International

Aktuelle Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2022/23

Zum Jahreswechsel 2022/2023 ergeben sich zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, die Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis von Unternehmen haben. Für die Praktiker dort ist es wichtig, die oft rechtlich verankerten Änderungen zu kennen und zu prüfen, ob sie die Abläufe im eigenen Unternehmen betreffen.
Aus diesem Grund laden wir Sie und insbesondere auch Mitarbeiter:innen aus den Bereichen Zoll, Versand, Logistik, Spedition, Export und Import in bewährter Form zu einer Informationsveranstaltung ein. Neben einem digitalen Termin bieten wir Ihnen - vorbehaltlich der Entwicklungen - nach zwei Jahren Coronapause wieder eine Präsenzveranstaltung an:

Termine

  • 26. Januar 2023 von 08:30 - 12:30 Uhr: Präsenztermin im Großen Saal der IHK zu Dortmund
  • 8. Februar 2023 von 08:30 - 12:30 Uhr: Online über Microsoft Teams
    (Sie können jederzeit und auf jedem beliebigen Gerät an einer Teams-Besprechung teilnehmen, ganz gleich, ob Sie über ein Teams-Konto verfügen oder nicht. Weitere Informationen erhalten Sie hier.)
Über die Änderungen informiert praxisnah Holger von der Burg, Außenwirtschafts- und Zollreferent der IHK zu Düsseldorf. Sowohl vor Ort als auch online werden die Teilnehmer:innen die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen.

Anmeldung

Anmelden können Sie sich hier:  https://events.dortmund.ihk24.de/auwi2023.