Nr. 183165239
trackVstDetailStatistik

Preis- und Leistungsveränderungen in Zeiten der Krise

Veranstaltungsdetails

Das Corona-Virus hatte die Reisebranche fest im Griff. Gleichzeitig kehren wir allmählich in den touristischen Alltag zurück und haben neue große Krisen zu bewältigen. Insbesondere Preissteigerungen und Leistungsänderungen stellen die Veranstalter und alle touristischen Anbieter (Vermieter, Caterer, etc.) vor die Frage, ob überhaupt –und wenn ja wie?-diese an ihre Kunden weitergegeben werden können, wie Formulierungen aussehen könnten und ob es Rücktrittsrechte gibt.

Dieses Onlineseminar leistet einen Beitrag für Ihre Rechtssicherheit, indem aufgezeigt wird:

  • Grundsätze und Voraussetzungen von Preisänderungen (bei der Pauschalreise)
  • Berechnung und Fristen
  • geringfügige und erhebliche Leistungsänderungen
  • Rücktrittsrechte des Kunden
  • praktische Arbeitshilfen, Mustertexte
  • Stornokosten und die Frage deren Angemessenheit

 

Referentin: Anja Smettan-Öztürk, Rechts­an­walts­kanz­lei Smettan-Öztürk 

Moderation: Uwe Seibt, IHK Potsdam, Referent Tourismus und Gastgewerbe Fachbereich Interessenvertretung

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Reisegewerbe, Reisemittler, Reiseveranstalter