Newsletter "InfoRecht" Januar 2024

Aktuelles aus dem Wirtschaftsrecht

Inhalt der Januar-Ausgabe:
Privates Wirtschaftsrecht
  • Entwurf zur Anhebung der Schwellenwerte für die Unternehmensgrößen im Handelsgesetzbuch
  • Referentenentwurf zur Überarbeitung des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes
  • Entwurf eines Vierten Bürokratieentlastungsgesetzes
Öffentliches Wirtschaftsrecht
  •  Bundesrat berät über das zustimmungsbedürftige Gesetz über die Digitalisierung des Finanzmarktes (Finanzmarktdigitalisierungsgesetz - FinmadiG)
Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht
  • EU-KMU-Fonds für IP-Scan und für Marken- und Designschutz wird 2024 fortgesetzt
  • Delegierte Richtlinie zur Anhebung der Schwellenwerte (Rechnungslegungsrichtlinie) im Amtsblatt
  • Veröffentlichung der Europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (ESRS) im Amtsblatt
  • Rechtsakte zu ESAP im Amtsblatt veröffentlicht
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung: EFRAG konsultiert die (unverbindlichen) Leitlinienentwürfe für die Wesentlichkeitsanalyse und die Wertschöpfungskette sowie eine Zusammenstellung der Datenpunkte aus den ESRS
Das Newsletter steht Ihnen im Downloadbereich unter "weitere Informationen" zur Verfügung.
Wir wünschen eine gewinnbringende Lektüre.