Azubis aus Guatemala: interessierte Ausbildungsbetriebe gesucht!

Sie möchten ausbilden! Die richtige Person für einen Ausbildungsplatz in Ihrem Unternehmen zu finden gestaltet sich ggf. aber nicht ganz so einfach?! Aktuell sind in Bremen und Bremerhaven viele Ausbildungsplätze noch unbesetzt, aus sehr unterschiedlichen Gründen. Die Auswirkung jedoch, ist  immer gleich: es besteht ein enormer Mangel an Fachkräften.
Über das Netzwerk der Deutschen Auslandshandelskammern ist im Bereich der dualen Berufsausbildung Vieles in Bewegung, von dem deutsche Unternehmen profitieren können. So hat beispielsweise die AHK Guatemala in Kooperation mit der Sisters of Mary-Schule vor Ort ein Azubi-Qualifizierungsprojekt ins Leben gerufen, das Schülerinnen und Schüler in Guatemala absolvieren und hierüber die Qualifikation erwerben, in Deutschland eine Berufsausbildung beginnen zu können.
Der ausländische Schulbildungsabschluss, das guatemalische Abitur (u.a. mit Fächern wie Mathematik, Natur- und Sozialwissenschaften, Technologie, Sprache / Fremdsprache, Technologie und Kommunikation) ist laut AHK zwischen Realschulabschluss und  Abitur nach deutschem Lehrplan einzuordnen und wird um einen Deutschgrundkurs auf B2-Level sowie eine zusätzliche praktische (technische) Grundausbildung in den Bereichen Metallbau, Automechanik, Schreinerei, Elektrizität, Elektronik oder IT ergänzt. 
Dies zusammengenommen bildet die Basis für eine duale Berufsausbildung in Deutschland, die die Schülerinnen und Schüler in folgenden Bereichen anstreben:
  • Metallbau / Verfahrentechnolgie Metall;
  • Industrieelektronik / Fachinformatik;
  • Hotelfachkräfte / Hotelmanagement / Veranstaltungswesen
  • Gesundheits- und Krankenpflege
Wenn eine der vorgenannten Branchen zu Ihrem Unternehmen passt & Sie konkretes Interesse haben, die Kandidatinnen und Kandidaten aus Guatemala kennenzulernen, melden Sie sich gern bei uns!
Wir stellen dann gern einen Kontakt zur AHK Guatemala her und begleiten das Vorhaben!
Ansprechpartner:
Torsten Grünewald
Stellv. Leiter
Geschäftsbereich International
Tel: +49421 / 36 37 - 250
gruenewald@handelskammer-bremen.de
Björn Reichenbach
Teamleiter Ausbildungsberatung | Bildungspolitik
Aus- und Weiterbildung
Tel: +49 421 / 36 37 - 281
reichenbach@handelskammer-bremen.de