19. Mai 2023

IHK zu Lübeck und Handelskammer Hamburg verstärken Präsenz in Norderstedt

Seit ihrer Gründung vor mehr als zwölf Jahren hat die Gemeinsame Geschäftsstelle Norderstedt der IHK zu Lübeck und der Handelskammer Hamburg eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Um den Unternehmen an der Nordgate-Achse und im Norden Hamburgs künftig noch besseren Service zu bieten, haben die Kammern neue Geschäftsräume am bisherigen Standort in der Heidbergstraße 100 bezogen.
„Mit der Vergrößerung unserer Räume verfolgen wir weiterhin unser Ziel, dort, wo das wirtschaftliche Herz Südholsteins schlägt, noch präsenter für unsere Mitglieder zu sein“, sagte Lars Schöning, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Lübeck, bei der Einweihung. Die neuen Räumlichkeiten umfassen nun auch einen eigenen Seminarraum und ein „Flexibüro“ für modernes Arbeiten zwischen Büro und Homeoffice.
Mehr als 40 Gäste waren der Einladung zur Eröffnung gefolgt, unter ihnen Norderstedts Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder, die Bürgermeister von Bad Segeberg, Toni Koeppen, und Wahlstedt, Matthias Bonse, Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Vertreter der Entwicklungsgesellschaft Norderstedt (EGNO), der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH (WKS) und der Wirtschaftsjunioren Segeberg.
Erreichbarkeit der Gemeinsamen Geschäftsstelle Norderstedt der IHK zu Lübeck und der Handelskammer Hamburg: Heidbergstraße 100, 22846 Norderstedt, Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr, Freitag: 8 bis 14 Uhr. Telefon: (040) 36138-6000, E-Mail: norderstedt@luebeck.ihk.de.
Medieninformation der IHK zu Lübeck vom 19. Mai 2023