Nr. 46071

Smart Company: Generative künstliche Intelligenz

Offene Sitzung des Arbeitskreises Smart Company in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt

Veranstaltungsdetails

Im Arbeitskreis Smart Company tauschen sich Führungskräfte darüber aus, wie ihnen Digitalisierungsprojekte geholfen haben Prozesse zu vereinfachen, Kosten zu sparen und Produkte und Services zu verbessern. Am Donnerstag, 15. Februar, geht es um das Thema generative künstliche Intelligenz (KI). Jetzt, wo der Hype um ChatGPT langsam abflaut, ist Zeit, nüchtern über Stärken und Grenzen der generativen KI zu sprechen, sich über erste Erfahrungen und sinnvolle Anwendungen auszutauschen und darüber, wie man mit den Themen Zuverlässigkeit, Datenschutz oder Transparenz in der Praxis umgehen kann.

Es ist für KMU enorm wichtig, bereits früh diese Technologie zu verstehen und sie im Laufe der Zeit nicht aus dem Blick zu verlieren, denn mit oder ohne Schlagzeilen, utopische oder Schreckensszenarien, entwickelt sie sich fort und ist und bleibt ein enormer Hebel für Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit. Darum ziehen wir mit unseren Referenten Bilanz und blicken in die Zukunft der KI-Anwendung in kleinen und mittelständischen Unternehmen und darauf, welche Unterstützungsangebote in Hessen zur Verfügung stehen.

Diese Sitzung des Arbeitskreises ist für externe Gäste geöffnet, die sich über die Potenziale, Voraussetzungen und Grenzen von generativen KI-Lösungen wie ChatGPT im eigenen Unternehmen informieren und austauschen möchten. Bis zu zehn Unternehmerinnen und Unternehmer können als Gäste an der Sitzung teilnehmen, ihre Fragen mit den Referenten und Teilnehmenden diskutieren und aus den Erfahrungen anderer Führungskräfte aus Südhessen lernen.

Programm

14:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Agenda
Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend
Vorstandsmitglied der HEAG Holding AG und Mitglied im Arbeitskreis Smart Company

14:10 Uhr
Impulsvortrag: GenAI - Generative Artificial Intelligence: Text, Bild, Audio - Ein Traum für die Automatisierung?
Lukas Kaupp
Referent im hessian.AI und Geschäftsführer des Forschungszentrums Angewandte Informatik der h_da

Eine kurze Einführung in die KI und den aktuellen Entwicklungsstand generativer KI in den Bereichen Text, Bild und Audio, einschließlich der wichtigsten KI-Modelle und möglicher Open-Source-Alternativen für unternehmerische Anwendungen, verbunden mit einer kurzen abschließenden Betrachtung der gegenwärtigen Risiken die gesteuert werden sollten.

14:40 Uhr
Impulsvortrag: KI-Lösungen im Microsoft-Universum
Oliver Grahm
Senior Developer bei acoris AG

Oliver Grahm gewährt uns einen Einblick in die KI-Lösungen im Microsoft-Universum mit kritischem Blick auf ihre Alltagstauglichkeit und gibt einen Ausblick über die Perspektiven von Microsoft Copilot in Europa.

15:10 Uhr
Networking und Vertiefung der Impulsvorträge in zwei kleinen Gruppen
Im Anschluss an die Impulsvorträge können Sie Ihre Fragen und Erfahrungen im kleinen Kreis mit den Referenten und anderen interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer diskutieren.
Moderation: Lukas Kaupp und Oliver Grahm

15:40 Uhr
Zusammenfassung und Sonstiges


Über den Arbeitskreis Smart Company: Führungskräfte tauschen sich im Arbeitskreis Smart Company darüber aus, wie ihnen Digitalisierungsprojekte geholfen haben, Prozesse zu vereinfachen, Kosten zu sparen und Produkte und Services zu verbessern. Auf Augenhöhe und praxisnah. Sie wollen Kontakte knüpfen und sich über Digitalisierungsthemen austauschen? Mehr zum Arbeitskreis erfahren unter "Mehr zur Veranstaltung" auf dieser Seite.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 15.02.2024
    14:00 - 16:00 Uhr
Industrie- und Handelskammer
Darmstadt
Rheinstr.
64295 Darmstadt
06151 871-0
06151 871-1101 (Fax)