Mit einem Klick

Ausbildungsvertrag ONLINE

Mit unserer benutzerfreundlichen Web-Anwendung haben Sie die Möglichkeit, Berufsausbildungs- und Umschulungsverträge ganz bequem online auszufüllen. Sie können Ihre Verträge direkt über die Anwendung prüfen lassen und bei Bedarf ausdrucken. Sobald Sie zufrieden sind, können Sie den Vertrag elektronisch unterzeichnen, wobei er bereits mit unserer Industrie- und Handelskammer abgestimmt wurde.

Login

falls Sie bereits den Online-Ausbildungvertrag nutzen

Systemvoraussetzungen

Die Anwendung muss nicht installiert werden.
Sie müssen sich einzig für die Nutzung des Portals einmalig registrieren. Dazu erhalten Sie auf Anfrage einen Registrierungscode.
Das Programm startet online über den Internet Browser oder direkt über Java Webstart. Updates der Anwendung werden automatisch beim Start heruntergeladen. Der erste Startvorgang und alle Funktionen der Anwendungen werden im Handbuch (nicht barrierefrei, PDF-Datei · 1047 KB) bei Bedarf ausführlich erläutert.
  • MS Windows 2000, XP, Vista oder höher
  • Acrobat Reader Version 5 oder höher
  • Java Laufzeitumgebung (JRE) der Version 1.4.2 oder höher
  • PC mit Internetzugang

Ablauf

Ihre online eingereichten Verträge werden von der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin geprüft. Sie erhalten anschließend per E-Mail eine Freigabe zum Ausdruck. Freigegebene Verträge müssen Sie ausdrucken und von den Vertragsparteien unterschreiben lassen.
  • Ein Vertragsexemplar bleibt im Unternehmen.
  • Ein Vertragsexemplar bekommt der Auszubildende.
Sobald unsere IHK den Vertrag geprüft und freigeben hat, müssen Sie ihn im letzten Schritt nur noch ausdrucken – und unterschreiben. Nötig sind Unterschriften des Ausbildungsunternehmens und des Auszubildenden (bzw. dessen Erziehungsberechtigten).
Der ausgedruckte Vertrag muss unserer IHK nicht vorgelegt werden. Die Eintragung ist abgeschlossen, sobald der Vertrag von allen Beteiligten unterzeichnet wurde – und digital mit dem Button „Vertrag abschließen“ finalisiert wurde.
Die Anmeldung müssen Sie per Post an die zuständige Berufsschule senden.
Sobald unsere IHK den Vertrag geprüft und freigeben hat, müssen Sie diesen im letzten Schritt ausdrucken  und unterschreiben. 

Weitere Informationen

  • Sachliche und zeitliche Gliederungen
    Die sachliche und zeitliche Gliederung ist mit dem Berufsausbildungsvertrag auszuhändigen. Wenn Sie Mitglied unserer IHK sind und Ihnen die Zugangsdaten für den Mitgliederbereich bereits vorliegen, können Sie diese Unterlagen kostenfrei für den jeweiligen Beruf herunterladen.
  • Ausbildungsschwerpunkte
    Für einige Berufe gibt es Wahlqualifikationen, die im Onlinevertragsformular angezeigt und ausgewählt werden müssen.
  • Ausbilder
    Die für Ihr Unternehmen benannten Ausbilder können in dem Onlinevertragsformular ausgewählt werden. Sofern Sie uns einen neuen Ausbilder benennen möchten, senden Sie uns bitte das Ausbilderkarte (nicht barrierefrei, PDF-Datei · 91 KB)mit den erforderlichen Nachweisen zu.
  • Betriebsbesuch
    Wenn Ihr Unternehmen noch nicht als Ausbildungsstätte bei unserer IHK registriert ist, können Sie über unsere Ausbildungsberater einen Betriebsbesuch vereinbaren.

Ihre IHK-Ansprechpartnerinnen

für die Einrichtung des Zugangs zum Online-Portal (Registrierungscode)

Ausbildungsberufe
IHK-Kontakt/-E-Mail
Berufe der Metall und Elektrotechnik, der Sicherheitsbranche,
Kunststoff, Bau und Medien
Kristina Struwe
struwe@schwerin.ihk.de
Berufe des Einzelhandels, kaufmännische sowie Büroberufe
Kristina Struwe
struwe@schwerin.ihk.de
Berufe im Bereich Industrie, Holz, Lagerwirtschaft und Logistik,
Lebensmittelbranche, Groß- und Außenhandel,
umwelttechnische Berufe
Babette Lorber
lorber@schwerin.ihk.de
Berufe im Bereich Gastgewerbe, Tourismus, Dienstleistung, Gesundheit, IT- Berufe
Babette Lorber
lorber@schwerin.ihk.de