Starke Frauen

Frauennetzwerke im Elbe-Weser-Raum

Die IHK Stade lädt Frauen aus der Wirtschaft ein, um ihnen eine Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch zu geben. Sowohl die Unternehmerinnen im Elbe-Weser-Raum, als auch Multiplikatorinnen, die sich in Initiativen in den verschiedenen Landkreisen engagieren, Frauen aus der Politik, Verbänden, Verwaltung und Justiz. Im Frauennetzwerk für den Elbe-Weser-Raum werden alle miteinander verbunden.
Diese große Gruppe der Frauennetzwerkerinnen kommt einmal im Jahr zusammen. Die Treffen widmen sich jeweils einem aktuellen Schwerpunktthema, und Resonanz war bislang stets hervorragend. 
Darüber hinaus vernetzen sich noch einmal separat die Unternehmerinnen aus dem Elbe-Weser-Raum miteinander, um voneinander zu lernen, Stärken zu entwickeln und noch erfolgreicher zu sein. Aber auch, um sich zu zeigen, Forderungen klar zu artikulieren und gemeinsam viel zu bewegen. Auch diese Gruppe kommt einmal im Jahr zusammen. 
Die Unternehmerinnen im Netzwerk haben bereits das erste sichtbare Produkt publiziert. Das Positionspapier ”Starke Frauen” (PDF-Datei · 6889 KB) analysiert und kommentiert die Situation von Frauen in Führungspositionen im Elbe-Weser-Raum. Die Steigerung der Frauenerwerbstätigkeit und auch des Frauenanteils in Führungspositionen ist eine der elementaren Strategien gegen den drohenden Fachkräftemangel. In "Starke Frauen" haben die Unternehmerinnen im Frauennetzwerk dazu persönlich ihre Statements abgegeben. Ihre Forderungen richten sich an Politik, Verwaltung und auch an sich selbst.