31. Juli 2023

IHK-Sommertour Stormarn: "Eine gute Ausbildung ist eine Investition"

„Hingabe und Enthusiasmus ergeben Qualität“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning.  Mit diesen Worten lobte er das jahrelange Engagement, mit dem die Gärtnerei Jentsch neue Floristinnen und Floristen, Gärtnerinnen und Gärtner ausbildet. Der IHK-Chef zeichnete die Gärtnerei in Bargteheide zum TOP-Ausbildungsbetrieb in der Kategorie „Ausbildungsaktivität“ aus.
Auf der IHK-Sommertour im Kreis Stormarn, bei der Lars Schöning und eine IHK-Delegation Unternehmen besuchten, übergab er die Auszeichnung in Form eines Türschilds plus Beachflag und Roll-Up an die Inhaber Kai und Birte Jentsch sowie an ihr Team aus Mitarbeitenden und Auszubildenden. Seit 20 Jahren ist Birte Jentsch als ehrenamtliche Prüferin aktiv. Stolz sei sie vor allem auf die vielen „Eigengewächse“, die nach der Ausbildung im Betrieb blieben. „Wir leisten unseren Beitrag, um den Beruf zu entwickeln und fortzuführen“, sagte sie. „Eine gute Ausbildung verstehen wir als Investition.“ 
Zusätzlich zur Preisverleihung besuchte Lars Schöning noch zwei weitere Unternehmen im Kreis Stormarn, um direkt von den Mitgliedsunternehmen zu hören, vor welchen Herausforderungen diese stehen und wie die IHK dabei unterstützen kann. 
Die P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH stellt Notstromsysteme, lang nachleuchtende Sicherheitsprodukte sowie Fluchtweg- und Feuerwehrpläne her. Ob in Gebäuden, auf Schiffen oder in Flugzeugen – die Produkte des Ahrensburger Unternehmens sind fast überall anzutreffen. Die Suche nach Fachkräften empfinden die Geschäftsführer Lars Diestel und Thomas Da Ronch als zunehmend herausfordernd. Um qualifizierte Arbeitskräfte zu finden, gehen sie seit einiger Zeit auch neue Wege. Angebote professioneller Personaldienstleister sowie das Suchen im In- und Ausland gehören beispielsweise dazu. Sprachbarrieren und die Anforderungen verschiedener Behörden erschweren die Einstellung ausländischer Fachkräfte.  
Da Ronch würde sich hierbei wünschen, den Verwaltungsaufwand eindämmen zu können und Betrieben bei beruflicher Anerkennung mehr Entscheidungsfreiheit zu gewähren. Schöning empfahl den Geschäftsführern das Projekt „Hand in Hand for International Talents“, an dem sich auch die IHK zu Lübeck beteiligt – ein Pilotprojekt, das ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte mit Deutschkenntnissen auf B1-Niveau nach Deutschland holt und bei anfallenden Behördengängen unterstützt.  
Nur wenige hundert Meter entfernt hat sich die MLL Lamellensysteme GmbH angesiedelt. Weil ihr aufgrund des rasanten Wachstums der Platz für den Bau ihrer Aluminiumlamellenfassaden und Wetterschutzgitter ausging, zog die MLL Lamellensysteme GmbH 2020 von Hamburg nach Ahrensburg um. Nach dem Umzug entschied sich Geschäftsführer Sven Müsing neben der ersehnten großen Halle 1 gleich auch für den Bau von Halle 2 und 3. „Uns geht es gut und es ist noch Dampf auf dem Kessel“, sagte Müsing.  
In der neuen Halle 3 will MLL ab 2024 ihre Produkte selbst pulverbeschichten. Die Lamellenfassaden produziert das Unternehmen dann vom Zuschnitt bis zur neuen Pulverbeschichtung selbst. Durch den hohen Eigenanteil in der Herstellung kann MLL schneller auf Kundenwünsche reagieren, eine bessere Qualität garantieren und komplexere Produkte erstellen. Fachkräfte für ihre ambitionierten Pläne vermittle ihnen ein Personaldienstleister, erzählte Müsing. Für eine eigene Ausbildung sei MLL zu einseitig, da das Unternehmen nur Aluminium verarbeite. Schöning sagte zu, mit den IHK-Ausbildungsberatern zu sprechen und nach einer Möglichkeit für eine Ausbildung im Verbund mit anderen Unternehmen zu suchen. 
Bitte beachten Sie auch die beigefügten Pressefotos. Copyright: IHK/Özren
Bildunterschrift Gärtnerei Jentsch:
Feierliche Auszeichnung zum TOP-Ausbildungsbetrieb: Birte und Kai Jentsch (Mitte) und ihr Team nahmen die Auszeichnung TOP-Ausbildungsbetrieb entgegen von Ulf Hahn (hinten von links), Geschäftsführer der Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH (WAS), IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning, Nils Thoralf Jarck, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Ahrensburg, und Sebastian Grothkopp (rechts), Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung.
Bildunterschrift P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH:
P.E.R.-Geschäftsführer Lars Diestel (von links), IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning, Nils Thoralf Jarck, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Ahrensburg, P.E.R.-Geschäftsführer Thomas Da Ronch und Ulf Hahn (hinten von links), Geschäftsführer der Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH (WAS)
Bildunterschrift MLL Lamellensysteme GmbH:
MLL-Geschäftsführer Sven Müsing (von rechts), Nils Thoralf Jarck, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Ahrensburg, IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning und Ulf Hahn (hinten von links), Geschäftsführer der Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH (WAS)
Medieninformation der IHK zu Lübeck vom 31. Juli 2023