IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied

IHK-Austausch mit Neuwieder Händlern

Die Einschränkungen des zweiten Lockdowns treffen auch den Einzelhandel in den Innenstädten hart, weil die begleitende Gastronomie geschlossen hat. Im Gespräch mit Händlerinnen und Händlern aus der Stadt Neuwied erkundigte sich IHK-Regionalgeschäftsführer Martin Neudecker über die aktuelle Lage sowie die Erwartungen für die Vorweihnachtszeit. Gemeinsam wurden Ideen zur Unterstützung der Branche entwickelt, welche als konkrete Forderungen von der IHK-Organisation auf Landesebene bei Politikgesprächen einfließen werden.
Die Stadt Neuwied hat mir ihrem Knusperpfad einen innovativen Weg gefunden, trotz fehlendem zentralen Weihnachtsmarkt die Stimmung der Weihnachtsmärkte in die Einkaufsstraßen und die Schaufensterauslagen der Läden hinein zu bringen.