Innovation

Know-how vor Ort: Profile 2022

Das Unternehmensbesuchsprogramm „Profile“ bietet im Jahr 2022 wieder die Möglichkeit, interessante Unternehmen im Rheinland kennenzulernen. Von Aachen bis Remscheid bieten sich spannende Besuche bei Unternehmen an, die ihre Türen für Fach- und Führungskräfte im Rheinland öffnen, die Neugier wecken und das Netzwerken erlebbar machen.
Die Themen der Fachvorträge sind so vielseitig wie die teilnehmenden Unternehmen selbst. Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema Digitalisierung.
Suchen Sie sich Ihren bevorzugten Unternehmensbesuch aus unserer Broschüre aus und melden Sie sich an. Nach wie vor stehen der Erfahrungsaustausch und das Netzwerken im Mittelpunkt der Unternehmensbesuche.  Die Veranstaltungen finden gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung unter Einhaltung der zum Zeitpunkt geltenden Abstands- und Hygienevorschriften statt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

In unserer Region stehen 2022 zwei spannende Termine zur Auswahl:

Dienstag, 17. Mai 2022 – ABGESAGT
Telonic GmbH ( www.telonic.de), Albin-Köbis-Str. 2, 51147 Köln
Fachthema: Wie schützt man sich als Unternehmen vor Cyberkriminalität?
Dienstag, 20. September 2022
Unitechnik GmbH ( www.unitechnik.de), Fritz-Kotz-Str. 14, 51674 Wiehl 
Fachthema: Moderne Logistikzentren planen und bauen – unter Einsatz des Digitalen Zwillings

Die weiteren Termine im Überblick:

Donnerstag, 12. Mai 2022 – ABGESAGT
ABB AG, Ratingen
Fachthema: Innovationsführer in Ratingen, Deutschland und der Welt
Dienstag, 14. Juni 2022
bimanu Cloud Solutions GmbH, Neuss
Fachthema: Marktchancen – Unternehmen, die Daten sammeln und auswerten sind 3-mal erfolgreicher als andere Unternehmen
Dienstag, 28. Juni 2022
Fortin Mühlenwerke GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Fachthema: Flocken, die begeistern
Donnerstag, 27. Oktober 2022
Gründer- und Technologiezentrum Solingen, Solingen
Fachthema: coworkit – Coworking Space, Startup Inkubator und 3D Startup Campus NRW
Mittwoch, 9. November 2022
Airport Weeze, Weeze
Fachthema: Airports als Infrastrukturfaktor für die Entwicklung von Regionen
Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie über die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein. Der Kostenbeitrag für einen Unternehmensbesuch beträgt 30 Euro pro Person.