Messebeteiligung

Fuel Cell Expo in Tokyo im März 2023

NRW-Messebeteiligung und Unternehmensreise

Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen haben die Möglichkeit, sich auf einer der Leitmessen Asiens über den japanischen Markt für Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie zu informieren oder selbst auszustellen. 
Japan war das erste Land, das eine nationale „Basic Hydrogen Strategy” verabschiedet hat und möchte sich als „Wasserstoffgesellschaft” etablieren. 
Technologien und Produkte für die Erzeugung, Nutzung sowie die Handhabung von Wasserstoff gewinnen in Japan und Deutschland gleichermaßen an Bedeutung. In beiden Ländern ist Expertise des jeweiligen anderen Landes gefragt. 
Die FC EXPO TOKYO findet im Rahmen der Smart Energy Week statt und führt innovative Akteur/-innen aus den Bereichen Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie zusammen. Sie ist seit ihrer Einführung im Jahr 2005 eine unverzichtbare Geschäftsplattform für Fachleute aus der ganzen Welt. 
Das Land Nordrhein-Westfalen ist über NRW.Global Business Japan und das NRW-Netzwerk Wasserstoff und Brennstoffzelle bereits seit 2008 im Rahmen der FC EXPO in der Standortwerbung und Vernetzung von Akteur/-innen aus NRW und Japan aktiv. 
Auf der FC EXPO 2023 in Tokio wird sich NRW.Global Business aktiv mit einem Messestand für NRW-Unternehmen auf dem deutschen Gemeinschaftsstand und einem NRW-Japan Standort sowie einem Business Symposium präsentieren.
Zugleich wird eine einwöchige Unternehmensreise zur Messe mit einem Programm angeboten, das Besichtigungen und Termine wichtiger japanischer Projekte und Unternehmen enthält. 
Weitere Informationen: