Weiterbildung

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein (WAK)

Als privates Dienstleistungsunternehmen mit Gemeinnützigkeitsstatus nimmt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein den Weiterbildungsauftrag der drei Industrie- und Handelskammern in Schleswig-Holstein wahr. Gesellschafter ist die Förderstiftung Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, die von den Industrie- und Handelskammern zu Flensburg, Kiel und Lübeck getragen wird.
Logo Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
Mit gut 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie rund 600 freiberuflichen Dozentinnen und Dozenten ist die IHK-Wirtschaftsakademie flächendeckend im ganzen Land an neun Standorten zum Beispiel in Flensburg, Kiel, Lübeck und Elmshorn aktiv.
Kontinuierliche Weiterbildung und die Bereitschaft, sich neuen Anforderungen in der Berufs- und Arbeitswelt anzupassen, sind heutzutage wichtiger denn je. Mit ihren praxisnahen Aus- und Weiterbildungsangeboten, zum Beispiel IHK-Zertifikatslehrgängen und Vorbereitungen auf Prüfungen der Höheren Berufsbildung, bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein vielfältige Qualifizierungen für die Unternehmen sowie ihre Beschäftigten im Land.

Breit gefächertes Angebot

  • Klassische Fort- und Weiterbildung für Unternehmen und Beschäftigte (Seminare und Kurse sowie IHK-Aufstiegsfortbildungen)
  • Fachschule für Betriebswirtschaft im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung (aufbauend auf einer Erstausbildung und Berufserfahrung)
  • Duale Hochschule Schleswig Holstein (DHSH)
  • Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS)
  • Schulungsangebote für Jugendliche, Arbeitslose und Geflüchtete (Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt)
Auf der Website der WAK finden Sie alle weiteren Informationen.