Bewerberaufruf "Unternehmergeist Mansfeld-Südharz"

Für den Wettbewerb “Unternehmergeist Mansfeld-Südharz” werden wieder vorbildliche Firmen aus dem gesamten Landkreis gesucht: Ausgezeichnet werden kann, wer technisch-innovativ ist, sich neue Märkte erschlossen hat oder spezielle regionale Produkte beziehungsweise Dienstleistungen anbietet. Aber auch die Entwicklung individueller Arbeitsmodelle oder Formen der Kundenansprache, unternehmerische Alltagshelden sowie Mutmacher, welche Verantwortung für das Gemeinwohl übernommen haben, können prämiert werden.
“Unabhängig von den täglichen Herausforderungen prägen schon immer starke Unternehmerpersönlichkeiten mit klugen Ideen und engagiertem Handeln die Region Mansfeld-Südharz”, erklärt Frank Lehmann, Leiter der IHK-Geschäftsstelle in Sangerhausen. Dies zu würdigen sei bereits seit 1997 das gemeinsame Anliegen des von FDP-Kreisverband, Kreishandwerkerschaft und IHK ausgelobten Preises. Bisher ging die Auszeichnung an insgesamt 54 Betriebe.
Bewerbungen oder Vorschläge können bis zum 28. Februar 2023 formlos an die IHK-Geschäftsstelle Sangerhausen, Ewald-Gnau-Straße 1b, 06526 Sangerhausen oder per E-Mail an sangerhausen@halle.ihk.de gerichtet werden. Anschließend wird die IHK um eine aussagekräftige Gesamtdarstellung per Bewerbungsbogen bitten. Dieser ist auch nebenstehend abrufbar.