Startschuss

Aktuelle Informationen zu Prüfungen in der Aus- und Fortbildung

IHK-Ausbildungsprüfungen

Aktuell kommt es nicht zu Verschiebungen oder Einschränkungen bei der Durchführung der angesetzten Prüfungen im Bereich der Berufsausbildung. (Stand: 01.10.2022)
Zum Schutz Ihrer Gesundheit und zur Minimierung des Infektionsrisikos empfehlen wir Folgendes:
- Bleiben Sie bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Halsschmerzen) oder einer Corona-Erkrankung auf jeden Fall zu Hause und reichen Sie uns eine Krankmeldung für den jeweiligen Prüfungstag ein.
- Wir empfehlen weiterhin das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer medizinischen Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 während der gesamten Prüfung.
Finden mündliche oder praktische Prüfungen außerhalb der IHK statt, können ggf. zusätzliche Maßnahmen erforderlich sein. Informieren Sie sich rechtzeitig über die vor Ort geltenden Hygienevorschriften!
Sollten sich Änderungen zu den o.g. Regelungen ergeben, werden wir Sie hier auf der Homepage informieren.

IHK-Weiterbildungsprüfungen

Aktuell kommt es nicht zu Verschiebungen oder Einschränkungen bei der Durchführung der angesetzten Prüfungen im Bereich der Weiterbildung. (Stand: 01.10.2022)
Zum Schutz Ihrer Gesundheit und zur Minimierung des Infektionsrisikos empfehlen wir Folgendes:
- Bleiben Sie bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Halsschmerzen) oder einer Corona-Erkrankung auf jeden Fall zu Hause und reichen Sie uns eine Krankmeldung für den jeweiligen Prüfungstag ein.
- Wir empfehlen weiterhin das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer medizinischen Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 während der gesamten Prüfung.
Finden Prüfungen außerhalb der IHK statt, können ggf. zusätzliche Maßnahmen erforderlich sein. Informieren Sie sich rechtzeitig über die vor Ort geltenden Hygienevorschriften!
Sollten sich Änderungen zu den o.g. Regelungen ergeben, werden wir Sie hier auf der Homepage informieren.

IHK-Prüfungen Bereich Berufszugang

Aktuell kommt es nicht zu Verschiebungen oder Einschränkungen bei der Durchführung der angesetzten Prüfungen im Bereich Berufszugang. (Stand: 01.10.2022)
Zum Schutz Ihrer Gesundheit und zur Minimierung des Infektionsrisikos empfehlen wir Folgendes:
- Bleiben Sie bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Halsschmerzen) oder einer Corona-Erkrankung auf jeden Fall zu Hause und reichen Sie uns eine Krankmeldung für den jeweiligen Prüfungstag ein.
- Wir empfehlen weiterhin das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder einer medizinischen Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 während der gesamten Prüfung.
Finden Prüfungen außerhalb der IHK statt, können ggf. zusätzliche Maßnahmen erforderlich sein. Informieren Sie sich rechtzeitig über die vor Ort geltenden Hygienevorschriften!
Sollten sich Änderungen zu den o.g. Regelungen ergeben, werden wir Sie hier auf der Homepage informieren.