Aus- und Weiterbildung

Kaufleute für Büromanagement

Eine ggf. erforderliche Wiederholungsprüfung ist zum nächsten regulären Prüfungstermin möglich.
Grundlage ist die Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Büromanagement / zur Kauffrau für Büromanagement vom 16. Juni 2014 (Grund- und Erprobungsverordnung). Die Prüfung wird nach der Erprobungsverordnung als gestreckte Abschlussprüfung (Teil 1 und Teil 2) durchgeführt. Die Abschlussprüfung Teil 1 findet bei allen Ausbildungsverträgen nach 18 Monaten tatsächlicher Ausbildungszeit statt, die Abschlussprüfung Teil 2 je nach Vertragsdauer nach 24, 30 oder 36 Monaten Ausbildungszeit zum Abschluss der Ausbildung. Externe Teilnehmer und Umschüler legen Teil 1 der Abschlussprüfung  direkt vor der Abschlussprüfung Teil 2 ab.
Kosten:
Die Prüfungs- und Betreuungsgebühren entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebührenordnung unserer Handelskammer.
Bitte beachten Sie unsere weiterführenden Informationen.

Abschlussprüfung Teil 1 2024

Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr 2024 Herbst 2024
Versand der Anmeldeunterlagen an die Betriebe
circa 4 Wochen vor
Anmeldeschluss
circa 4 Wochen vor
Anmeldeschluss
Anmeldeschluss (Einreichen des
Zulassungsantrags mit Berichtsheft)
15. November 2023
15. Mai 2024
Versand der Zulassungsbestätigung
an die Betriebe und Auszubildenden
ab Anmeldeschluss
ab Anmeldeschluss
Versand der Prüfungseinladung
an die Auszubildenden
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
Schriftliche Prüfung
Informationstechnisches
Büromanagement (120 Minuten) - computergestützt
Prüfung an Laptops mit externer Maus (MS Office 2019; NÜRA-Datensammlung)
29. Februar/1. März 2024
18. September/19. September
Vorläufige Prüfungsergebnisse
für die Auszubildenden und die Betriebe (postalischer Versand)
circa 6 bis 8 Wochen nach dem Prüfungstermin
circa 6 bis 8 Wochen nach dem Prüfungstermin

Abschlussprüfung Teil 2 2024

Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2024 Winter 2024
Versand der Anmeldeunterlagen an die Betriebe
circa 4 Wochen vor dem Anmeldeschluss
circa 4 Wochen vor dem Anmeldeschluss
Anmeldeschluss (Einreichen des Zulassungsantrags mit Berichtsheft, Bestätigung der gewählten Wahlqualifikationen sowie Auswahl des Zugangsweges zum Fachgespräch - Fachaufgabe mit oder ohne Report)
1. Februar 2024
1. September 2024
Versand der Zulassungsbestätigung an die Betriebe und Auszubildenden
nach dem Termin der Abschlussprüfung T1 im Frühjahr 2024
nach dem Termin der Abschlussprüfung T1 im Herbst 2024
Versand der Prüfungseinladung an die Auszubildenden
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
Einreichung der Reporte, sofern gewählt
24. April 2024
27. November 2024
Schriftliche Prüfung
Kundenbeziehungsprozesse (150 Minuten)
24. April 2024
27. November 2024
Wirtschafts- und Sozialkunde (60 Minuten)
24. April 2024
27. November 2024
Vorläufige Prüfungsergebnisse online für die Auszubildenden
circa 4 Wochen nach den schriftlichen Prüfungen
circa 4 Wochen nach den schriftlichen Prüfungen
Mündliche Ergänzungsprüfung
nur sofern erforderlich und auf Antrag möglich (nur für Teil 2 möglich, 15 Minuten)
in der Regel am Tag der mündlichen Prüfung, nach dem Fachgespräch
in der Regel am Tag der mündlichen Prüfung, nach dem Fachgespräch
Mündliche Prüfung
(Fachaufgabe in der Wahlqualifikation)
Fallbezogenes Fachgespräch (20 Minuten) - je nach Zugangsweg mit 20 Minuten Vorbereitungszeit (klassisch) oder ohne Vorbereitungszeit (Report)
Juni 2024
Januar 2025
Prüfungsergebnisse
Erhalt der vorläufigen Bescheinigung (bestanden / nicht bestanden) zur Vorlage bei den Betrieben
am Tag der mündlichen Prüfung
am Tag der mündlichen Prüfung
Übersendung der endgültigen Ergebnismitteilung an die Betriebe und Auszubildenden / des Zeugnisses an die Auszubildenden
postalisch, in der Regel
innerhalb einer Woche nach Prüfungsende
postalisch, in der Regel
innerhalb einer Woche nach Prüfungsende

Abschlussprüfung Teil 1 2025

Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr 2025 Herbst 2025
Versand der Anmeldeunterlagen an die Betriebe
circa 4 Wochen vor
Anmeldeschluss
circa 4 Wochen vor
Anmeldeschluss
Anmeldeschluss (Einreichen des
Zulassungsantrags mit Berichtsheft)
15. November 2024
15. Mai 2025
Versand der Zulassungsbestätigung
an die Betriebe und Auszubildenden
ab Anmeldeschluss
ab Anmeldeschluss
Versand der Prüfungseinladung
an die Auszubildenden
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
Schriftliche Prüfung
Informationstechnisches
Büromanagement (120 Minuten) - computergestützt
Prüfung an Laptops mit externer Maus (MS Office 2019; NÜRA-Datensammlung)
27. März/28. März
wird noch bekannt gegeben
Vorläufige Prüfungsergebnisse
für die Auszubildenden und die Betriebe (postalischer Versand)
circa 6 bis 8 Wochen nach dem Prüfungstermin
circa 6 bis 8 Wochen nach dem Prüfungstermin

Abschlussprüfung Teil 2 2025

Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2025 Winter 2025
Versand der Anmeldeunterlagen an die Betriebe
circa 4 Wochen vor dem Anmeldeschluss
circa 4 Wochen vor dem Anmeldeschluss
Anmeldeschluss (Einreichen des Zulassungsantrags mit Berichtsheft, Bestätigung der gewählten Wahlqualifikationen sowie Auswahl des Zugangsweges zum Fachgespräch - Fachaufgabe mit oder ohne Report)
1. Februar 2025
1. September 2024
Versand der Zulassungsbestätigung an die Betriebe und Auszubildenden
nach dem Termin der Abschlussprüfung T1 im Frühjahr 2025
nach dem Termin der Abschlussprüfung T1 im Herbst 2025
Versand der Prüfungseinladung an die Auszubildenden
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
werden in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Prüfung verschickt
Einreichung der Reporte, sofern gewählt
7. Mai 2025
wird noch bekannt gegeben 
Schriftliche Prüfung
Kundenbeziehungsprozesse (150 Minuten)
7. Mai 2025
wird noch bekannt gegeben 
Wirtschafts- und Sozialkunde (60 Minuten)
7. Mai 2025
wird noch bekannt gegeben 
Vorläufige Prüfungsergebnisse online für die Auszubildenden
circa 4 Wochen nach den schriftlichen Prüfungen
ca. 4 Wochen nach den schriftlichen Prüfungen
Mündliche Ergänzungsprüfung
nur sofern erforderlich und auf Antrag möglich (nur für Teil 2 möglich, 15 Minuten)
in der Regel am Tag der mündlichen Prüfung, nach dem Fachgespräch
in der Regel am Tag der mündlichen Prüfung, nach dem Fachgespräch
Mündliche Prüfung
(Fachaufgabe in der Wahlqualifikation)
Fallbezogenes Fachgespräch (20 Minuten) - je nach Zugangsweg mit 20 Minuten Vorbereitungszeit (klassisch) oder ohne Vorbereitungszeit (Report)
Juni 2025
Januar 2026
Prüfungsergebnisse
Erhalt der vorläufigen Bescheinigung (bestanden / nicht bestanden) zur Vorlage bei den Betrieben
am Tag der mündlichen Prüfung
am Tag der mündlichen Prüfung
Übersendung der endgültigen Ergebnismitteilung an die Betriebe und Auszubildenden / des Zeugnisses an die Auszubildenden
postalisch, in der Regel
innerhalb einer Woche nach Prüfungsende
postalisch, in der Regel
innerhalb einer Woche nach Prüfungsende


Informationen zur Abschlussprüfung

Fachaufgabe in der Wahlqualifikation (Mdl. Prüfung):
Report-Upload:
  • Als Prüfungsteilnehmer/in finden Sie den Zugang zum Online-System hier.
  • Als Prüfungsausschussmitglied finden Sie den Zugang zum Online-System hier.

Weitere Informationen zum Nachteilsausgleich und für Abschlussprüfungen