Kurz, Kompakt, Kommunal - Arbeitspapier zur Standortentwicklung

Wirtschaft ist kommunal. Der Bedarf von Unternehmen ist ein Anker für die Arbeit aller Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte bis zum Jahr 2024. Zentral ist: Die Dynamik und Leistungsfähigkeit des Wirtschafsstandortes Schwarzwald-Baar-Heuberg ruht in erster Linie auf seinen leistungsstarken Unternehmerinnen und Unternehmern.
Über 35.500 IHK-Mitgliedsunternehmen beschäftigen über 200.000 Mitarbeiter und 6.000 Auszubildende in 76 Kommunen in drei Landkreisen. Sie schaffen den Verteilungsspielraum für Gemeinden, Städte und Landkreise. Sie schaffen Zukunft und Perspektive. Ihr Umfeld gilt es zu verbessern, ihren Standort gilt es zu entwickeln.
Die Vollversammlung der IHK Schwarzwald- Baar-Heuberg hat als Parlament der Wirtschaft
erste Schwerpunkte definiert. Zentrale Aussage in allen befragten Punkten: Wir sind noch nicht zufrieden!
Das Impulspapier finden Sie hier (PDF-Datei · 645 KB) zum Download.