Union Europäischer Industrie- und Handelskammern

Verkehrspolitische Positionen der UECC zur Europawahl

Die Verkehrsinfrastruktur ist eines der verbindenden Elemente für alle Mitglieder der Europäischen Union. Anlässlich der bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament hat die Union Europäischer Industrie- und Handelskammern (UECC) ihre verkehrspolitischen Positionen in einer Broschüre vorgestellt. Dabei stehen der Ausbau und Erhalt der Verkehrsinfrastruktur ebenso im Fokus wie die Finanzierungssicherheit und der faire Wettbewerb zwischen den Verkehrsträgern.