International

Europa


International
Schweden: Kabotagefahrten gelten als Entsendung

Ab dem 15. Juni wird auch der Kabotageverkehr als Entsendung im Sinne des schwedischen Entsendegesetzes gelten. Damit müssen verschiedene Melde- und Dokumentenpflichten erfüllt werden. Die AHK Schweden informiert über die Details:

International
Warnung vor Betrugsmasche von ukrainischem Handelsvermittler

Die Industrie- und Handelskammer Konstanz rät deutschen Unternehmen, die über das Internet Lebensmittel oder andere Güter von einem ukrainischen Handelsvermittler oder Lieferanten kaufen oder transportieren lassen möchten, zu Vorsicht:

International
Übersicht über Verpackungsbestimmungen in Europa
International
Achtung: Keine Dienstreisen ins Ausland ohne A1-Bescheinigung

Ab dem 1. März 2020 muss für alle Arbeitskräfte, die zur vorübergehenden Dienstleistungserbringung in die Niederlande entsandt werden, eine Meldung auf einem speziellen Online-Portal abgegeben werden

International
Österreich führt Digitalsteuer ein
International
Neuer Schwung für Nordeuropa

Die AHK Dänemark betreut seit einiger Zeit auch die Anfragen deutscher Unternehmen in Sachen Island.

International
Schweden nimmt Hersteller von Verpackungen in die Pflicht

Anfang 2019 ist in Schweden eine neue Verordnung zur Herstellerverantwortung für Verpackungen in Kraft getreten.

International
Frankreich führt Digitalsteuer rückwirkend zum 01.01.2019 ein

Der französische Senat hat am 11. Juli 2019 ein Gesetz zur Einführung einer nationalen Digitalsteuer auf Online-Werbeerlöse verabschiedet.

International
Schweiz: Online-Lohnrechner unterstützt bei Entsendung
International
Vereinfachungen bei Entsendungen nach Belgien
International
Schweiz und Großbritannien unterzeichnen Handelsabkommen

Das von der Schweiz mit dem Vereinigten Königreich unterzeichnete Handelsabkommen gewährleistet die Beibehaltung der Rechte und Pflichten im Wirtschafts- und Handelsbereich gemäß den zwischen der Schweiz und der EU bestehenden Abkommen.

International
Schweiz: Änderung der Mehrwertsteuer beim Versandhandel

Seit 1. Januar 2019 sind ausländische Unternehmen in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig, wenn sie Umsätze über 100.000 Schweizer Franken aus Kleinsendungen in die Schweiz erzielen.

Rumänien
Lieferanten, Zulieferer und Subunternehmer aus Rumänien finden

Die AHK Rumänien hat das Online-Lieferantenportal „marketplace Romania“ an den Start gebracht, auf dem kostenlos rumänische Lieferanten verschiedener Industriebranchen gesucht werden können.

Serbien
Serbien: GTAI-Merkblatt informiert über erleichterte Zollregeln

Germany Trade & Invest (GTAI) hat ein neues Merkblatt für die gewerbliche Einfuhr von Waren nach Serbien erstellt, das nach vorheriger Registrierung kostenlos von der Internetseite heruntergeladen werden kann

Italien
Gesetzliche Pflichten: Worauf Unternehmen achten müssen

Mit einem Handelsvolumen von 112,1 Mrd. Euro liegt Italien auf Platz sechs der wichtigsten Handelspartner Deutschlands.

International
Aufgepasst! Betrugsfälle aus Slowenien

Die AHK Slowenien informiert, dass sich Anfragen deutscher Unternehmen zu Betrugsversuchen aus Slowenien häufen.

International
Frankreich: Neue Rücknahme, Entsorgungspflichten bei E-Geräten

Ab dem 15. August 2018 gelten in Frankreich die neuen Bestimmungen der Verordnung Nr. 2014-928 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte.

International
Änderungen bei Entsendungen innerhalb der EU

Das Europäische Parlament hat die Überarbeitung der Richtlinie über die Entsendung von Arbeitnehmern bestätigt.

International
Wie shoppen Kunden im Ausland online? Ratgeber hilft!

Online-Verkauf nach China ist nicht gleich Online-Verkauf nach Österreich.

Dänemark
Vereinfachung bei Entsendungen nach Dänemark

Deutsche Dienstleister die Arbeitnehmer nach Dänemark entsenden, können bald einfacher Beiträge in den obligatorischen Arbeitsmarktfonds (AFU) einzahlen.

International
Schweiz Entsendung: Mindestlohn für Messebauer

Seit dem 1. Januar 2018 gelten für in die Schweiz entsandte Messebauer nicht mehr generell die Mindestlohnvorschriften des „GAV Schreinereigewerbe“(interkantonaler Schweizer Tariflohn).

International
Mitarbeiterentsendung nach Europa

Auf dem Internetportal „Dienstleistungkompass Bayern“ finden Unternehmen kostenlos umfangreiche Informationen zu notwendigen Meldepflichten, den allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen sowie steuerlichen Regelungen die bei Mitarbeiterentsendungen in 14 europäische Länder zu beachten sind.

Dänemark
Dänischer Arbeitsmarktfonds gilt auch bei Entsendung

Auch ausländische Arbeitgeber, die nur vorübergehend Leistungen in Dänemark erbringen, müssen anteilig in den Arbeitsmarktfond AFU einzahlen.

Schweiz
Schweiz: Firmengründungen jetzt online durchführen

Seit dem 6. November 2017 können viele von Behördenleistungen im geschäftlichen Kontext online angefragt und durchgeführt werden.

International
Schweiz weitet Mwst.pflicht für ausländische Unternehmen aus

Viele ausländische Unternehmen werden in der Schweiz ab 1. Januar 2018 mehrwertsteuerpflichtig.

Dänemark
Pflicht: Bei Entsendung nach Dänemark Tariflöhne zahlen

Ausländische Unternehmen müssen bei einer Arbeitnehmerentsendung nach Dänemark ihren Mitarbeitern für die Dauer der Entsendung die dort gültigen und vor kurzem erst erhöhten Tariflöhne zahlen.

Finnland
Finnisch-Deutsche Handelsgilde zu Hannover gegründet

Anlässlich der Feierlichkeiten zur 100-jährigen Unabhängigkeit Finnlands wurde Mitte März die Gründung der Finnisch-Deutsche Handelsgilde zu Hannover als jüngste der Finnisch-Deutschen Handelsgilden in Deutschland bekannt gegeben.

Schweiz
Entsendungen in die Schweiz: Verstöße werden teurer

Entsendebetriebe, die Mitarbeiter zur Dienstleistungserbringung in die Schweiz entsenden, müssen während der Entsendung die minimalen Lohn- und Arbeitsbedingungen nach Schweizer Kriterien erfüllen.

Schweden
Schweden: Neue Elektroniksteuer ab 1. Juli 2017

Die Deutsch-Schwedische Handelskammer (AHK) meldet, dass ab dem 1. Juli dieses Jahres in Schweden eine neue Chemikaliensteuer auf bestimmte Elektrogeräte erhoben wird. Betroffen sind Waren, die in Schweden hergestellt werden oder die nach Schweden importiert werden.

International
Frankreich: Berufsidentifikationskarte im Bauwesen jetzt Pflicht

Seit dem 22. März 2017 müssen deutsche Unternehmen aus dem Baugewerbe für Mitarbeiter, die vorübergehend Dienstleistungen in Frankreich ausführen, eine Berufsidentifikationskarte beantragen.

Slowenien
Slowenien: Neues Portal hilft bei der Lieferantensuche

Aufgrund vermehrter Nachfragen deutscher Unternehmer nach Bezugsquellen in Slowenien hat die Deutsch-Slowenische Industrie- und Handelskammer (AHK) ein Lieferantenportal eingerichtet, das exportinteressierte, slowenische Firmen aus den unterschiedlichen Branchen auflistet.

International
Ungarn: Erweiterung steuerliche Meldepfliichten

Zum 1. August 2016 wurde in Ungarn der Kreis der EKAER-pflichtigen Fahrzeuge erweitert und das System in einigen Punkten verschärft.

International
Frankreich: Regelung von Rücknahme und Verwertung von E-Geräten

Die Umsetzung der Richtlinie 2012/19/EU über Elektro- und Elektronik-Altgeräte in Frankreich, auch als WEEE II Richtlinie bekannt, ermöglicht Unternehmen nun Rücknahme und Entsorgung der Geräte.

Luxemburg
Luxemburg: Unternehmensportal „Guichet.lu“ jetzt auch auf Deutsch

Bereits seit September 2013 ist das luxemburgische Verwaltungsportal Guichet.lu auch in deutscher Sprache online verfügbar.

Schweden
Neue Regeln bei Entsendungen nach Schweden

Um das schwedische Entsendungsgesetz an die EU-Entsenderichtlinie 2018/957 anzupassen, treten am 30. Juli 2020 einige Änderungen in Kraft, meldet die Deutsch-Schwedische Handelskammer (AHK Schweden).

International
Corona: Ein- und Ausreise sowie aktuelle Lage bei Kontrollen in Europa
Frankreich
Corona: Entsendungen nach Frankreich
International
Entsendungen in die Niederlande

Ab dem 1. März 2020 muss für alle Arbeitskräfte, die zur vorübergehenden Dienstleistungserbringung in die Niederlande entsandt werden, eine Meldung auf einem speziellen Online-Portal abgegeben werden.

International
Visaliberalisierung für ukrainische Staatsbürger

Am 11. Mai 2017 hat die Europäische Kommission die Visaliberalisierung für ukrainische Staatsbürger verabschiedet.