Nr. 5206268

Visionen und Mut für einen starken Wirtschaftsstandort

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Erfurt hat sich im Januar 2021 neu konstituiert. Die in diesem Gremium vertretenen 78 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Mittel-, Nord- und Westthüringen haben als eine der ersten wirtschaftspolitischen Aufgabe in enger Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Gremien die Strategie 2021 – 2025 der IHK Erfurt erarbeitet.
Darin wurden die wichtigsten Zukunftsthemen aufgegriffen und hieraus Forderungen bzw. Zielstellungen formuliert. Diese prägen maßgeblich die Interessenvertretung gegenüber Politik und Verwaltung. In der Strategie ist auch beschrieben, was die Mitglieder der IHK Erfurt selbst dazu beitragen möchten, um den Wirtschaftsstandort zu stärken.
Bild-Strategiepapier

Nord-, Mittel- und Westthüringen rüstet sich für die Zukunft! Die Mitglieder der IHK Erfurt haben sich den drängendsten Fragen für die Wirtschaft gestellt.

Mehr erfahren

Dieter Bauhaus Präsident der IHK Erfurt © Michael Reichel / arifoto.de

"Die Strategie ist unser Auftrag als Vertretung vielfältiger unternehmerischer Interessen in Nord-, Mittel- und Westthüringen. Sie ist auch Impulsgeber für Politik und Verwaltung."

Mehr erfahren

Kontakt

Christoph Kern
Christoph Kern
Persönlicher Referent der Hauptgeschäftsführung