Cookie-Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

Nr. 14131

US-(Re)Exportkontrolle - US (Re)Export Controll - US export Control Regulations an EU Law

Veranstaltungsdetails

Euregio-Projekt zu digitaler und internationaler Ausrichtung / Interreg-Projekt DigitSME

 

Gut informiert ins neue Jahr 2023 starten!

Im Rahmen der Workshopreihe „International“ – Customs, VAT & export control for cross-border activities, bietet die IHK Aachen 3 weitere Webinare in Englisch kostenfrei an.

 

  1. Exportkontrolle in der EU

  2. US-(Re-)Exportkontrolle US-Exportkontrollvorschriften und EU-Recht
  3. Präferenzrecht in der EU

 

Dieses Projekt bietet eine Mischung aus regionalen und euregionalen Sessions an, die allesamt auch den Erfahrungsaustausch der Projektteilnehmer jenseits der Nachbarsgrenze ermöglichen soll.

 

Ins Leben gerufen wurde die Initiative von den Industrie- und Handelskammern in der Euregio Maas-Rhein, der Zuyd Hogeschool, der Agence du Numérique und Basse-Meuse Développement. Gefördert wird sie von der Europäischen Union.

 

Die Teilnahme während des gesamten Projektes ist für die Unternehmen kostenfrei.

 

Referent ist RA Stephan Müller, Klanzlei Oppenhoff & Partner

 

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter Euregio-Projekt: Internationalisierung durch Digitalisierung - IHK Aachen

 

DigitSME bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit einer kurzen Bedarfsanalyse zum Thema Digitalisierung und Internationalisierung?

Bei Interesse folgen Sie gerne diesem Link und erhalten in wenigen Minuten Ihren individuellen „Maturity Scan“. https://digitsme.sqans.nl/surveys/3/details/2

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 09.12.2022
    09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

Unternehmen, Führungskräfte, Mitarbeiter in Unternehmen, Existenzgründer