05.04.2022

Weltweite Exportrestriktionen im Zusammenhang mit dem Ukrainekrieg

Seit dem Start des russischen Kriegs in der Ukraine haben verschiedene Länder neue Exportrestriktionen insbesondere im Lebensmittelbereich beschlossen.
Unter anderem wurden folgende Maßnahmen beschlossen (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

Algerien

Argentinien

Ägypten

Belarus

Indonesien

Indien

Libanon

Mazedonien

Moldavien

Nordmazedonien

Russland

Serbien

Türkei

Ukraine

Ungarn

Quelle: DIHK