2. August 2022

Bildung für Nachhaltigkeit: kostenfreie Fortbildungen für Erzieher und Lehrkräfte

Unsere Welt ist komplex und verändert sich in rasanter Weise. Bestenfalls können wir mit den Veränderungen nicht nur Schritt halten, sondern sie auch so gestalten, dass zum Beispiel Ressourcen sozial gerechter verteilt werden und kommende Generationen eine lebenswerte Umwelt vorfinden. 
Mehr Nachhaltigkeit gelingt nur mit entsprechender Bildung, mit „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Erwachsene und Kinder müssen darin gestärkt werden, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. Dabei geht es um Klima- und Umweltschutz, aber auch um andere wichtige Schlüsselthemen wie Energie, Rohstoffe, Ernährung, Produktion und Konsum, Gleichberechtigung, Mobilität, kulturelle Vielfalt und mehr.
Viele Kitas und Grundschulen beschäftigen sich bereits mit dem Thema Nachhaltigkeit und möchten sich in diese Richtung weiterentwickeln. Unterstützung und Expertise erhalten ihre Mitarbeitenden in BNE-Fortbildungen des Vereins Kleine Forscher Schleswig-Holstein Ost e.V. Er ist Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Die Fortbildungsreihe besteht aus sechs kostenfreien Präsenz- und Online-Veranstaltungen. Je nach Kenntnis- und Erfahrungsstand können Interessenten zwischen verschiedenen Angeboten und Schwerpunkten wählen. Ein spezieller BNE-Workshop für Kita-Leitungen befasst sich mit der ganzheitlichen, nachhaltigen Entwicklung der Einrichtungen. In einer halbtägigen, digitalen Bildungsveranstaltung am 22. September 2022 dreht sich alles um Zukunftskompetenzen von Kindern. Welche brauchen Kinder, um die Welt aktiv mitgestalten zu können und sich selbst sicher und kompetent zu fühlen? Und wie können pädagogische Fach- und Lehrkräfte sie gut dabei begleiten?
Die Teilnahme an den Fortbildungen ist für Fach- und Lehrkräfte aus Kitas, Horten und Grundschulen aus Lübeck und den Kreisen Ostholstein, Herzogtum Lauenburg, Stormarn und Segeberg kostenfrei. Die Teilnahmegebühr übernehmen die regionalen Sparkassen-Stiftungen. Anmeldungen sind online möglich unter www.kleine-forscher-sho.de. Unter diesem Link ist auch das aktuelle Fortbildungsprogramm des Vereins abrufbar.
Die Termine der BNE-Fortbildungsreihe:
„Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung“
9. September in Norderstedt, 9 – 16:30 Uhr
„Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung für Kita-Leitungen“
6. Oktober in Lübeck, 9 – 16:30 Uhr und 16. November, online, 16 – 18 Uhr
„Konsum umdenken – entdecken, spielen, selber machen“
a) 28. September in Trappenkamp, 9 – 16:30 Uhr
b) 9. und 24. November, online, jeweils 17 – 19 Uhr
„Macht mit! Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Praxis“
26. Oktober, online, 9 – 16:30 Uhr
Digitale Bildungsveranstaltung: „Zukunftskompetenzen – Kinder stärken, Zukunft gestalten“
22. September, online, 9 – 13 Uhr
Pressefoto:
Kinder gestalten aktiv die Welt mit.
Copyright: Christoph Wehrer/Haus der kleinen Forscher
Pressekontakt: 
Andrea Baum | Netzwerkkoordinatorin Schleswig-Holstein Ost
Kleine Forscher Schleswig-Holstein Ost e.V.
c/o IHK zu Lübeck
Fackenburger Allee 2
23554 Lübeck
E-Mail: baum@kf-sho.de
Mobil: (0151) 11474215
Über die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“
Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Partner der Stiftung sind die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung, die Dieter Schwarz Stiftung und die Friede Springer Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
Weitere Informationen unter www.haus-der-kleinen-forscher.de
Über den Verein „Kleine Forscher Schleswig-Holstein Ost“
Der Verein Kleine Forscher Schleswig-Holstein Ost wurde im September 2018 gegründet. Er ist Träger des gleichnamigen Netzwerks. Dieses ist seit 2015 Netzwerkpartner der Stiftung Haus der kleinen Forscher. Unterstützt wird der Verein von der IHK zu Lübeck. Von der Stiftung ausgebildete Trainerinnen und Trainer bieten in Lübeck, Ostholstein, Herzogtum Lauenburg, Segeberg und Stormarn Workshops für pädagogische Fach- und Lehrkräfte an. Bisher nahmen über 2.500 pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus 461 Kitas und Grundschulen am Fortbildungsprogramm teil, 32 sind bereits als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.
Medieninformation des Vereins Kleine Forscher Schleswig-Holstein Ost vom 2. August 2022