Nr. 5206320

Fachkräfte für die Region gewinnen, halten und entwickeln


Berufliche Orientierung stärken & praxisnah ausrichten
Berufliche Bildung sorgt für hervorragend ausgebildete Fachkräfte. Dies sichert die Wettbewerbsfähigkeit der Thüringer Wirtschaft. Durch eine an der Praxis ausgerichtete berufliche Orientierung wird der Grundstein für die Berufswegeplanung junger Menschen gelegt und ein Beitrag zur Fachkräftesicherung geleistet.
Qualifizierung zukunftssicher gestalten
Die Halbwertszeiten von Wissen und Fertigkeiten werden immer geringer. Daher müssen Fachkräfte passgenau und lebenslang qualifiziert werden. Die Höhere Berufsbildung hat ein enormes Potential für die Fachkräfteentwicklung.
Attraktivität der Region & Ausbildung stärken
Unternehmen positionieren sich als attraktive Arbeitgeber und sichern ihren Fachkräftebedarf durch eine zeitgemäße Personalarbeit. Ein zielgerichtetes Marketing, gemeinsam mit den Gebietskörperschaften zur Attraktivität des Standortes und der Bildungsrahmenbedingungen, fördert die Anwerbung von qualifizierten Fachkräften und Jugendlichen.

„Es geht nicht nur um das Bildungssystem. Es geht grundsätzlich um die Standortattraktivität im Allgemeinen und im Speziellen.”
Mario Leinhos – Geschäftsführer erf24 touristic services GmbH, Erfurt

Kontakt

Thomas Fahlbusch
Thomas Fahlbusch
Abteilungsleiter
Aus- und Weiterbildung