Gemeinsam Hamburgs Zukunft gestalten

Ziele und Aktivitäten

Seit mehr als 350 Jahren ist unsere Handelskammer die Stimme der Hamburger Wirtschaft - zuerst als Schutzgemeinschaft der Seehandel treibenden Kaufleute, heute als Selbstorganisation aller Branchen. Unser Motto lautet: Gemeinsam Hamburgs Zukunft gestalten.

Ziele und Leitbilder

Unsere neue Standortstrategie Hamburg2040

Wir haben unzählige Gespräche geführt, mehr als 70 Stakeholder interviewt, Stärken und Schwächen unterschiedlicher Branchen analysiert und Trend-Cities studiert, um Antworten auf die Frage zu finden: Wie wollen wir künftig leben – und wovon?
Der erste Schritt in Richtung Hamburg 2040 ist jetzt getan. Wir präsentieren heute unser Zukunftsbild für das Leben und Arbeiten in Hamburg im Jahre 2040 sowie eine Agenda für die Handelskammer. Diese Leitlinien sollen der erste Schritt für eine neue Standortstrategie sein und einen breiten Dialog über die Zukunft des Wirtschaftsstandorts eröffnen.
Das ist das Zielbild Hamburg2040: innovativ, dynamisch und nachhaltig: Für Wettbewerbsfähigkeit und Lebensqualität.
HK_Hamburg2040_Blogpost_TrendGrafiken_03

Unser neues Leitbild 2021 bis 2025

Wir sind Interessenvertretung und Dienstleister der Hamburger Wirtschaft. Hierbei haben wir den Anspruch, ein modernes, ehrbares Vorbild für Hamburgs Unternehmen und Gesellschaft zu sein. Dafür nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst, leben Vielfalt, Gleichstellung, Klimaneutralität, Nachhaltigkeit, Transparenz und Einbindung vor und stärken die Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft und der Rechtsstaatlichkeit.
Auf Basis unserer Standortstrategie „Hamburg 2040 – wie wollen wir künftig leben und wovon?“ sowie unserer Studie zum Gemeinwohlbeitrag der Handelskammer haben wir das Ziel, mit der Wirtschaft und über die Wirtschaft hinaus die Lebensfähigkeit Hamburgs zu stärken und aktiv die Zukunft des Standorts mitzugestalten.
Unser Leitmotto lautet daher: Gemeinsam Hamburgs Zukunft gestalten .
Was können wir für Sie tun? Schreiben Sie und einfach eine E-Mail an dialog@hk24.de

Gesellschaftliches Engagement

Gemeinwohl

Die Handelskammer Hamburg hat als erste Industrie- und Handelskammer (IHK) Deutschlands ihren Gemeinwohlbe­trag in Zusammenarbeit mit der Handelshochschule Leipzig ermitteln lassen. Die Handelskammer Hamburg wird von Stakeholdern insbesondere als kraftvolle Stimme der Wirt­schaft wahrgenommen, die Unternehmen Hilfe zur Selbst­hilfe bietet und Lebenschancen und Erfolg jedes Einzelnen sowie die Entwicklung des Standortes fördert. Für die Zukunft wird eine gesamtgesellschaftliche Ausrichtung von ihr erwartet, bei der die Wirtschaft noch stärker als Teil der Gesellschaft gesehen werden soll. Um die Wirtschaft und damit auch die Lebensfähigkeit Hamburgs zu stärken, soll sie als ein modernes, ehrbares Vorbild nach außen auftreten. Mit einem Gesamtergebnis von 3,89 von maximal 6 Punkten (im Vergleich zum GemeinwohlAtlas Deutschland) erreicht die Handelskammer Hamburg einen guten Wert. Zur Ermitt­lung des Gemeinwohls wurden strukturierte Interviews mit Vertretern aus allen Bereichen der Gesellschaft in Hamburg durchgeführt und deren Aussagen in einem Gemeinwohl­profil zusammengeführt.
Download: Langfassung (PDF-Datei · 4426 KB) sowie Kurzfassung (PDF-Datei · 2140 KB) der Studie zum Gemeinwohlbeitrag der Handelskammer Hamburg.
Erfahren Sie mehr über die Ergebnisse der Studie.

Umweltmanagement 

Unsere Handelskammer engagiert sich auf vielen Ebenen für betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz. Mit diversen Beratungs- und Informationsangeboten unterstützen wir unsere Mitgliedsunternehmen aktiv zu werden, ökologische und ökonomische Anforderungen in Einklang zu bringen. Dabei gehen wir als Vorbild voran und haben ein internes Umweltmanagementsystem implementiert.

Jahresabschlüsse

Statusbericht 2017

Einen weitreichenden Überblick über die gesetzlichen Aufgaben und Aktivitäten unserer Handelskammer bietet unser  Statusbericht von April 2017. (PDF-Datei · 1512 KB)