Nr. 6048774
IHK24

Europawahl

Am 9. Juni 2024 werden in Deutschland die Wahlen für das neue Europäische Parlament stattfinden. Vielleicht denken Sie beim Stichwort Europäische Union (EU) zuerst an Bürokratie und Gurkenkrümmung und finden sowieso Bundes- und Landtagswahlen viel wichtiger? Dann sollten Sie einige kurze Blicke auf unsere ausgewählten Angebote zu Europa werfen.
Dabei werden Sie viele tolle Dinge finden, die Europa für uns alle und auch speziell für die Pfalz tut. Übrigens kommen etwa 75 Prozent der wirtschaftsrelevanten Gesetzgebung von der EU, im grenzüberschreitenden Handel sogar weit über 90 Prozent. Da lohnt es sich, wählen zu gehen.
Und übrigens, die Gurkenkrümmung war keine Idee der EU, sondern kam aus der Wirtschaft. Dadurch sollten Verpackungen und Transport einfacher und günstiger werden.
IHK24
europäische Flaggen © marqs - stock.adobe.com

DIHK & Europäische Union

447.7 Millionen Menschen leben in den 27 EU-Mitgliedsstaaten

24 Amtssprachen gibt es in der EU

95 Millionen Menschen sprechen deutsch als Muttersprache in der EU

17 Millionen EU-Bürger leben, wohnen oder arbeiten in einem anderen EU-Mitgliedsstaat

14.5 Billionen Euro beträgt das Bruttoinlandsprodukt der EU

13.7 Prozent beträgt der Anteil der EU am weltweiten Außenhandel

20 Mitgliedsstaaten verwenden der Euro als Zahlungsmittel

57.6 Prozent der rheinland-pfälzischen Exporte gehen in die EU

60.7 Prozent der rheinland-pfälzischen Importe kommen aus der EU

3 der 4 wichtigsten Export-Zielländer für Rheinland-Pfalz liegen in Europa: Frankreich, USA, Niederlande, Italien

3 der 4 wichtigsten Import-Handelspartner von Rheinland-Pfalz liegen in Europa: China, Frankreich, Niederlande, Belgien

Wo die EU für Unternehmen wichtig ist