Ausbildung

Serviceportal Bildung – Digitales Berichtsheft

Was ist das Serviceportal Bildung?

Zukünftig werden alle digitalen Dienstleistungen der IHK gebündelt und allen Unternehmen bereitgestellt. Das Serviceportal Bildung startet mit der digitalen Bereitstellung eines Online-Berichtsheftes für alle Ausbildungsunternehmen. So können mit dem Portal nach und nach alle Standardprozesse der beruflichen Bildung digital an einem Ort abgewickelt werden.

Funktionen des Digitalen Berichtshefts

Schauen Sie sich dazu auch den Youtube Film der IHK Stade an.
Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und die Kategorie „Marketing Cookies" akzeptieren. Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung
  • Führen des Berichtshefts auf Tages- und Wochenbasis in Stichpunkt- oder Freitextform
  • Online-Einreichung von Berichtsheftwochen an den Ausbilder zur Kontrolle und Freizeichnung
  • Anhänge und Kommentare zu den Berichtshefteintragungen
  • Integrierte Dialogfunktion für Ausbilder und Auszubildende
  • Grafisches Tracking des Ausbildungsfortschritts für Ausbilder und Auszubildende
  • Digitale Übermittlung des Berichtsheftes an die IHK im Kontext der Prüfungsanmeldung
  • Optimierte Nutzung am PC, dem Tablet und dem Smartphone
Die Vorteile des Digitalen Berichtshefts sind:
  • Kostenlose digitale Berichtsheftlösung für alle IHK-Mitglieder
  • Berichtshefte prüfen wo und wann Sie wollen – von jedem Gerät
  • sicher, bequem, effizient
  • Verwaltungsaufwand reduzieren und Zeit für das Wesentliche gewinnen
Die Nutzung des Digitalen Berichtshefts ist für die Mitgliedsunternehmen der IHK Region Stuttgart kostenlos.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Serviceportals Bildung.

Für wen ist das Digitale Berichtsheft geeignet?

Das Digitale Berichtsheft ist für alle IHK-Ausbildungsberufe entwickelt und steht damit allen IHK-Mitgliedsunternehmen zur Verfügung. Alle offiziellen Berufsbilder sind erfasst und werden vom System unterstützt. Die entsprechenden Datenbanken werden fortlaufend aktualisiert. Wenn es einen neuen Ausbildungsberuf gibt oder sich ein Berufsbild ändert, wird dies automatisch im Digitalen Berichtsheft angepasst.

Freischaltung des Digitalen Berichtshefts

Haben Sie Interesse am neuen IHK-Serviceportal Bildung und möchten die Ausbildungsnachweise digital führen?

In 5 Schritten zum Digitalen Berichtsheft

  1. Legen Sie Ihr persönliches Nutzerkonto unter https://meine.ihk.de/ an.
    Jeder Ausbilder, Azubi, Ausbildungsbeauftragte benötigt sein eigenes meine.ihk.de Konto

  2. Neues Unternehmen anlegen
    Haben Sie nun Ihr persönliches Nutzerkonto angelegt, können Sie als Unternehmensadministrator die Unternehmensregistrierung beantragen.
    Dafür nehmen Sie bitte folgende Schritte vor:
    - Loggen Sie sich über meine.ihk.de mit Ihrem Nutzerkonto ein.
    - Wählen Sie unter dem Bereich „Funktionen“ die Kachel „Neues Unternehmen anlegen“ aus
    - Durch Absenden des Formulars wird der Registrierungsantrag an die für Sie zuständige IHK zur Prüfung übermittelt
  3. Zugangsdaten abwarten
    Das Unternehmen erhält postalisch ein Schreiben mit dem Aktivierungskennwort. Dies kann einige Werktage in Anspruch nehmen.
  4. Unternehmen aktivieren und Auszubildende/Ausbilder freischalten
    Wenn Ihnen die Zugangsdaten vorliegen, melden Sie sich erneut unter meine.ihk.de an und wählen im Bereich „Funktionen“ die Kachel „Unternehmen aktivieren“ aus.
    Geben Sie in der Eingabemaske neben dem postalisch übermittelten Aktivierungskennwort Ihre Unternehmens-Mitgliedsnummer sowie die Kammernummer Ihrer IHK ein.
    Nach Klick auf „Aktivieren“ ist die Unternehmensregistrierung abgeschlossen.
    Anschließend kann der Unternehmensadministrator die Nutzerrollen vergeben.
  5. Das Digitale Berichtsheft über die Website bildung.ihk.de nutzen.

Anleitungen

Handbücher zur Registrierung Ihres Unternehmens sowie ein weiteres Handbuch speziell für die Nutzung des Serviceportals und der Online-Berichtsheftfunktion stehen Ihnen ebenfalls unter meine.ihk.de zur Verfügung.