11. Mai 2023

Cargobike-Messe „Bikes 4 Business“ in Lübeck: Alternative und attraktive Transportmittel für Unternehmen aus Handel und Handwerk

Energiepreise, Klimawandel und Umweltschutz beherrschen zunehmend den Alltag von Unternehmen. Diese wollen sich klimafreundlicher aufstellen. Schon jetzt setzen sie wirkungsvoll bei der Energieeffizienz in Produktion und Liegenschaft an.
Weiteres Potenzial zum Einsparen von Emissionen und Kosten bietet sich bei den betriebsbedingten Fahrten sowie der Mobilität der Mitarbeiter – vielfach mit einfachen Mitteln. Alle wichtigen Informationen über die betriebliche Nutzung und die Förderung von Fahrrädern erhalten die Besucher der von der IHK zu Lübeck in Kooperation mit der Handwerkskammer Lübeck, der Hansestadt Lübeck und der Technischen Hochschule Lübeck organisierten Messe „Bikes4Business“ am Donnerstag, 25. Mai 2023, in Lübeck. 
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen vor allem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Lastenrädern. Die Entwicklung bei den Cargobikes ist immer noch rasant. Vor allem durch die elektrische Motorisierung werden diese als Alternative zum Fahrzeug mit Benzin- oder Dieselmotor für kürzere Strecken immer interessanter. Unterschiedliche Aufbauten und große Zuladungsmöglichkeiten sind für viele Gewerke attraktiv. Die Motorunterstützung und raffinierte Konstruktionen machen das Steuern auch mit großen Lasten einfach und schnell erlernbar. So transportieren Heizungsbauer Ersatzteile und Werkzeuge zu Kunden im näheren Umkreis, oder Bäckereien beliefern ihre Filialen klimafreundlich. In der Ausstellung sind diverse Modelle zu sehen, einige stehen für Probefahrten bereit. Zudem besteht für Unternehmen die Möglichkeit, Räder für einen begrenzten Zeitraum kostenlos auszuleihen und in der Praxis ausgiebig zu testen.
Die Messe beginnt um 14 Uhr in Gebäude 1 der Technischen Hochschule, Mönkhofer Weg 239, 23562 Lübeck, und endet um 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Medieninformation der IHK zu Lübeck vom 11. Mai 2023