Mittwoch, 5. Juni 2024

Europa kurz vor der Wahl – die IHK lädt zur Wahlarena ein

Europa kurz vor der Wahl - die IHK lädt zur Wahlarena ein. Kommen Sie mit den Kandidaten ins Gespräch!
Im Vorfeld zur Europawahl lädt die IHK Aachen am Mittwoch, 5. Juni, von 17:30 bis 19:30 Uhr, in die “Wahlarena” ein.
Die Kandidaten aus der Region sprechen über ihre Ideen für das Europa der Zukunft:
  • Wie positioniert sich die EU angesichts der Krisen um sie herum?
  • Wie kann das Wirtschaftsmodell der EU auch in Zukunft erfolgreich sein?
  • Welche Themen prägen die Arbeit der EU in den nächsten Jahren?
Interessierte haben Gelegenheit, sich aus erster Hand über die Wahlprogramme der Parteien zu informieren und mit den Kandidaten zentrale Wahlthemen zu diskutieren.
Begrüßung: Michael Bayer, Hauptgeschäftsführer der IHK Aachen
Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Podiumsdiskussion:
  • Sabine Verheyen, MdEP (CDU)
  • Daniel Freund, MdEP (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Martin Peters (SPD)
  • Pino Marinotti (FDP)
  • Irmhild Boßdorf (AfD)
  • Thomas Geisel (BSW)
Weitere Kandidaten und Kandidatinnen konnten sich bis zum 10. Mai 2024 für das Podium anmelden.
Moderation: Freya Lemcke, Leiterin der Vertretung bei der Europäischen Union in Brüssel, Deutsche Industrie- und Handelskammer
Die Wahlarena findet statt in der IHK Aachen, Theaterstraße 6 – 10. Die Veranstaltung ist kostenlos, aber anmeldepflichtig. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.