Praxisnahe Leitfäden für Digitalisierung in Unternehmen

Mit digitalen Werkzeugen Geschäftsprozesse optimieren, durch Innovation Vorsprung gewinnen, neue Märkte erschließen - das alles verständlich erklärt, praxisorientiert und anfassbar. Die Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt „Handwerk digital“ bietet Leitfäden zu diversen Digitalisierungsthemen an.
Zur Übersicht
  • EINSTIEG IN CONTENT MANAGEMENT SYSTEME (CMS)
Dieser Wegweiser möchte Ihnen bei der (Aus-)Wahl des geeigneten CMS helfen. Als Anwender müssen Sie heute aus einer Vielfalt an Angeboten wählen. Ob Sicherheit, Bedienbarkeit, Gestaltbarkeit, Entwicklungskosten oder Wartungsfragen – Jeder Aspekt sollte im Vorfeld betrachtet werden, um eine gute Wahl zu treffen. Dieser Wegweiser richtet sich an unerfahrene Anwender, die vorhaben eine Website zu erstellen und zu betreiben.
  • 8 SCHRITTE ZUR LOKALEN SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG
Mit diesem Wegweiser zeigen wir dir in einfachen Schritten, wie du dein Handwerk in der Google Suche, auf anderen Suchmaschinen und in Webkatalogen sichtbar machst. Lokale Suchmaschinenoptimierung bietet dem eigenen Unternehmen eine größere Plattform, um sich zu präsentieren und langfristig mehr Kunden zu generieren.
  • AUFBAU EINER MARKE ÜBER SOCIAL MEDIA
Mit diesem Wegweiser zeigen wir dir in einfachen Schritten, wie du deine Marke über Social Media aufbauen kannst. Wir erklären dir, warum Social Media so beliebt ist und worauf du beim Aufbau achten solltest.
  • IN 3 SCHRITTEN EIN DIGITALISIERUNGSVORHABEN PLANEN
Mit diesem Wegweiser zeigen wir dir in einfachen Schritten, wie du dein Digitalisierungsvorhaben in 3 Schritten planst.
  • ABHEBEN MIT SOCIAL MEDIA – CHANCEN UND RISIKEN
Mit diesem Wegweiser zeigen wir dir die Chancen und Risiken der Social Media Welt.
  • DIGITALE MARKEN ENTWICKELN
Wie erkennt Google Qualität? Wie kann eine Suchmaschine unter Millionen Webseiten die Spreu vom Weizen trennen? Dieser Wegweiser gibt Websitebetreibern ein Verständnis dafür, was grundlegend getan werden muss, um die eigene Website qualitativ weiterzuentwickeln. Sie lernen das grundlegende Konzept kennen, nach dem Google Webseiten seit 2014 versucht ein qualitatives Ranking zu etablieren.
  • WIE POSTET MAN RICHTIG
Es gibt nicht den einen Weg. Auch wenn dies eine tolle Sache wäre, so muss ich Sie
leider enttäuschen. Die einzelnen Plattformen arbeiten mit benutzerorientierten Algorithmen, die Ihr Interesse, Ihre demografische Daten und Sie als Person versuchen zu verstehen. Aus diesem Verständnis heraus entwickelt sich der Ihnen bekannte Feed, auf
dem wir alle Stunden verbringen könnten – und das ist schließlich das Ziel der Plattformen.
Für Sie und Ihr Unternehmen, als Anbieter von Inhalten, gibt es dennoch Tipps und
Tricks, wie Sie Ihren Content so gestalten können, dass er sich nahtlos in die Welt des
Social Media einfügt und im Optimalfall sogar heraussticht.
  • ONLINE MARKETING STRATEGIE
Wie viel Plattform, Website oder auch Social Media ist für das individuelle Geschäftsmodell optimal? Welcher Ansatz kann funktionieren und wie breit sollte man sich als Unternehmer aufstellen?
Dieser Wegweiser möchte (angehenden) Unternehmern helfen, eine Online-Marketingstrategie im Ansatz zu entwickeln. Dieser Ansatz sollte im nächsten Schritt zusammen mit Partnern weiterentwickelt werden, so dass Sie die Strategie schließlich auch in die Praxis umsetzen. Einzige Voraussetzung: Sie haben eine Geschäftsidee.
  • ONLINE KONKURRENZANALYSE – WAS TREIBEN IHRE MITBEWERBER?
Egal, welche Leistungen und Produkte Sie anbieten und in welcher Branche Sie tätig sind – Mit Sicherheit sind Sie nicht konkurrenzlos! Im täglichen Kampf um die besten Kunden sind Ihre Mitstreiter wahrscheinlich manchmal lästig. Doch Sie können auch einen Nutzen daraus ziehen und mittels einiger praktischer Tipps sowie Analysemethoden Ihre eigene Marketingstrategie verbessern. Mithilfe dieses Wegweisers geben wir Ihnen in 6 einfachen Schritten das richtige Werkzeug an die Hand.
  • 10 NÜTZLICHE WORDPRESS-PLUGINS
In diesem Wegweiser nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die weite Welt der WordPress-Plugins. Analog zu einem Appstore gibt es hier für beinahe jedes Anwendungszenario die passende Lösung – häufig sogar kostenfrei. Und das ist eines der größten Vorteile des Open-Source-Systems überhaupt. Sie müssen nicht für jede Kleinigkeit eine individuelle Programmierleistung in Anspruch nehmen. Und doch profitieren Sie von einem riesigen Funktionsumfang. Die nun folgende Auswahl an Plugins basiert auf unseren jahrelangen Erfahrungen in der Webentwicklung und im Webdesign. Wir haben im Laufe unserer Arbeit ein gewisses „Set“ an Standardplugins herausgearbeitet, welches wir bei fast jedem Kundenprojekt verwenden können und heute mit Ihnen teilen möchten. Vielleicht ist das ein oder andere Plugin für Ihr Webprojekt dabei?
  • ERFOLGSKONTROLLE MIT GOOGLE TOOLS
Digitales Marketing hat gegenüber Offline Marketing einen entscheidenden Vorteil – Marketingmaßnahmen sind viel genauer erfassbar und analysierbar. Aufwendige Kundenumfragen müssen Sie in der Regel nicht durchführen. Das spart Zeit und Geld. Doch Sie müssen diese Möglichkeit auch nutzen – und genau hier kommen Trackingtools ins Spiel. Wir geben mit diesem Wegweiser einen ersten Überblick und nehmen Sie and die Hand.
  • LEITFADEN LASERSCANNING
Der 3D Scan von Objekten und Gebäuden nimmt einen immer höheren Stellenwert im Handwerk ein.
Ob im Baugewerbe oder im Metallbau, mit dieser Technik lassen sich Kosten einsparen und teure Fehler vermeiden.
Der Leitfaden führt Sie in das Thema umfangreich ein und zeigt neben den Möglichkeiten auch die technischen Unterschiede auf welche man achten sollte.
  • LEITFADEN PLANUNG UND UMSETZUNG VON DIGITALISIERUNGSVORHABEN
Der Leitfaden beschreibt die strukturierte Herangehensweise an ein Digitalisierungsvorhaben in einem typischen KMU des Handwerks in Sachsen-Anhalt. Dabei liegt der Fokus auf dem praktischen Bezug. Hier sollen dem Leser kurz und übersichtlich die wichtigsten Themen eines Digitalisierungsvorhabens erläutert werden. Dabei liegen für jedes Kapitel Checklisten bereit, an denen eine Orientierung und Übertragung in die realen Projekte möglich ist.