Mitmachkampagne: Ausbildung macht mehr aus uns

Worum geht es?

Die bundesweite Kampagne "Jetzt #könnenlernen" von DIHK und IHKs setzt sich für ein neues, attraktiveres Image der dualen Ausbildung ein. 
Zum einen schreitet der demografische Wandel immer weiter voran, zum anderen beschäftigen sich Jugendliche immer weniger mit dem Thema duale Ausbildung. 
Durch die Kampagne soll jungen Menschen, die bald ihren Schulabschluss machen, eine Ausbildung als sehr gute Option für ihren beruflichen Einstieg nahegebracht werden.
Der Plan: authentisch vermitteln, wie es sich anfühlt, Azubi zu sein. Auszubildende sprechen selbst für sich und die Ausbildung. 

Die Kampagne stellt sich vor

Unter dem Motto Jetzt #könnenlernen zeigen Merit, Batu, Leona, Louis, Gjemil, Muhammet, Henk und Emily, was alles in einer Ausbildung steckt – und welches Potential in allen ganz persönlich schlummert. 
Folge den Azubis jetzt auf ausbildung-macht-mehr-aus-uns.de oder direkt auf TikTok @die.azubis.
Videobeiträge in Social Media gewähren Einblicke in das Ausbildungsleben – mal humorvoll, mal mit Tipps und Tricks für die anstehende Bewerbungsphase und mal ganz anders.
Welche Chancen stecken in der Ausbildung? Was sind nur Klischees? Und wie fühlt es sich eigentlich an, Azubi zu sein?
Die Azubis der Jetzt #könnenlernen-Kampagne – und wahrscheinlich auch die meisten anderen Auszubildenden in Deutschland – haben es bereits erlebt: Ein beruflicher Bildungsweg steht vor allem für greifbare Ergebnisse, Selbstvertrauen und das Gefühl, persönlich zu wachsen. Genau das soll auf TikTok und in der gesamten Kampagne deutlich werden. Denn eine Ausbildung ist eben niemals nur ein bestimmter Fach- oder Arbeitsbereich (aus immerhin über 220 verschiedenen Fachbereichen), sondern immer auch ein ganz besonderes Lebensgefühl.

Warum beteiligen?

Besonders profitieren Betriebe ohne eigenes Azubimarketing. Sie können die unterschiedlichen Marketingmaterialien nutzen, die wir – oft individualisierbar – zur Verfügung stellen. Die IHK unterstützt bei Rückfragen. So können Sie Teil der Kampagne werden und Jugendlichen Berufsorientierung bieten – ein wichtiger Faktor im Wettbewerb um Nachwuchskräfte. Essenziell ist eine Willkommenskultur für die jungen Menschen, in der sie sich angenommen fühlen.
Möchten Sie mit Ihrem Betrieb auch Teil der Kampagne werden? Kein Problem. Kontaktieren Sie uns, um Zugriff auf die Vorlagen der Werbemittel zu bekommen.
Ausbildungsbetriebe sind wichtige Multiplikatoren, um das Lebensgefühl Ausbildung zu transportieren. Die IHKs sehen darin die große Chance, den jungen Menschen in Deutschland zu zeigen, dass Ausbildung und Azubis nie wertvoller waren als heute.
Ziel ist es, ein neues Bewusstsein für das Thema Ausbildung zu schaffen und so dabei zu helfen, Betriebe und den Fachkräftenachwuchs zusammenzubringen.
Interessierten Betrieben bieten wir diverse Vorlagen der bundesweiten Ausbildungskampagne #könnenlernen wie Plakate, Bildmaterial oder Großflächen an.
Hier ein Eindruck: