit einem Unternehmen verbundenen Personenverkehre nachhaltiger und somit kostengünstiger, umweltfreundlicher und attraktiver zu gestalten. In einer Veranstaltung gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Landkreis Grafschaft Bentheim möchten wir mit Ihnen über diese Potentiale ins Gespräch kommen.

Mehr erfahren

© Landkreis Osnabrück

Mit dem neuen On-Demand-Angebot unter dem Namen „Lütti“ wird ein weiterer Baustein des Projekts „Moin+“ umgesetzt, mit dem der Landkreis Osnabrück neue Formen des Öffentlichen Personennahverkehrs testet.

Mehr erfahren

shutterstock_221398264 © shutterstock - Impact Photography

Eine Entspannung der Baustellensituation in der Stadt Osnabrück ist nicht in Sicht. Das ergab die Auswertung des „Baustellenportals“ der Stadt Osnabrück im Internet durch die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim zum Ende des ersten Quartals 2024.

Mehr erfahren

Dr.Stefan Schomaker
Standortentwicklung, Innovation und Energie
Projektleiter Mobilität und Infrastruktur