Wichtiger Hinweis

IT-Störung: IHK nur eingeschränkt erreichbar

Wir bedauern, dass Sie derzeit unsere Webseite nicht im vollen Umfang nutzen können. Aufgrund einer möglichen Cyber-Attacke wurden die IT-Systeme der IHKs kontrolliert vom Netz genommen, um möglichen Schaden zu vermeiden und Datensicherheit zu gewährleisten. 
Von der Störung sind die IHK-Webseiten, teilweise die E-Mail-Kommunikation und weitere Online-Services (beispielsweise die Online-Anmeldung zu Veranstaltungen) und bei der IHK zu Lübeck auch die telefonische Erreichbarkeit sowie die Fax-Nummern betroffen. Wir haben Ihnen nun ein reduziertes Webseiten-Angebot zur Verfügung gestellt. Wie Sie weiterhin die IHKs in Schleswig-Holstein erreichen, haben wir für Sie weiter unten zusammengefasst.
Die Untersuchungen rund um die mögliche Cyberattacke auf die IT-Systeme dauern an. Der technische Dienstleister der Industrie- und Handelskammern IHK-GfI arbeitet hier intensiv mit BSI und Ermittlungsbehörden zusammen. Die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen. 
Die IT-Systeme werden nach intensiven Prüfungen sukzessive wieder online gestellt. Hierbei steht selbstverständlich die Sicherheit im Mittelpunkt. 
Bitte entschuldigen Sie die Ihnen hierdurch entstehenden Unannehmlichkeiten. 
Aktuelle Informationen gibt es unter  www.dihk.de

Erreichbarkeit IHK Flensburg

Wir sind telefonisch und vor Ort ( Flensburg, Heide, Husum und Schleswig) für Sie erreichbar. Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 0461 806-806.
Zudem erreichen Sie unser Service-Center per E-Mail ( service@flensburg.ihk.de).

Erreichbarkeit IHK zu Kiel

Wir sind vor Ort ( Kiel, Elmshorn, Neumünster und Rendsburg) telefonisch erreichbar.
  • Kiel
    0431-5194-0
  • Elmshorn
    04121-4877-0
  • Neumünster
    04321-4079-0
  • Rendsburg
    04331-1375-0
Durchwahlen zu den einzelnen Kolleginnen und Kollegen finden Sie bei den Ansprechpersonen.

Erreichbarkeit IHK zu Lübeck

Die IHK zu Lübeck ist wieder wie gewohnt über E-Mail erreichbar.
Wir sind sowohl vor Ort ( Lübeck, Ahrensburg und Norderstedt) als auch über die zentrale Nummer (0451 6006-0) und die Sonderrufnummern sowie über unsere Social Media Kanäle erreichbar.
  • Service-Center: 0451 6006-0
  • Aus- und Weiterbildung
    • Fragen zu kaufmännischen und gastronomischen Berufen: 0170 7603562
    • Fragen zu gewerblich-technischen und IT-Berufen: 0160 97260161
  • Außenwirtschaft:
    • Bescheinigungen, Carnets: 0171 9974697, 0171 9792552, 0151 18527237
    • Beratung Länderinformationen, Internationales Recht, Zoll- und Exportkontrolle: 0151 18527237
    • Veranstaltungen: 0171 9974697 
  • Fachkräftesicherung: 0160 97260207
  • Gewerbeerlaubnisse: 0160 97260197
  • Geschäftsstelle Ahrensburg; 0160 97260185
Unsere Faxnummern sind ebenfalls von der Störung betroffen.
Da wir unsere Website zurzeit technisch bedingt nicht tagesaktuell pflegen können, verfolgen Sie bitte auch unsere Social Media Kanäle bei LinkedIn, Instagram, Facebook und Twitter.