Energiekrise

Veranstaltungen

26. Januar und 15. Februar: Tempo aufnehmen für mehr Energieeffizienz

Der Energiesprint zur Datenerfassung: In 120 Minuten vom Fragezeichen zu einem ersten Plan: So ziemlich jeder weiß, was das eigene Auto auf 100 km verbraucht – und das in Abhängigkeit von der Fahrweise und unterschieden nach Stadtfahrt, Landstraße oder Autobahn.
Aber: Wieviel Kilowattstunden hat eigentlich Ihre Druckluft in diesem Jahr verbraucht? Wie hoch ist der Anteil der Kühlgeräte an den Energiekosten? Haben alle Produktionsstraßen bei gleichem Produkt denselben Energieverbrauch? Wie viele Büros werden gerade beheizt, obwohl die Mitarbeiter im Homeoffice sind? Wie hoch sind derzeit meine Strom-, Wasser- und Gaszählerstände? Mit welchen Kosten muss ich dafür rechnen? Diesen blinden Flecken widmet sich der Workshop „Energiesprint“.
26. Januar 2023, 15 bis 17 Uhr
Stadthauptmannshof Mölln
Weitere Infos und Anmeldung
15. Februar 2023, 14 bis 16 Uhr
Lauenburg/Elbe
Weitere Infos und Anmeldung

16. Februar: Finanzierungssprechtag zum Thema Energieeffizienz

Der Beratungstag richtet sich speziell an Unternehmen, die sich über öffentliche Förderprogramme zur Finanzierung ihrer Energieeffizienz-Maßnahmen informieren möchten. Im Einzelgespräch erfahren Sie alles Wissenswerte über öffentliche Förderprodukte, die das Land Schleswig-Holstein, die KfW-Mittelstandsbank und das Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle anbieten.
16. Februar 2023, 9 bis 16.30 Uhr
kostenlose 45-minütige Einzelberatung
online
Weitere Infos und Anmeldung 

Veranstaltungen aus der IHK-Organisation

Kann ich von Erdgas auf andere Energieträger wechseln? Gibt es öffentliche Hilfen? Welche Unternehmen gelten als geschützte Kunden? Wie Unternehmen auf die drohende Mangellage und die hohen Preise reagieren können, darüber informieren andere IHKs auch in Veranstaltungen.