Ärztliche Gesundheitsversorgung in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Aktuelle Situation, Prognosen und Handlungsempfehlungen

Die IHK hat eine Studie über die „Ärztliche Gesundheitsversorgung in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg“ gemeinsam mit den drei Landkreisen Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis und Tuttlingen veröffentlicht. Der Studienschwerpunkt liegt auf der aktuellen und zukünftigen Gesundheitsversorgung im Bereich der Haus- und Fachärzte. Um eine qualitativ hochwertige Versorgungssituation dauerhaft zu gewährleisten, muss sich beispielsweise neben der Gewinnung von jungen Ärzten auf die bessere Erreichbarkeit der weniger werdenden Ärzte (z. B. durch Telemedizin, VERAH) und die vermehrte Gesundheitsvorsorge bzw. Prävention (z. B. BGM-Maßnahmen) in der Region fokussiert werden.
Die Studie finden Sie hier (PDF-Datei · 2219 KB)zum Download.